Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: ⫸ Hilfe... erhöhte Temperatur bei meinem Spatz

12.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Hilfe... erhöhte Temperatur bei meinem Spatz

    Vorhin hab ich meinen Kilian gewickelt und beim Ausziehen dachte ich, dass er am Körper irgendwie warm ist...

    Hab aus dem Bauch heraus das Thermometer genommen und gemessen: 38,1°C...

    Nun frage ich mich, woran das liegt...

    Außer, dass er seit gestern massiv mit Blähungen zu kämpfen hat und gestern und heute keinen Stuhlgang gemacht hat, scheint ihm nichts zu fehlen...

    Muss ich mir dennoch Sorgen machen?!

    Hab auch festgestellt, dass ich gar keine "Notfall"-Para-Zäpfchen für Säuglinge habe... somit hoffe und bete ich nun, dass es nicht schlimmer wird...

    Mensch, ist das blöd...

    LG, Marina


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo Marina!

    Ui, das ist ja blöde. Ich würde sofern das Fieber weiter steigt, also über 38,5 Grad, einen Kinderarzt anrufen. Gerade im ersten Lebensjahr sollte man da schnell handeln. Hast du es schon mal mit Hand und Beinwickel probiert, um das Fieber zu senken?

    Gute Besserung deinem kleinen Mann.

    LG
    von Bianca & Jolina

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Danke, Bianca für deine Antwort!

    Kilian hatte heute in seinem Baumwoll-Langarmhemdchen so geschwitzt (wir haben hier im Wohnzimmer locker an die 28°C gehabt) hab ich ihm ein T-Shirt angezogen... Seine Ärmchen waren immer normal warm...
    Beinwickel hab ich noch nicht gemacht... Glaub, ich mache es gleich noch... Hm... dabei ist er gerade eingeschlafen... Das ist seit Gestern durch die Blähungen so ein Problem gewesen...

    Aber denke, dass er spätestens um Mitternacht wach wird zum Essen, da messe ich noch mal und mache evtl. Beinwickel...

  4. #4
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Huhu,

    Vielleicht liegt es auch einfach an der Hitze. Ist mittlerweile schon ewig her auch eine etwas andere Situation, aber mein Cousin hatte vor Jahren mal extrem erhoehte Temperatur. Der Arzt konnte nichts machen, ausser dazu zu raten, den Kleinen erstmal in eine Badewanne mit kaltem Wasser zu stecken. Hitzekoller im Sommer und dann den ganzen Tag draussen im Schwimmbad. Mein Cousin war 6 oder so...

    Ich kann mir also vorstellen, dass es bei den ganz Kleinen durch die hohen Temperaturen schneller geht. Ihr habt im Wohnzimmer schon 28 C Grad, das macht ja schon Erwachsene gerne mal zu schaffen. Wie soll da ein Baby ohne Beschwerden (erhoehte Temperatur) zurechtkommen?

    Ich war heute nachmittag mit Amy unterwegs, obwohl wir nicht lange draussen waren und sie nicht in der Sonne war, war ihr gesamter Nacken heiss und schwitzig. Sie trug einen Langarmbody und ein Kleidchen mit Soeckchen...mehr ging nicht, der Kopf war auch schon leicht geroetet.

    Ich tippe erstmal auf das warme, fast schon wieder heisse Wetter. Sollte die Temperatur wider Erwarten noch steigen, dann wuerde ich einen Arzt anrufen.

    Gruss,
    claudi

  5. #5
    Vielschreiber Avatar von cinderella
    Alter
    39
    Beiträge
    2.836
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Hallo Marina,

    also meiner Meinung nach liegt das eindeutig an den Temperaturen.

    Ich rate dir Kilian nicht zu warm anzuziehen. Linus hatte letzten Sommer bei den 30 Grad gerade mal einen Hemdchenbody an und lag so in der Wippe. Da war er gerade 3 Wochen alt. Babys können nur in den ersten 1-5 Tagen die Temperatur noch nicht richtig halten. Das ist ja längst vorrüber.

    Gut geholfen hat bei Linus immer eine Badewanne mit etwas kälterem Wasser also so bei ca.26-30 Grad (nicht kalt!). Damit kühlt sein Körper ab und es hilft ihm die erhöhte Temperatur abzubauen. Ist vielleicht einfacher als Wadenwickel.

    Wenn er allerdings Fieber bekommt, also >38,5 würde ich morgen auch einen Arzt aufsuchen.

    Drücke euch die Daumen, dass es nur ein bischen die Hitze ist und sich alles wieder gibt.

    lg, cinderella

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ich hoffe sehr, dass es "nur" an den Temperaturen liegt... Bisher fühlt sich Kilian wie immer... Er meckert nicht mehr und nicht weniger... Auch das Schlafen ist wie immer... Das Einzige, was immer noch nicht geklappt hat, ist dass mit dem Stuhlgang... Er drückt zwar immer wieder, aber raus kommt nichts, bzw. nur ab und an etwas Luft...

    Vorhin hab ich ihn mit der Wind-Salbe massiert... Sein Bäuchlein ist total angespannt, wenn man ihn anfasst... Hm.... Meine Hebamme hab ich heute noch nicht erreicht...

    Wir haben ihn gestern übrigens ein mal kurz gebadet... Er war maximal 3 Minuten im Wasser... Wasser-Temperatur lag bei 36°C... Es hatte ihm gefallen...

    In der Nacht war die Temp bei ihm auf 37,7 gefallen... Heute morgen 37,9...

    Wenn er krank wirken würde, würde ich ja zum Arzt (jetzt schon) gehen... aber er ist ja fit...


    LG, Marina

    ähm... bei nochmaligem Durchlesen merke ich, dass alles ziemlich durcheinander ist... sorry... so in der Art fühle ich mich aber... so hin und her gerissen...

  7. #7
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    huhu ihr drei,

    drück die daumen das sich das bei kilian bald wieder gibt. sollte er morgen immernoch temperatur haben, würd ich aber schon zum kinderarzt gehen. einfach nur das es abgeklärt ist.

    lg sabine

  8. #8
    Mitglied Avatar von Tatjana
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    40
    Beiträge
    987
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Hi Marina,

    das ist ja wirklich komisch. Hat Benedikt vielleich einen leichten Infekt momentan und der Mini hat es abgekriegt? Ich habe eigentlich auch erst auf die Temperatur getippt, aber wenn das Fieber heute morgen wieder ansteigt obwohl es noch nicht heiss ist (also zumindest bei uns nicht)?

    Ich würde es heute über den Tag beobachten, und zur Not beim Kinderarzt telefonisch um seine Meinung bitten. Und dann auf alle Fälle Zäpfchen holen, das man immer was da hat für den Fall der Fälle.

    Drücke Euch die Daumen, dass es sich wieder von allein erledigt.

    LG
    Tatjana

  9. #9
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    meine kinderärztin sagt vor dem 4ten monat sollte man den kindern ohne arzt keine medis geben.

    lg sabine

  10. #10
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Hallo Marina,

    also ich würde mit selber Zäpfchen geben abwarten, bis Kilian größer ist.

    Beinwickel sind auch eindeutig erst was für größere Kinder...bei so Kleinen nur die Gelenke und auch nicht kühl sondern ca. 2 Grad weniger als die Körpertemperatur.

    Ich denke auch eher, das ihn evtl. die Temperaturen oder die Blähungen, die er zu haben scheint quälen. Wenn er ansonsten fit wirkt, würd ich noch etwas abwarten, wenn du dich dabei gut fühlst.

    LG und gute Besserung an den Kleinen

    Amelie

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe in meinem Auto müffelts :o(
    Von Nadja im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 13
  2. Hilfe- irgendetwas ist mit meinem PC
    Von cleber im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 18
  3. Wie bringe ich meinem Kind bei ... UD: 1 Woche später
    Von Besita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 21
  4. Immer Temperatur
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige