Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 67

Thema: ⫸ Help - Täglicher Kampf beim Zähne putzen!

11.12.2017
  1. #1
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ Help - Täglicher Kampf beim Zähne putzen!

    ich brauche mal eure tipps.
    seid einiger zeit ist das zähne putzen bei uns ein täglicher k(r)ampf.
    alexander will alleine putzen - ist ja auch ok, aber wenn ich dann kurz die hinteren noch putzen will, gibt es geschrei. (er putzt wirklich nur gerade vorne über die schneidezähne
    ). egal ob lieb oder böse - nix hilft.

    habt ihr tipps?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Help - Täglicher Kampf beim Zähne putzen!

    Ich kenne das zum Glück nicht persönlich, aber bei einer Freundin (bzw. ihrer Tochter ) hat eine elektrische Zahnbürste für Entspannung gesorgt. Vielleicht wäre das einen Versuch wert?

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  3. #3
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Help - Täglicher Kampf beim Zähne putzen!

    Wir hatten auch sehr lange Probleme.Mal wars ne Zeitlang besser,mal wieder schlimmer.Generell hat uns einmal der Wechsel zwischen normaler und elektrischer Zahnbürste geholfen (also mal die mal die),da wurds dann nie langweilig und nun müssen immer zwei normale Zahnbürsten da sein in verschiedenen Farben,ebenso haben wir 2 verschiedene Zahnpasten und sie darf dann wählen.Das findet sie super und das Zähneputzen macht ihr so viel spaß,dass sie an manchen Tagen 5 mal putzen würde,was sie auch darf,davon aber nur 2 mal mit Zahnpasta.
    Und was momentan noch gut hilft damit ich nachputzen darf,ist die Geschichte von Karius und Baktus.Ich sag ihr dann,dass ich die da hinten an den Backenzähnen noch seh.Dann putzt sie erstens schon besser hinten und lässt sie mich dann schnell weg putzen und spuckt sie dann ganz schnell aus. ;-)

    Liebe Grüße,Jessi

  4. #4
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Help - Täglicher Kampf beim Zähne putzen!

    und wenn er im gegenzug oder zuerst bei dir putzen darf? vielleicht findet er das gut?

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Help - Täglicher Kampf beim Zähne putzen!

    Wart ihr mal beim Zahnarzt? Hat bei uns prima geholfen!!! Erstens gab es schon Probleme mit den Zähnen. Das alleine hätte schon gereicht, aber ein Vortrag von der ZÄ darüber, dass es ganz, ganz wichtig ist, dass Mama oder Papa nochmal alle Zähne nachputzen bis das Kind 10 ist hat sie schwer beeindruckt! "Sogar die GROSSEN müssen nachputzen lassen???" DAS hat gewirkt... Ansonsten ist bei uns auch die elektrische ein Renner...

  6. #6
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Help - Täglicher Kampf beim Zähne putzen!

    Huhu!

    Theresa ist ja noch kleiner, wahrscheinlich ziehen meine Tipps bei Alexander nicht mehr so sehr. Aber bei uns hilft auch die elektrische Zahnbürste. Und neuerdings mache ich einen auf Stadionsprecher: "Achtung, achtung, hier kommt die Zahnbürste, wo muss noch dringend geputzt werden? Aaah, da hinten ist noch ein Kekskrümel." usw. halt in Fußballkommentatorenmanier . Oder vielleicht auch zwei Zahnbürsten, damit er "seine" in der Hand behalten darfst und du hast halt eine "Zaubernachpolierbürste" oder sowas ?

    Liebe Grüße,
    Danie

  7. #7
    Koryphäe Avatar von Milena
    Beiträge
    6.228
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Help - Täglicher Kampf beim Zähne putzen!

    *hihi* die Fußballkommentatorenmanier zieht bei uns auch ganz gut. Er lacht sich scheckig und das putzen klappt dadurch wirklich gut bei uns.
    Der Gang zum Zahnarzt wär sonst vielleicht auch noch ne Alternative?!?!?

  8. #8
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Help - Täglicher Kampf beim Zähne putzen!

    Das mit dem "bei uns putzen" war am Anfang ok. Jetzt geht es so das er bei uns putzen würde und ich dann doch nicht bei ihm ran darf. Elektrische werde ich erstmal nicht machen, aber zwei verschiedene ist schon mal ne Idee. Und an einen Besuch beim zahnarzt hatte ich auch schon gedacht - ich muss sowieso demnächst nochmal hin. Denke das ich ihn dann mitnehme.

  9. #9
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Help - Täglicher Kampf beim Zähne putzen!

    lukas fand die zahnteufeljagd immer recht interessant (angelehnt an karies und baktus ). ich erzähle ihm immer, dass da hinten noch ein zahnteufel sitzt, der genüsslich die keksreste aufknabbert und dann läuft da noch einer mit den brotkrümeln rum etc... so lässt er mich mit der zahnbürste durch den mund jagen. und den letzten darf dann nochmal lukas selber fangen.

    hilfreich war auch dieser band von leo lausemaus, den lukas von schwiema zum nikolaus geschenkt bekommen hat:

    ISBN/ASIN: 3938323183



    sollte lukas mal rumspinnen und mich nicht nachputzen lassen, brauch ich ihm nur zu sagen, dass ich mich nicht mit ihm rumärger und dann halt die zahnteufel über nacht drinnen lasse - dann kriegt er halt so zahnweh wie didi dachs und er sperrt wieder brav seinen mund auf

    mittlerweile haben wir auch ein eigenes zahnteufellied erfunden (nach der melodie von "10 kleine negerlein"). da reim ich mir immer irgendwas zusammen, was mir grade einfällt.
    "10 kleine zahnteufel, saßen in lukas' mund. der eine spielte mit nem schein, da waren's nur noch neun..."

  10. #10
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Help - Täglicher Kampf beim Zähne putzen!

    Bei uns ist die Reihenfolge eine andere: erst darf die Mama putzen und dann der Felix. Und dann darf er solange und wie er möchte putzen.
    Und natürlich selber ausspülen etc.
    Das half bis jetzt immer, wenn von ihm kam: SELBER!
    Nur unter der Bedingung, dass erst die Mama putzt und DANN er.

    Ist vielleicht nen Versuch wert....

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
  2. Täglicher Kampf beim Anziehen !
    Von Rondriana im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 5
  3. Abendmilch und Zähne putzen
    Von Delphine im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 32
  4. Fugen putzen?
    Von Zebra im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige