Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 113

Thema: ⫸ Helmtherapie

17.12.2017
  1. #11
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Helmtherapie

    Ich glaube, bei Dr. Göhmann muss man auch nur einen geringen Anteil privat bezahlen, die ganze Untersuchung läuft normal auf KK. (anders als bei Biedermann z.B., der nur privat behandelt - allerdings finanziell auch total im Rahmen wie ich finde)


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Helmtherapie

    Ich würde auch sofort zu einem zweiten Arzt gehen.

    finn wird heute noch nachbehandelt...kein Wort von einmalig.

  3. #13
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Helmtherapie

    Eine Freundin von mir hat ein stark entwicklungsverzögertes Kind. Irgendein Therapeut hat nun festgestellt, dass das von einem unbehandelten KISS kommen könnte. Und das Kind zählt wirklich als deutlich behindert. Ich würde das also keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen und bin froh, dass Du das auch so siehst!

  4. #14
    Senior Mitglied
    Alter
    34
    Beiträge
    1.601
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Helmtherapie

    zur therapie: die fängt mit 4-5monaten an (meist sind die kinder dann 5-6 monate bis zum therapieanfang -- anfertigung des helms dauert ja auch)
    umso früher man die helm therapie beginnt, umso schneller ist man ihn wieder los und erzielt einen größeren erfog.. ab 1jahr bringt es meist nur noch sehr wenig und ab öö glaube 18monate wird keine therapie mehr begonnen..

    bekannte von uns hatten auch ein kind mit kiss-syndrom.. was mit Ostheo-- KG--- und Helm behandelt wurde..

  5. #15
    Senior Mitglied
    Alter
    34
    Beiträge
    1.601
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Helmtherapie

    wir waren hier: http://www.cranioform.de/

  6. #16
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Helmtherapie

    ich finde durchaus, dass man es ganz deutlich sieht auf den bildern.

    und es ist klasse, dass du dich da nicht abwimmeln läßt, bloß abwarten fände ich unverantwortlich.

    alles gute!

  7. #17
    Senior Mitglied Avatar von Kiki
    Ort
    Aachen
    Alter
    42
    Beiträge
    1.841
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Helmtherapie

    Die Kleine von meiner Freundin wurde auch mit einem Helm behandelt. Sie hat den ca 6 Monate getragen. Jetzt sieht man garnichts mehr. Ich glaube sie waren in der Nähe von Frankfurt. Wenn ich mich Recht erinnere, dann hatte die Kleine am Anfang einen Wert von 2,2. Gestört hat es die Kleine eigentlich nie. War nur leider über den Sommer wo es so super warm war und da hat sie sehr geschwitzt unter dem Helm. Zu den Kosten kann ich nichts sagen da meine Freundin privat versichert ist.

    LG

  8. #18
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Helmtherapie

    Viel kann ich dir nicht sagen, ich hab mich damit zum Glück nicht näher beschäftigen müssen. Niki hatte auch einen komische Kopfform. Der KiA hat dann Osteopathie verschrieben, dir wir einige Male gemacht haben. Entweder hat sich die Kopfform dadurch normalisiert, oder sie hätte es auch von allein getan, kann man ja nicht sagen.
    Jedenfalls HAT sie sich normalisiert Vielleicht wäre Osteopathie noch was für euch?

  9. #19
    Senior Mitglied Avatar von loonaluca
    Ort
    Aderstedt
    Alter
    39
    Beiträge
    2.878
    Feedback Punkte
    15 (100%)

    Standard ⫸ AW: Helmtherapie

    Ich glaube bei Dr. Göhmann haben wir 70 € zugezahlt. Der Rest lief über die kk.

  10. #20
    Vielschreiber Avatar von Rondriana
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Alter
    42
    Beiträge
    3.782
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Helmtherapie

    In der Babyschwimmgruppe war ein Kind mit extrem flachem Hinterkopf, da war Kopf und Nacken fast eine Linie.

    Er hat auch eine ganze Zeit lang Helm getragen und jetzt sieht alles gut aus.

Seite 2 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige