Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 137

Thema: ⫸ Heftige Bauchkrämpfe - UD 15.1. Kontroll-US unauffällig

18.12.2017
  1. #1
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Unglücklich ⫸ Heftige Bauchkrämpfe - UD 15.1. Kontroll-US unauffällig

    hallo ihr lieben!

    lukas wird seid gestern abend von bauchkrämpfen geplagt. die kommen in wellen daher, dauern ca. 5 minuten und dann ist es wieder weg. er hat dann gestern um 21 uhr (als er schon schlafend im bett lag) die windel angefüllt und heute morgen auch 2 mal - aber so richtig stinkend, dass mir echt übel davon wurde. der stuhl ist breiig, aber nicht wirklich durchfallmäßig, wie ich finde.

    und jetzt hatte er am vormittag ca. alle halbe stunde so doofe krämpfe. gerade während des mittagsschlafes auch wieder. ich frage mich echt, was das sein kann. denn schlecht ist ihm gar nicht und appetit hat er auch - also schließe ich einen normalen MD-virus eher aus.

    kennt das jemand von euch bzw. was würdet ihr dagegen tun?
    ich hab lukas fencheltee zum trinken gegeben und heute vormittag gabs ein kümmelzäpfchen (das ich aber nur unter protestgeschrei reingebracht habe und net wirklich geholfen hat). mittags bekam er eine haferflockensuppe (hunger hat er nämlich) und während der krämpfe kommt ein kirschkernkissen auf seinen bauch.

    ich frage mich gerade, ob wir zum arzt (ärztlicher notdienst) fahren sollen... denn ganz geheuer ist es mir nicht. nicht dass wir da nen blinddarm oder sonstwas übersehen.
    blöd, dass solche sachen immer zum wochenende passieren...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Heftige Bauchkrämpfe

    Hallo Besita,

    meine erste Idee war eben der Blindarm, ich hoffe, das dem nicht so ist, würde aber sicherheitshalber den Arzt drauf schauen und Blut kontrollieren lassen. Hast du schon Temp gemessen?

    Gute Besserung dem armen Spatz!

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Heftige Bauchkrämpfe

    Was hat er denn gestern gegessen?

  4. #4
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Heftige Bauchkrämpfe

    die temp war heute morgen rektal auf 37,8 grad. das ist jetzt nicht wirklich aussagekräftig, denn diese temp hat er seit ca. 2 wochen (MOE).

    gegessen hat er gestern nichts auffälliges.

  5. #5
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Heftige Bauchkrämpfe

    Bekommt er ein Antibiotikum gegen die MOE? Ja wahrscheinlich schon, oder? Kann es sein, dass ihn dieses plagt?

    Also, lange Rede, kurzer Sinn: ich würde zum Arzt fahren heute. Denn die Schmerzen klingen ja schon stark.

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Heftige Bauchkrämpfe

    Hi Besita!

    Ich hab keine Ahnung, was das sein könnte, aber ich würde auf jeden Fall mal zum ärztlichen Notdienst fahren.

    LG,

    Jules

  7. #7
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Heftige Bauchkrämpfe

    Mein Gedanke war eben auch Blinddarm. Fahrt wirklich besser mal zum Arzt. Vielleicht kann der Euch auch ein Mittel geben, dass ihm gut hilft.

  8. #8
    Vielschreiber Avatar von Wildcat
    Alter
    35
    Beiträge
    3.844
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Heftige Bauchkrämpfe

    Hallo Berni,

    ich würd das auch vom Arzt abklären lassen. Wenn er gegen die MOE ein Antibiotikum bekommen hat, kann es daher kommen. Aber trotz allem würd ich auf Nummer sicher gehen und das anschauen lassen!

    P.S. Wir sind auch so Wochenend- und Feiertagskandidaten...

    Lg, Dani

  9. #9
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Heftige Bauchkrämpfe

    nein, gegen die MOE hat er kein AB bekommen - wir haben es mit entzündungshemmenden mittel und globulis gut hingekriegt - und hätten am montag kontrolltermin beim KIA.

    wir haben gerade beim ärztlichen notdienst angerufen (nachdem lukas innerhalb einer halben stunde 3 krämpfe hatte) und ihm auf dessen anweisung nureflexsaft gegen die schmerzen gegeben (während mein mann telefoniert hat, hatten wir den nächsten anfall und der arzt hat das geschrei live miterlebt ).
    sollte es binnen einer halben stunde / stunde nicht besser sein, sollen wir gleich ins KH fahren - da das dann per ultraschall untersucht werden sollte.
    mal sehen... momentan gehts ihm gut - wie immer zwischen zwei anfällen - und ich bin gespannt, ob jetzt noch ein nächster kommt.

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von sabsi0312
    Ort
    Dessau
    Alter
    34
    Beiträge
    5.324
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Heftige Bauchkrämpfe

    Ich glaub, ich wäre trotzdem gefahren.Was ist das für Saft? Schmerzsaft? Damit wird doch auch nur unterdrückt und die Ursache ist dadurch auch nicht behoben. So wisst ihr wenigsten was es ist! Alles gute!

Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige