Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ⫸ Hebamme-wie oft war sie bei Euch?

16.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.955
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ Hebamme-wie oft war sie bei Euch?

    Mamis, der Titel sagt alles. Meine Hebamme bzw. die Vertretung kommt heute das vierte mal. Gestern ging der Nabel ab, somit wird Marvin heute von der Hebamme gebadet. Ansonsten läuft alles soweit gut, das ich die Hebamme nicht mehr bräuchte. Und eigentlich bin ich auch etwas genervt, weil ich mit diesen Besuchen immer an Zeiten gebunden bin. Kann ich einfach sagen das ich alleine klar komme und sie nicht mehr kommen braucht? Wieviel mal war die Hebamme bei Euch?

    Gruß
    Janine


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    hallo janine

    noch ist es ja nicht soweit, aber ich habe mit der hebamme bereits über dieses thema gesprochen.

    sag ihr es einfach. denn meine nachsorgehebamme meinte, sie macht es ganz individuell. es gibt familien da klappt alles schnell und andere brauchen länger.

    aber wenn kein bedarf mehr besteht, kommt sie nur noch auf anforderung........ natürlich mit vorheriger absprache.

    lg conny & pünkti inside

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von ElaT
    Alter
    52
    Beiträge
    2.765
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Meine Hebamme war in der ersten Woche fast täglich da.
    Danach kam sie, glaub ich, auch immer noch 2-3 mal in der Woche.
    Ich weiß nicht, ob das normal ist, denn sie war aufgrund meiner besch... Situation auch sehr um mich besorgt.
    Insgesamt war sie,wenn ich mich nicht irre, 4 Wochen lang für mich da.
    Bei ihrem letzten Besuch war sie mit uns beiden zufrieden.
    Sie meinte, ich sei eine starke Frau und würde die Situation meistern.
    Ich kann sie immer noch jederzeit anrufen, was ich bisher aber noch nicht brauchte.
    Bald gehe ich zur Rückbildung und zur Babymassage, auch bei ihr.
    Sie ist einfach ein Schatz, denn sie hat sich weit über ihr Aufgabengebiet um uns gekümmert, und auch, wenn ich auch zeitlich an ihre Termine gebunden war, waren die Tage, an denen sie kam, immer ein kleines Highlight für mich.

    LG
    ElaT

  4. #4
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.586
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    Beim ersten Sohn war die Hebamme auch noch 6 Wochen nach der Geburt bei uns. Einfach weil Moritz anfänglich fast vertrocknet wäre und da hat sie halt länger ein Auge drauf gehabt.
    Sie kam anfänglich jeden Tag, dann aller 2 Tage und dann "ausschleichend" nur noch 1 Mal die Woche.

    Beim 2 Sohnemann hätte ich sie fast gar nicht gebraucht. Ich hatte keine Fragen und so hat sie uns aller 3 Tage besucht und mir eine tolle Bauchmassage gemacht. Nach 3 Wochen war sie das letzte Mal da. Zur Abschlußuntersuchung nach 6 Wochen war ich bei ihr im Geburtshaus und sie hat mich und den Kleinen durchgecheckt.

    Wenn Du, Janine dich unwohl fühlst, dann sag ihr doch einfach ab. Es ist ja nur ein Angebot, dass du nutzen kannst aber nicht mußt.

    LG blugirl

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard

    Hallo,

    bei mir war die Hebamme 11 Mal da. Mir gings ja allerdings auch nach der Geburt nicht so gut. Gestern war sie das letzte Mal da. Ende Mai beginnt dann die Rückbildungsgymnastik, da werde ich auch zu ihrem Kurs hingehen.

    lg Katja

  6. #6
    Newbie Avatar von beenie26
    Beiträge
    106
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    bei mir war die hebamme insgesamt 7 mal da, allerdings hatte ich ja enorme stillschwierigkeiten, ansonsten wären glaube ich so ca. 4 mal vollkommen ausreichend gewesen : -)
    vor ner woche habe ich sie allerdings mal angerufen, da ich ein paar fragen bezüglich abstillen und beikost hatte...

    lg

  7. #7
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Cathy
    Beiträge
    1.237
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard

    Hi!

    Soviel ich weiss, hat man Anspruch auf zehn Besuche, die die gestezliche Kasse übernimmt - bei Stillschwierigkeiten kann die Hebi öfter kommen.

    Wenn Du aber keine Lust auf sie hast, sage es ihr... alles andere wäre nun mal kontraproduktiv.

    Bei uns war die Hebi jeden tag da... ich weiss aber nicht mehr wie lange... Sie hat dann schon mit mir auch jeden tag RÜckbildung gemacht... Allerdings habe ich mich mit meiner Hebi super verstanden und ich habe immer noch Kontakt mit ihr...

    Ciao Cathy

  8. #8
    Evelyn
    Gast

    Standard

    Hallo janine,

    unsere hebi war ca. 5-6 mal bei Marvin,

    Aber zum schluß hatte sie uns immer wieder vertröstet, da sie in den kreißsaal mußte. Ich war völlig entnervt und hatte keinen Bock mehr darauf, dass sie überhaupt noch kommt. Ich war aber sehr zufrieden mit ihr, nur ständig vertröstet zu werden, stinkt mir irgendwann auch. denn man plant seinen Tag und dann sowas. ich habe ihr dann gesagt, dass wir uns melden wenn mit Marvin was sein sollte.

    ich werde sie nochmal anrufen wennich abstillen möchte, da stehen einem nochmal zwei Besuche zu. Und gut ist.

    Als Marvin 4 Wochen alt war, haben wir sie nicht mehr gebracuht. Sie war eigentlich auch nur noch zum Wiegen da.

    LG evelyn

  9. #9
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.955
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Also ich hab ihr gestern gesagt das es gut läuft und sie eigentlich nicht mehr kommen braucht. Sie kommt jetzt noch einmal am Dienstag und will mir zusehen wie ich den Kleinen alleine bade. Bei Fragen oder Problemen darf ich sie anrufen und zur Rückbildungsgymnastik geh ich auch zu ihr.

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Meine Hebamme war in der Anfangzeit jeden 2-3 Tag da. Und dann 1 mal die Woche.

    LG
    von Bianca & Jolina

Ähnliche Themen

  1. Wie lang war es feucht bei euch im Neubau?
    Von Maike im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 18
  2. Patentante, Patenonkel - Wie heißen sie bei Euch?
    Von Jules im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 53
  3. Taufe - wie war es bei Euch?
    Von Jules im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 13
  4. JGA - wie bekommt man geld zusammen??? WIE WAR ES BEI EUCH??
    Von Ein-Gast im Forum Berichte vom Jungesellenabschied
    Antworten: 9

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige