Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: ⫸ Hatten Eure Kleinen das auch?

17.12.2017
  1. #1
    Junior Mitglied Avatar von Tina169
    Alter
    46
    Beiträge
    403
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Hatten Eure Kleinen das auch?

    So, nun schon wieder ich.

    Lenja schläft seit Dezember ohne Probleme durch und auch meistens ohne Probleme ein. Bis jetzt konnte sie auch eigentlich meistens nachmittags oder mittags (sie hat ab mittags noch keinen Rythmus) ganz gut schlafen.

    Seit Sonntag abend will oder kann sie nicht mehr einschlafen. Sonntag abend hatten wir bis 24.00 h Gebrüll, haben sie dann mit zu uns ins Bett genommen und da ist sie dann eingeschlafen.

    Montag nachmittag konnte sie trotz Müdigkeit nicht schlafen und hat ständig gebrüllt und gestrn abend wieder bis 23.30 h.

    Wir legen sie ins Bett und sie fängt an zu quängenln, weil sie nicht will. Irgendwann schreit sie dann. Wenn ich sie dann aus dem Bett nehme (ich weiß, man soll es eigentlich nicht machen, vielleicht ist das auch ein Fehler) dann lacht sie sofort und will spielen. Nach jedem Hinlegen brüllt sie sich aber irgendwann wieder so in Rage, daß sie von alleine nicht mehr rauskommt. Da mag ich sie dann auch nicht mehr als 10 min. am Stück so doll brüllen lassen. Sie fängt sogar manchmal an zu husten oder hat schon einmal gespuckt, weil sie so gebrüllt hat.

    Also ist sie gestern wieder bei uns im Bett eingeschlafen :-(

    Heute nachmittag seit 2 Stunden wieder das selbe. Sie ist hundemüde, reibt sich die Augen, aber kommt nicht zur Ruhe. Dann fällt sie ein paar Sekunden in den Schlaf und fängt wieder an zu weinen....

    WEnn man sie dann ablenkt, ist sie wieder erst mal gut drauf, bis die Müdigkeit nach kurzer Zeit wieder kommt.

    In dem Buch "oh je ich wachse" ist auch genau das beschrieben um die 26. Woche, die Lenja korrigiert wäre.

    Wie kann ich ihr denn nur helfen, einzuschlafen??? Für sie ist das ja auch totaler Quälkram !

    LG
    Tina


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Junior Mitglied Avatar von Tina169
    Alter
    46
    Beiträge
    403
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ach, und sie ist momentan ziemlich auf mich fixiert, was noch nie sooo war und läßt sich auch von meinem Mann abends nicht beruhigen und will nur bei mir auf den Arm.....

  3. #3
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Hallo,

    so ähnlich war es bei unserem Sohn auch. Ich hab mich dann einfach an sein Bettchen gesetzt, Licht aus, seine Hand gehalten und schwupps hat er geschlafen.
    Alleine einschlafen ist halt schwer für so kleine, je älter sie werden, desto mehr bekommen sie von der Umgebung mit und müssen das auch verarbeiten. Für uns war das die perfekte Lösung, weniger Stress für alle.

    LG
    Isis

  4. #4
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Was mir noch einfällt, vielleicht liegts ja auch an der fremdelphase, die beginnt ja auch so um den 8. Monat rum.

    LG
    Isis

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ich kann mich noch guuuut an diese Phase erinnern... Irgendwann war ich total platt... Und Kind wollte/konnte nicht schlafen...

    Wir haben Benedikt dann trotzdem aus dem Bett genommen und uns mit ihm ruhig beschäftigt... Irgendwann wurde er müde und schlief wieder ein.

    Auf ein mal war die Phase vorbei :-)

    Wie gesagt: Es ist eine Phase! Auch wenn man das nicht mehr hören kann oder will...

    Wünsche euch starke Nerven!!!

    LG, Marina

  6. #6
    Junior Mitglied Avatar von Tina169
    Alter
    46
    Beiträge
    403
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Das beruhigt mich zumindest, das es nur eine Phase ist !!!

    Heute abend habe ich meinen Babyfreien Abend und gehe mit einer Freundin ins Kino. Einerseits freue ich mich natürlich und andererseits tut mir mein Mann jetzt schon leid, aber er sagt, ich soll auf jeden Fall gehen !! Er unterstützt mich echt total !!

    Leider muß ich demnächst den Laptop (oder heißt es DAS :-) ?) wieder aufladen. Nicht wundern, wenn ich erst morgen evtl. wieder lese und antworte.

    LG
    Tina

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ja, das kenn ich auch. Manchmal sind sie übermüde und können nicht einschlafen. Geht aber mit der Zeit vorbei.

    LG
    von Bianca & Jolina

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Ach jooooo! DAS kenn ich zu Genüge!!!

    Allerdings war das bei uns, in mehr oder weniger extremer Form, schon immer so! Ich hab das Buch "Jedes Kind kann schlafen" erstmal in die Tonne gekloppt und nehme Lilja jetzt auch mal hoch, trag sie rum, halt ihre Hand, also all das was man auf KEINEN FALL tun soll. So geht es bei uns gut, und ein paar Nächte hat sie auch bei uns geschlafen. Das war uns lieber als die ganze Nacht mit ihr rumzustreiten.

    Mittlerweile schläft sie gut abends ein und schläft, bis auf kleine Unterbrechungen auch meistens durch. Schlechte Phasen gibt es aber immer wieder (Zähne, Krankheit, Schübe usw.). Da muss man dann durch. Wir haben sie manchmal auch wirklich noch ein Stündchen spielen lassen. Da hat sie halt etwas später geschlafen.

    Geht eben leider nicht immer alles nach Schema-F :-? :-D

    LG
    Tanja

  9. #9
    Junior Mitglied Avatar von Tina169
    Alter
    46
    Beiträge
    403
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Gestern abend war Lenja wohl so übermüdet, daß sie um 18.30 h von einer Sekunde auf die andere in ihrem Laufstall eingeschlafen ist. Als ich um kurz nach elf abends aus dem Kino kam lag sie noch immer so da.

    Helge hat sich nach oben verdrochen und unten im Wohnzimmer Licht ausgemacht, weil er Angst hatte sie zu wecken ;-)

    Ich habe sie dann kurz umgezogen und sie hat zum Glück gleich weitergeschlafen. Heute schläft sie bis jetzt auch schon fast den ganzen Tag mit kleinen Umterbrechnung......

    Dafür hat sie heute 5 Löffel Karotte gegessen - freu !

    Ja, ja, worüber wir Muttis uns freuen können

    Das hätte ich mir vor einem Jahr auch noch nicht träumen lassen ;-)

    LG
    Tina

Ähnliche Themen

  1. U1- Hatten Eure Kleinen alle volle Punkte?
    Von Melli78 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 86
  2. Was hatten eure Kinder bei der Taufe an?
    Von Anika im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 33
  3. Antworten: 110
  4. Was hatten Eure Kinder an der Taufe an?
    Von ~Julchen~ im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 11
  5. Was hatten Eure Trauzeuginnen an?
    Von Shoana im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige