Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: ⫸ Harter und fester Stuhl

15.12.2017
  1. #1
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ Harter und fester Stuhl

    Huhu,

    ihr wißt doch immer soviel

    Wir mußten Finja vor 8 Tagen auf Pulvermilch umstellen, da ich abstillen mußte. Seitdem hat sie arge Probleme mit dem großen Geschäft. Letzten Montag hat meine Hebi mit dem Thermometer nachhelfen müssen, weil sie sich die Nacht zuvor total gequält hatte und auch weinte weil nichts rauskam. Meine Hebi riet mir dann, die Milch um 10% mit mehr Wasser zu verlängern. Das half auch vorübergehend bis Freitag. Freitagmorgen gab es das letzte Geschäft und in der Nacht von Fr. auf Sa. quälte sie sich wieder so mit weinen und co. Samstagabend hab ich es dann nicht mehr ausgehalten und hab ihr wieder mit dem Thermometer geholfen. Gester kam gar nichts und die Nacht war dementsprechend mit Weinattacken und heftigen, erfolglosem Drücken. Heute früh um 6 Uhr winselte Finja nur so vor sich hin und ich half ihr wieder mit dem Thermometer und es kam so viel raus

    Es kann doch nicht sein, dass sie nicht mehr alleine ihr großes Geschäft erledigen kann weil der Stuhl zu hart für sie ist. Meine Hebi meinte, dass ihr Flüssigkeit fehlen würde um den Stuhl weicher zu machen deswegen sollten wir ja die Milch verlängern.

    Was kann man denn noch machen, damit sie endlich wieder alleine kackern kann? Meine Hebi kommt zwar geich aber vielleicht habt ihr auch noch Ideen?

    LG
    Anika


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Harter und fester Stuhl

    Hast du schon mit dem KiA gesprochen?

  3. #3
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Harter und fester Stuhl

    Ich würde auch mal zum Kinderarzt gehen.

    Ansonsten würde ich entweder mal eine andere Milch versuchen oder aber ihr auch mal Tee anbieten.

  4. #4
    Vielschreiber Avatar von Melli1980
    Alter
    37
    Beiträge
    3.673
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Harter und fester Stuhl

    Hast du schon Wasser oder Tee dazu gefüttert?

  5. #5
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Harter und fester Stuhl

    Nein, mit dem Kia hab ich noch nicht gesprochen. Wasser oder Tee sollte ich bisher nicht zusätzlich dazugeben. Steht aber auf dem Plan wenn sich das nicht schleunigst ändert.

  6. #6
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Harter und fester Stuhl

    Ich hab von einer Apothekerin mal folgenden Tipp bekommen: Leitungswasser abkochen, mindestens 5-10 min, es muss richtig 'tot' sein. Ich weiß nicht, ob man das dann direkt in die Milch mischt, weil ich ja gestillt hab, aber ich sollte Philipp dann vor jeder Mahlzeit 2-3 Teelöffel vom dem Wasser geben.

    Ansonsten soll auch 1-2 TL Öl unter die Milch gemischt helfen. Das ging aber beim Stillen gar nicht

  7. #7
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    39
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Harter und fester Stuhl

    Samira hatte auch mal sehr harten Stuhl und mit Tee ist es besser geworden. Wir haben schon dauerhaft die Milch dünner gemacht, aber genützt hat nur der Tee.

  8. #8
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Harter und fester Stuhl

    welchen tee habt ihr genommen? vor oder nach der mahlzeit, dazwischen? welche temperatur muß er haben?

  9. #9
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Harter und fester Stuhl

    Ich würde wohl Fencheltee nehmen oder so Baby-Bäuchleintee. Er sollte halt schon noch warm sein, aber trinkbar. Und ob du ihn vor oder nach dem Essen gibst,ist egal, denke ich. je nachdem wie es halt besser in euren Tagesablauf bzw. Finjas Schlafzeiten reinpasst.
    Was bei uns auch noch gut geholfen hat, war das Bäuchleinöl von Weleda und ein Kirschkernkissen auf dem Bauch.
    Aber bei so einer kleinen Maus würde ich in Eigenregie wohl gar nicht so viel rumprobieren, sondern schon eher zum Kinderarzt gehen Lieber einmal zu viel als zu wenig.

    Ich drück euch die Daumen.


    Andrea

  10. #10
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Harter und fester Stuhl

    Wenn Jan Verdauungsprobleme hat, bekommt er Fenchel-Anis-Kümmel-Tee oder ein Kümmelzäpfchen.
    Das haut immer gut durch.

    Aber Finja ist ja noch arg jung, da würd ich nicht allein experimentieren und auch nicht öfter mit dem Thermometer helfen, das ist ab und an mal wirksam, aber schnell gewöhnt sich das Kleine dran, dass da manuell nachgeholfen wird und auch der Schließmuskel kann Schaden davon tragen.
    Ich würde, nach einem Gespräch mit Kia und Hebamme, eine neue Milchsorte ausprobieren und diese in kleinen Schritten von dünnflüssig zu normaler Konsistenz anrühren.

    Gute Besserung der armen Maus.

    Ach ja,und "Sportübungen" sind auch klasse, also Rad fahren, wenn sie auf dem Wickeltisch vor dir liegt und die Beine fest an den Körper drücken und dann loslassen etc...

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welchen Schreibtisch und Stuhl haben eure Schulkinder?
    Von EliSa im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 31
  2. Fester Stuhlgang!
    Von sabsi0312 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 11
  3. Verstopfung/fester Stuhl
    Von loonaluca im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 9
  4. An die Trägerinnen harter Kontaktlinsen
    Von Sam im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 28
  5. Harter Stuhl wg. Beikost - er will aber nicht trinken!
    Von Isabel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige