Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Thema: ⫸ Habt ihr euch verändert seit ihr Kinder habt?

13.12.2017
  1. #21
    Junior Mitglied Avatar von Blume
    Beiträge
    333
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Habt ihr euch verändert seit ihr Kinder habt?

    Judith hat es sehr schön geschrieben.
    Ich werde mir ganz bestimmt meine Haare nicht abschneiden, schminken werde ich mich weiterhin jeden Tag. Schon als Kind habe ich sehr hohen Wert auf Kleidung usw. gelegt. Ich werde allerdings auf meine Kontaktlnsen verzichten. Ich kann mit Kontaktlinsen zwar besser sehen, aber ich trage die nicht gerne.
    Ausgehen werde ich nicht vermissen, bin sehr häuslicher Typ.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    sabrini
    Gast

    Standard ⫸ AW: Habt ihr euch verändert seit ihr Kinder habt?

    *lach* dann hab ich mich wenig verändert...

    Nen Lidstrich habe ich noch nie gezogen also kann ich das schminken nicht weglassen. Klamotten mäßig ist es auch gleich geblieben, als Erzieherin hat man sowieso nicht wirklich feine Sachen im Schrank. Und kurze Haare??

    Tja die werden lang , dann sind sie mal lang und wenn ich nen rappel bekomme kommen sie wieder ab!!

    Und ruhiger, nein das glaub ich auch nicht...

    Das einzige ist das ich seit Annalena da ist gerne in die Stadt gehe, ich habe schon immer ungern für mich gekauft.. ich kaufe schon immer lieber für anderen und nun habe ich Annalena als ausrede.

    Lg Sabrini die oh schreck ungeschminkt raus geht

  3. #23
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard ⫸ AW: Habt ihr euch verändert seit ihr Kinder habt?

    muc13

    wie bei mir. Schminken tue ich mich nur alle Jahre mal wieder (ich lasse meistens nur Wimpern und Brauen färben, direkt beim Friseur). Und Klamottentechnisch - ich wohne auf dem Lande, wir haben die Tiere, den Garten etc..da hab ich keine Lust und Zeit auf Modenschau. Die Haarlänge variiert bei mir sowieso und schuhmässig bin ich zu 99% in Klocks und Stiefeln anzutreffen. Und das ganz ohne Kind.

  4. #24
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Habt ihr euch verändert seit ihr Kinder habt?

    Viele von den Veränderungen, die ihr beschreibt, habe ich an mir auch festgestellt - und zwar nicht beim ersten Kind, sondern beim Berufseinstieg und seit ich wirklich finanziell unabhängig bin. Ich bin gelassener geworden, organisiere mich besser, bin insgesamt selbstbewusster und ruhe mehr in mir.

    Was das Schminken angeht - das tue ich immer noch gerne und fast täglich, aber es ist mehr ein Spaß geworden, es ist keine Pflicht mehr. Ich fühle mich nicht mehr wie der letzte Depp, wenn ich ungeschminkt und in den letzten Klamotten einkaufen gehe, ich definiere mich nicht mehr so übers Aussehen, sondern lieber über meine Leistungen. Da komme ich eh besser weg. Und neulich ist es mir passiert, dass ich morgens im Bad beim Schminken über meine Arbeit nachgedacht habe - und erst bei der Arbeit beim ersten Blick in den Spiegel bemerkt habe, dass ich mich zwar sorgfältig geschminkt hatte, aber vergessen hatte, die Wimpern zu tuschen. Das sah dermaßen ungewohnt aus... das war irgendwie ein Zeichen dafür, dass solche Äußerlichkeiten selbst morgens im Bad nicht mehr die erste Stelle in meinem Kopf einnehmen.

  5. #25
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Habt ihr euch verändert seit ihr Kinder habt?

    Hallo,

    also ich glaube jeder verändert sich...weil es einfach ein neuer Lebensabschnitt ist. Und jeder muss sich nun mal an die neue Situation anpassen...ohne verändern geht das wohl schwerlich.

    Aber solche Sachen, wie ihr sie da ansprecht sind mir eh teilweise fremd...ich war schon immer ein Mensch, der in sich ruht und sich durch wenig aus der Ruhe bringen lässt. Was ich mache, mache ich, mir ist nur die Meinung der Menschen wichtig, die mir was bedeuten...alles andere sehe ich eher als Anregung, mal darüber nachzudenken. Mit dem Selbstbewusstsein hatte ich eigentlich auch nie so das Problem...wohl einfach weil mir grundsätzlich viele Leute egal sind...weil es mir zu doof ist darüber nachzudenken. Geschminkt hab ich mich eh nur teilweise beim Weggehen...der Sinn angemalt zu Hause rumzulaufen wird sich mir auch nicht mehr in diesem Leben erschließen. (Ich finde mich nämlich einfach auch so gut *g* ) Und anziehen tu ich eigentlich das Gleiche wie früher...da hatte ich daheim auch nur großteils nen Jogging an (kriegt man Druckfalten sonst von den Jeans beim Sofaliegen *g* ).

    Und Haare brauch ich mir nicht abschneiden....die fallen von selber aus

    Aber wir gehen immer noch gerne gemeinsam was essen oder so...Freunde zu treffen, die keine Kinder haben, wird einfach schwieriger (jedenfalls bei uns). Erst abends um acht wegzugehen, dazu hab ich keinen Bock mehr...mein Kind und ich müssen ins Bett

    LG

    Amelie

  6. #26
    Senior Mitglied
    Alter
    41
    Beiträge
    1.647
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Habt ihr euch verändert seit ihr Kinder habt?

    Hallo,

    schönes Thema. Ich denke schon, das man sich verändern wird, das bringt einfach die Situation mit sich. Man kann nicht mehr nur an sich denken, sondern muß immer für den kleinen Menschen mitdenken, vor allem was die Organisation betrifft. Dadurch ist man automatisch nicht mehr so flexibel, also schnell mal wo hingehen geht nicht.

    Gelassener wird man auch, vor allem was den Haushalt betrifft finde ich, da bleibt auch schon mal länger was liegen.

    Was unsere Freunde betrifft so haben eig. fast alle schon Kinder bzw. bekommen gerade welche, von daher haben alle Verständnis.

    Klamottentechnisch kaufe ich gern für Paul ein, aber ehrlich gesagt für mich auch, das hat sich nicht geändert. Wir können derzeit zwar nicht groß shoppen fahren (hier in Kleinstadt ist Auswahl eher beschränkt), aber ich bestell viel online :-). Schminken tue ich mich auch noch, auch wenn manchmal einfach die zeit dafür fehlt, wenn man einen Termin hat und der kleine noch gestillt werden will, dann geht es eben auch mal so raus, wobei ich mich dann nicht wirklich wohl in meiner Haut fühle. Neulich hab ich es früh nicht mehr geschafft zu duschen und bin mit leicht fettigem Haar los - hatte das Gefühl es starrt mich jeder an..aber dafür hatte ich ein sattes und glückliches Kind und das war in dem Moment wichtiger.

    LG Tiffi

  7. #27
    Senior Mitglied Avatar von catotje
    Ort
    Essen
    Alter
    46
    Beiträge
    2.330
    Feedback Punkte
    29 (100%)

    Standard ⫸ AW: Habt ihr euch verändert seit ihr Kinder habt?

    Hallo!

    Bei mir hat sich hauptsächlich die Einstellung Kindern gegenüber verändert. Ich hatte früher nie Kontakt zu Kindern und wenn ich welchen hatte, haben sie mich eher gestört (im Restaurant, Kinderwagen vor einem auf der vollen Kirmes usw.)

    Heute freue ich mich über jedes Kind, das ich sehe!

    Ansonsten muss ich sagen, dass ich mich eher nicht viel verändert habe. Die 5 Tage, die ich im Dezember von morgens bis abends im Büro verbracht habe, habe ich mit vollen Zügen genossen und auch so gut wie nicht an Helen gedacht (die war ja bei der Oma gut versorgt). Ich war froh, wieder was "Richtiges" machen zu dürfen, mal wieder einen Anzug zu tragen, über andere Sachen als über Kinder zu sprechen.

    Dass ich zuhause lieber in Jeans und T-Shirts rumlaufe (aber immer geschminkt), als mich schick zu machen, war auch vor Helen schon so.

    Was sich aber auch geändert hat mit Helen, ich bin trotz Auto mit ihr überall hin gelaufen, zum Einkaufen etc. Das hätte ich früher nie gemacht.

    Viele Grüße,
    Miri


  8. #28
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Habt ihr euch verändert seit ihr Kinder habt?

    Hallo!

    Ich glaube nicht, daß ich mich sehr verändert habe. Auch bei uns hat sich der Freundeskreis ein wenig verschoben (hin zu denen mit Kind), aber mit den meisten anderen treffen wir uns auch noch, nur leider seltener, weil es terminlich nicht mehr so oft passt.

    Wir verbringen oft mal Zeit zu zweit und geniessen die dann mehr als vorher und freuen uns mehr über einen Kinobesuch u.ä.

    Klamotten- und schminktechnisch hat sich nicht viel getan. Wenn ich Zeit und Lust habe (und was finde wo ich reinpasse *seufz*) mach ich mich mal schick, und wenn nicht, dann nicht.

    Was ich merke ist, daß meine Einstellung zu anderen Eltern mit Kind sich geändert hat. Ich bin nicht so schnell bei der Hand mit Kommentaren wie: "also DAS gäb's bei mir nicht!!!" Denn mittlerweile weiß ich, daß gerade bei Kindern oft alles anders kommt als man denkt! Da kann man sich vorher so viel vornehmen wie man will!!! Nach 2 Stunden Schlaf pro Nacht und einem Schreibaby im Arm stand bei mir Schminke und Co. gaaaanz unten auf der Liste!!!

    LG
    Tanja

  9. #29
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Habt ihr euch verändert seit ihr Kinder habt?

    interessant wie jede frau das anders sieht.

    ich kann tanjas posting unterschreiben. es kommt mit den kindern immer anders als man denkt. die guten vorsätze das so uns zu machen weil das das beste ist fürs kind, verwirft das kind selbst am schnellsten.

    ich war vor der schwangerschaft schon nicht mehr oft auf der piste und bin es jetzt auch nicht. ich treffe mit lieber mit freunden und meiner familie.
    und mir fällt es im moment schwer dran zu denken j-p mal für ein we an meine eltern zu geben. tageweise ist er ja schon bei ihnen, oder auch mal nächteweise wenn ich arbeite. auf der arbeit habe ich gar keine zeit um an ihn zu denken, da bin ich anderweitig gefordert. aber ich weiss auch er ist in guten händen.

    thema schminken, tat ich früher öfter, dann nur noch zum weggehn. im moment ist gar nix mehr drin - dank j-ps anschlag auf mein auge kann ich immernoch keine schminke tragen
    klamottentechnisch ist es wie früher, wenn ich was neues brauche dann kauf ich es mir. für j-p könnte ich stundenlang shoppen, tu es selten weil wir so viel schon in den schränken haben.
    thema haare, die wachsen seit der geburt - also mal eine die langwachsen lässt statt abzuschneiden.

    freunde und bekannte. ich finde durch kinder lernt man leicht liebe leute kennen. es sind so schöne freundschaften entstanden, die ich nicht mehr missen möchte.

    lg sabine

  10. #30
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Habt ihr euch verändert seit ihr Kinder habt?

    Verändert habe ich mich wohl auch. Nicht viel denke ich und ich kann es auch nicht konkretisieren, aber ein bisschen sicher.
    Mir geht es wie Sabsy. Auch ich hatte einige Vorsätze und sie ganz schnell verworfen. So z.B. das Schlafen im Elternbett. Lisa schläft zwar in der Regel in ihrem Bett, aber eben auch hin und wieder bei uns. Früher habe ich immer gesagt, dass mein Kind nie bei uns schlafen wird, weil es zu gefährlich ist. So ging es noch mit ein paar anderen Ansichten. Allerdings habe ich auch kein Problem damit, der Situation entsprechend meine Ansicht anzupassen und zu ändern.
    Was das Schminken anbelangt, das habe ich vorher selten und tue es auch jetzt selten. Ich fühle mich wohl so wie ich bin und muss mich nicht schminken, um mich "schön" zu finden . Deshalb laufe ich auch nicht lotterlich rum (wie Sabsy sicher bestätigen kann ).
    Klamotten kaufe ich hauptsächlich für Lisa, aber auch da habe ich mir vorher nicht ständig was gekauft. Und wenn mir was gefällt, kaufe ich es mir, so war es vorher und so ist es jetzt. Ich freue mich fast mehr, etwas für meine Maus zu kaufen, als für mich selber.
    Die innere Ruhe habe ich eigentlich schon immer, da hat sich nichts verändert. Ich habe allerdings gelernt, mich mit Dingen zu arrangieren, die einfach nicht zu ändern sind (z.B. alle 2 Stunden stillen zu müssen, auch nachts). Allein dadurch waren sie weniger anstrengend .

    lg Katja

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was schiebt Ihr vor Euch her, und was habt Ihr endlich erledigt?
    Von Melli78 im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 71
  2. Welche Kinder Cd´s habt Ihr?
    Von Streichelmaus im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 28
  3. Habt Ihr einen treuen Begleiter (Kuscheltier) seit Eurer Kindheit?
    Von Gerbera im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 28
  4. Habt ihr Euch seit der Hochzeit verändert?
    Von Jules im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige