Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: ⫸ HA Nahrung???

15.12.2017
  1. #11
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    wieder kiara... kein hallo, kein tschüß... aber das überlese ich nun...

    Hallöchen!!!

    Wenn ihr in der Familie keine Allergien habt, würd ich ganz normal PRE-Milch geben. Und die dann so lange wie möglich... Nur so Nebenbei: Mein Großer ist 13 Monate alt und liebt die Pre-Milch immer noch.

    Wir haben etwa 8 Monate lang HA1-Nahrung gegeben (hatte die Firma angeschrieben und gebeten mir zu erklären, welcher Stufe es eher angepasst werden kann, ob der pre oder der 1er-Milch und mir wurde es erklärt, dass es ein "Zwischending" ist. Darum soll man wenn man HA1 gibt, wirklich 4 Monate lang dabei bleiben. Denn die HA2 entspricht eher der Zwischenstufe von 2er und 3er Milch)...

    Nach den 8 Monaten haben wir gaaaanz langsam auf Pre gewechselt, weil in vielen Gläschen auch Milcheiweiß ist. Die Pre hat er prima vertragen und so sind wir immer noch dabei. Wollen nun auf normale Frischmilch wechseln, aber da warte ich nun unseren Allergie-Test ab.

    Benedikt bekam HA-Nahrung, weil er stark allergiegefährdet war/ist. Sein Papa hat zig Allergien, genau so seine Schwestern und Bruder. In meiner Familie gibt es auch Allergien, aber noch lange nicht so viele...

    Die HA-Nahrung verhindert eine Allergie nicht, aber man sagt halt, dass es genau wie Stillen verhindern KANN, aber nicht muss...

    Würde an deiner Stelle ruhig ganz normales Pre-Milchpulver nehmen...

    LG, Marina


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Tatti
    Gast

    Standard

    Hallo,

    weil ich nur so vor Allergien strotze und es mit dem Stillen nur 6 Wochen geklappt hat, habe ich dann auch die HA-Nahrung gefüttert.
    Nur hatte die Lütte dann ganz arge Verdauungsprobleme, woraufhin ich den KiA befragt habe, der uns riet, die HA abzusetzen, denn wenn das Kind, so sagte er, Allergien bekommen sollte, würde es die so oder so kriegen (genetisch festgelegt), egal, welche Nahrung man füttert, bei der normalen Pre könne man die Allergie dann nur evtl etwas eher feststellen. (Dann hatte er noch episch ausgeführt, warum die HA-Nahrungen eigentlich heutzutage keine Existenzberechtigung mehr hätte - aber die Begründungen kriege ich nicht mehr auf die Reihe....)
    Der große Nachteil der HA-Nahrung wäre, daß sie eindeutig schwerer zu verdauen sei, da das Milcheiweiß künstlich aufbereitet wird (wurde ja schon geschrieben).
    Kaum hatten wir die Nahrung umgestellt, mußte sich die Lütte längst nicht mehr so bei Stuhlgang quälen und hatte auch viel weniger Probleme mit Blähungen.

    Das ist nur unsere Erfahrung.

    Und vielleicht noch ein Tipp am Rande: die Marke der Nahrung und die Wasserqualität bei Euch sollte man lt unserem KiA auch berücksichtigen: da wir recht kalkhaltiges Wasser haben, hat er uns z.B: von Humana abgeraten und uns Aptamil empfohlen.

    LG
    Kathrin

  3. #13
    aufsteigendes Mitglied Avatar von tanja76
    Ort
    Wassenberg
    Alter
    41
    Beiträge
    1.011
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    @Kathrin:

    vielen lieben Dank fuer deine ausfuehrliche Nachricht.
    Wir werden also ganz normale Pre-Nahrung fuettern.

    Meine Hebamme allerdings meinte, die Marke waere voellig egal.
    Ich werde vielleicht dann doch nochmal den Kinderarzt fragen.

    Lg,
    Tanja

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Ab wann glutenhaltige Nahrung?
    Von Snukki im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 15
  2. Unterschiede 1er & 2er Nahrung
    Von Cosima im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8
  3. Fragen zur Nahrung
    Von daje1906 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 24
  4. Nahrungsumstellung - Nahrung verweigert ?!
    Von *Mel* im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 3
  5. Fragen zum Zufüttern - Pre Nahrung
    Von Vegas im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige