Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: ⫸ Gläschenfrage

11.12.2017
  1. #1
    Junior Mitglied Avatar von Peppina
    Alter
    38
    Beiträge
    280
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Gläschenfrage

    Hallo zusammen!

    Hab heut auch mal ne Frage an Euch. Und zwar gehts um die Mittagsgläschen. Melina isst derzeit ein 190g Gläschen, also die ab dem 4. Monat. Seit ein paar Tagen hab ich nun den Eindruck dass sie davon nicht mehr richtig satt wird. Nun ist sie ja fast 8 Monate alt und da gäbe es ja dann auch die grösseren Gläschen. Aber, da sind ja dann schon Stückchen drin und Melina hat aber noch keinen Zahn. Wir geben ihr schon mal ab und an nen Keks oder ein Stückchen Brot zum lutschen, aber wenn sie da dann was abbekommt, kaut und schluckt, dann würgt sie da teilweise noch so komisch und ich krieg immer Panik sie verschluckt sich. :-| Mein Mann meint aber auch sie müsste das lernen.
    Wie würdet ihr das denn machen bzw. wie habt ihr das bei euren Kleinen gemacht?


    Danke schonmal


    LG Steffi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Fee
    Fee ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Fee
    Beiträge
    3.959
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Kannst du ihr nicht einfach noch ein weiteres halbes Gläschen dazufüttern und die zweite Hälfte davon für den nächsten Tag nehmen?

    Von Stückigem Brei würde ich auch noch absehen!

    LG Fee

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von Vihki
    Ort
    Essen
    Alter
    43
    Beiträge
    2.007
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Oder noch ein halbes Glas Früchtebrei oder einen (weißen) Joghurt als Nachtisch?

  4. #4
    Mitglied Avatar von Tatjana
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    40
    Beiträge
    987
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Hi Steffi,

    ich würde vielleicht noch etwas Nachtisch anbieten, wie Vihki schreibt. Oder tatsächlich noch ein halbes Gläschen zusätzlich erwärmen.

    Das mit den Stückchen ist auch eine Umstellung für die Kinder. Ich weiss noch, dass Dustin ziemlich skeptisch war :-) Aber nach paar Tagen hat er sich daran gewöhnt. Im Prinzip kommt es ja nicht auf die paar Tage an bis sie 8 Monate alt ist, einen Versuch wäre es zumindest wert. Zähnchen braucht sie dafür übrigens nicht. Gib ihr paar Tage und sie kommt damit klar, irgendwann ist immer das erste Mal :-)

    Aber wenn sie absolut nicht will, dann würde ich vorerst wie oben geschrieben etwas zusätzlich füttern.


    LG
    Tatjana

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Vihki
    Oder noch ein halbes Glas Früchtebrei oder einen (weißen) Joghurt als Nachtisch?
    Würde ich auch so versuchen.

    Jolina hat ja auch noch keine Zähne und sie verweigert absolut die Gläschen wo Stücke drin sind. Aber ein Stück Kartoffel oder Möhren vom Tisch isst sie.

    LG
    von Bianca & Jolina

  6. #6
    Evelyn
    Gast

    Standard

    Manchmal habe ich den Eindruck, das Marvin auch nicht satt wurde, dann habe ich ihm zum nachtisch Obst angeboten, und das hat wunderbar geklappt.

    Ich würde entweder Obst anbieten oder aber noch ein halbes Glas erwärmen.

    Ohen Zähne würde ich nicht so ohne weiteres Stückchen anbieten, das wäre mir auch zu gefährlich.

    Lg evelyn

  7. #7
    Cosima
    Gast

    Standard

    :shock: Jolina hat mit nem Jahr noch keinen einzigen Zahn?!?!?!?!? Habt Ihr mal nachschauen lassen, ob da überhaupt welche "angelegt" sind??? Wird schon noch. War auch so ne Spätzahnende... Zumindest dann beim bleibenden Gebiss. Ich hatte meine kompletten Milchzähne am längsten... andere kauten da schon lange mit ihren großen "Hauern"

    Finde die Idee mit dem Joghurt als Nachtisch auch sehr gut. Bei Keksen oder Brot hätt ich Angst...! Vielleicht kannst Du auch noch zerdrückte Banane o.ä. anbieten, dass ist ganz weich, trotzdem nicht fein püriert und sättigt gut...!?!

    LG Cosima

  8. #8
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Cathy
    Beiträge
    1.237
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard

    Hi!
    Annalena hat schon lange vor ihren Zähnchen STückchen gegessen. Die Kiner zermahlen das mit ihrem Gaumen. Probierre es einfach aus... und wenn sie diese nicht mag, würde ich dann einfch mehr vom normalen Gläschen füttern.

    Ciao Cathy

  9. #9
    Junior Mitglied Avatar von Peppina
    Alter
    38
    Beiträge
    280
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Danke Euch!
    Mmh, ich glaube ich werde es jetzt erstmal probieren ihr dann anschliessend noch ein bisschen Obst zu geben, und dann in ein paar Wochen werde ich es wohl mal mit Stückchen probieren. Hab da momentan glaub ich noch zuviel Angst dass Mausi sich verschlucken könnte. Bin halt doch ein kleiner Schisshase;-)


    LG Steffi

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Cosima
    :shock: Jolina hat mit nem Jahr noch keinen einzigen Zahn?!?!?!?!? Habt Ihr mal nachschauen lassen, ob da überhaupt welche "angelegt" sind??? Wird schon noch. War auch so ne Spätzahnende... Zumindest dann beim bleibenden Gebiss. Ich hatte meine kompletten Milchzähne am längsten... andere kauten da schon lange mit ihren großen "Hauern"


    LG Cosima
    Ja. leider. Hab aber mit KiArzt gesprochen. Der meinte das sei o.k. die würden noch kommen. Es läge auch daran das Jolina 4 Wochen zu früh auf die Welt kam. Da ist alles etwas nach hinten geschoben. Oben die vorderen Zähne sieht man schon weiß blitzen.

    LG
    von Bianca & Jolina

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige