Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: ⫸ Geschwisterkinder- einzelnes Schlafzimmer oder gemeinsames Schlafzimmer?

18.12.2017
  1. #1
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ Geschwisterkinder- einzelnes Schlafzimmer oder gemeinsames Schlafzimmer?

    Huhu zusammen,

    unsere Beiden werden ja 20 Monate auseinander sein, und ursprünglich hatte ich vor jedem Kind ein eigenes Zimmer einzurichten.

    Nun schlafen ja bei einigen die Geschwister gemeinsam in einem Zimmer, was ich seitens "Nachts nicht alleine sein" eigentlich auch nicht schlecht finde...

    Wie handhabt ihr das?
    Warum habt ihr euch für gemeinsame bzw. getrennte Zimmer entschieden?
    Was sind eure Pros und Contras?

    LG


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Geschwisterkinder- einzelnes Schlafzimmer oder gemeinsames Schlafzimmer?

    Hi, Jule...

    ...dass hängt sicherlich ein klein wenig von den Kindern ab. Jannik ist noch zu klein, um bei Annika zu schlafen (6,5 Mo.). Er würde sie ständig wecken. Momentan schläft er sehr unruhig wegen der unteren Zähnchen, die gerade durchbrechen.
    Annika wöllte hingegen jetzt schon, dass Jannik bei ihr schläft. Sie kennt es von einem Geschwisterpaar hier aus unserer Siedlung. Bruder und Schwester sind genauso weit auseinander wie Annika (reichl. 3 Jahre) und Jannik. Der Bruder schläft im Zimmer der Schwester seit er 2 Jahre alt ist.
    Da Annika unter ihrem Hochbett eine Matratze liegen hat, wäre es später gar kein Thema auszuprobieren, ob Jannik bei ihr schlafen kann. Wenn sie einige Zeit lang in einem Raum schlafen wollen, sollen sie das auch gerne machen.
    Vorteilhaft daran ist, dass in dem anderen Zimmer auch mal "Bauwerke" vom Spielen über Nacht stehen bleiben können, da sie nicht stören. Direkt "so" oder "so" einrichten, würde ich die Zimmer aber nicht, um immer flexibel zu bleiben. Mal wollen Geschwister eben "zusammen" und mal nicht...

    LG Cosima

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geschwisterkinder- einzelnes Schlafzimmer oder gemeinsames Schlafzimmer?

    hallo Juule,
    also das baby wird erstmal wieder bei uns im FB schlafen, aber dann werden wir beide kinder später in einem zimmer schlafen lassen. einen triftigen grund gibt es so nicht. ich persönlich hätte mich sehr gefreut wenn ich mit jmd in einem zimmer schlafen hätte können
    aber wenn sie nicht wollen dann ist es auch noch so, aber erstmal ist es geplant das sie ein schlafzimmer haben und ein spielzimmer.

  4. #4
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Geschwisterkinder- einzelnes Schlafzimmer oder gemeinsames Schlafzimmer?

    @ Cheyni und Jule: Sicher ist das auch altersabhängig und ob es Mädel/Junge oder gleichgeschlechtlich geworden ist. Irgendwann machen sie ja auch mal ihr eigenes "Ding", wenn sie älter werden.

    LG nochmals

  5. #5
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geschwisterkinder- einzelnes Schlafzimmer oder gemeinsames Schlafzimmer?

    Wir haben vorerst nur ein Kinderzimmer. Da wir das aber für Leni bis jetzt eigentlich nur für den kleiderschrank genutzt haben, denke ich, auch die Nummer zwei wird nicht so bald ein Kinderzimmer brauchen. Geplant ist es zunächst, mit allen im FB zu schlafen, solange Leni möchte. Ihr Bett steht ja in ihrem Zimmer, und wenn sie möchte, dann schläft sie ja (den ersten Teil der Nacht, der auch mal bis 8:15 gehen kann) in ihrem Bett, aber das kommt selten vor. Ich schätze, in etwa 3 Jahren machen wir uns dann vielleicht mal Gedanken, ob wir ein Hochbett kaufen für beide.
    Ein eigenes Zimmer fänd ich in der Theorie ganz nett, wenn die Große in die Schule kommt. Andererseits, wenn ich überlege, wie oft ich in der Grundschule (bzw. überhaupt) Hausaufgaben an meinem Schreibtisch gemacht habe, dann ist das eigentlich Blödsinn. Naja, und langfristig gesehen wollen wir ja den Dachboden ausbauen, dann gibt es für jedes Kind ein Zimmer. Bis zur Pubertät haben wir sie dann sicher getrennt

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  6. #6
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Geschwisterkinder- einzelnes Schlafzimmer oder gemeinsames Schlafzimmer?

    Am Anfang des Post klingts erstmal nach FB bis zur Pubertät...! Natürlich nicht...

    Ob man im Schulalter einen eigenen, stillen Schreibtisch im Zimmer "braucht"...? Ein ruhiger Arbeitsplatz, an dem jüngere Geschwister nicht stören, sollte aber schon vorhanden sein.

    LG Cosima

  7. #7
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geschwisterkinder- einzelnes Schlafzimmer oder gemeinsames Schlafzimmer?

    wir haben die letzten monate 2mal getauscht. eick und jann hatten jeweils ihr eigenes zimmer. wir haben sie dann ins große zimmer zusammen gesteckt. und marc bekam kurz nach seinem 1.geburtstag sein eigenes zimmer. anfangs klappe das super. später war bei eick und jann immer später ruhe im zimmer. als eick in die schule kam haben wir wieder alles umgemodelt. eick hat das kleine zimmer jetzt für sich und die kleinen (19monate unterschied) sind seither zusammen im großen zimmer. das klappt jetzt wunderbar.
    wir haben noch ein zimmer unter dem dach frei. da wird eick später mal hochziehen. jetzt ist das noch nichts. er wäre zu weit weg vom geschehen.

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geschwisterkinder- einzelnes Schlafzimmer oder gemeinsames Schlafzimmer?

    Also unsere beiden haben ein gemeinsames Zimmer, wo sie natürlich auch beide schalfen. Wir haben einfach nur eine 3-Zimmer-Wohnung, so dass sich die Frage gar nicht stellte. Bis Konrad reichlich 1 Jahr alt war, hat er allerdings bei uns im Schlafzimmer (meistens im eigenen Bett) geschlafen.

    Ich muss sagen, dass es super klappt mit den beiden. Ich hatte mir das viel schwieriger vorgestellt.
    Der Große schläft prinzipiell sehr gut und wacht auch nicht auf, auch wenn Konrad alles zusammenbrüllt: Jonathan schläft. Wenn ich allerdings manchmal Konrad doch ins Schlafzimmer hole, weil er arge Zahnschmerzen hat oder so, dann wacht auch Jonathan auf und verlangt, dass Konrad wieder zu ihm kommt. Und Konrad kann überhaupt nicht einschlafen, wenn Jonathan erst später ins Bett geht. Also sie leben symbiotisch zusammen . Wenn Konrad manchmal nicht einschlafen kann, singt ihm Jonathan noch was vor, so süß (das pasiert aber nur an guten Tagen ).
    Da der Altersabstand bei uns ja auch nicht so groß ist, gehen sie auch gleichzeitig ins Bett.
    Jonathan hat aber seit kurzem noch ein kleines LED-Licht am Bett (er hat so ein halbhohes Bett), so dass er sich abends noch ein Buch anschauen kann und Konrad dabei nicht stört. Das LED macht ja nur sehr begrenzt Licht.
    Also bei uns läufts super.

    Wenn wir mal mehr Räume haben (was angestrebt ist), wüsste ich im Moment gar nicht ob ich für die Jungs wieder ein gemeinsames oder getrennte Zimmer machen sollte. Ich denke spätestens wenn der Große in die Schule kommt ist es gut, aber vorher nicht unbedingt nötig.

    Was ein bisschen nervig ist, aber unabhängig vom Schlafen, das Konrad Jonathan doch viel beim Spielen stört (d.h. Duplo-Bauten einreißt etc.).

    LG,
    Jumi

  9. #9
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard ⫸ AW: Geschwisterkinder- einzelnes Schlafzimmer oder gemeinsames Schlafzimmer?

    Bei uns war/ist es so:

    Louis hat ja von Anfang an in seinem eigenem Zimmer geschlafen. Als Karoline geboren wurde hatten wir ja noch nicht umgebaut und somit gab es nur Louis' Kinderzimmer. Die kleine Maus hat also erst bei uns im Schlafzimmer in der Wiege geschlafen. Anfang August haben wir dann umgebaut und nun hat jeder sein eigenes Zimmer.
    Für uns ist das die beste Lösung, denn die zwei schlafen am besten in einer ruhigen Umgebung. ( ....und auf Holz klopf, sie schlafen auch beide die Nächte schön durch. )
    Mein Gedanke wäre auch, das Louis bestimmt aufstehen würde (er schläft ja im Juniorbett), wenn Karoline doch mal nachts weinen würde.


    Ich würde es also auch erstmal von Eurem Großen abhängig machen.

  10. #10
    Lu
    Lu ist offline
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.894
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Geschwisterkinder- einzelnes Schlafzimmer oder gemeinsames Schlafzimmer?

    Huhu,

    geplant ist, dass die Kinder erstmal in einem Zimmer schlafen, sobald sie denn irgendwann mal einigermaßen durchschlafen sollten.
    Ich hatte mit meiner Schwester auch sehr lange ein gemeinsames Zimmer und wir fanden es beide lustig. Als ich 12 war haben wir dann jeder ein eigenes Zimmer bekommen u.a. wegen der Lernerei. Das Ende vom Lied war, wir haben unsere Hausaufgaben gemeinsam in der Küche gemacht ;-).

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein Neues Projekt - oder das hässlichste Schlafzimmer der Welt :-)
    Von teddine im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 24
  2. Hilfe! - Welche Farbe im Schlafzimmer?
    Von cinderella im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 29
  3. Unser Häuschen - UD 29.5. renoviertes Schlafzimmer
    Von EliSa im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 85
  4. @Hase-Unser Schlafzimmer-mit Fotos!
    Von Melli78 im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige