Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 98

Thema: ⫸ Geschlechtsorgane benennen?

17.12.2017
  1. #11
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von EliSa
    Alter
    39
    Beiträge
    4.369
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geschlechtsorgane benennen?

    Hallo,
    ich kann mich euch nur anschließen, bei uns heißt das auch Penis und Scheide. Ich hatte zwar erst etwas gezögert, mich aber dann dafür entschieden die richtigen Namen zu verwenden. Heißt ja schließlich auch so.
    Aber ganz erhrlich ich finde aus dem Mund einer Dreijährigen klingt das schon komisch zumal das Thema bei Samira ganz aktuell ist seit ihr Bruder auf der Welt ist.
    Liebe Grüße Taina


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Geschlechtsorgane benennen?

    Da ich ein Freund klarer Worte bin und meinem Kind ja auch nicht den Eindruck vermitteln will,dass das unanständige Wörter sind,sagen wir auch Penis und Scheide.
    Meine Tochter saß letzten Breitbeinig nach dem Baden auf dem Bedateppich,sieht sich zwischen die Beine und wollte wissen was sie da hat.Ich meinte dann dass das ihre Scheide sei,das wisse sie doch schon und dann meinte sie auf die Klitoris deutend, "nein,daha".Da hab ich dann auch zu ihr gesagt dass das ihre Klitoris sei.Was soll man da sonst sagen?Alles andere fänd ich blöde.
    Es gehört doch genauso zum Körper wie Arme und Beine,warum soll man da auch nicht das Kind beim Namen nennen?Ich finde es eher ziemlich affig,wenn ich solche Sachen wie "Pillermann" "Schnecke" usw. höre.

    Und zu früh find ich das auch nicht.Was soll da dabei sein?Soll man dann seinem Kind eher irgendeinen Schwachsinn erzählen?

    Liebe Grüße,Jessi

  3. #13
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geschlechtsorgane benennen?

    ach, ich habe übrigens mal vor einiger zeit im radio einen beitrag dazu gehört und dort hat die dame darauf hingewiesen, dass das richtige wort wohl gar nicht scheide ist, sondern vulva.

  4. #14
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geschlechtsorgane benennen?

    Pischerfritze ist ja mal geil.


    Wir sagen auch ganz normal Penis und Scheide.
    Manchmal sage ich auch Pipimann, aber selten.
    Auf jeden Fall kennt und benutzt Fabio auch die richtigen Begriffe.

    Wobei ich auch ehrlich zugeben muss, dass ich es am Anfang schon etwas "komisch" fand.
    Nun ist das ganz normal.

    LG,

    Jules

    P.S.: Das Thema hatten wir übrigens schon mal: http://www.couchwives.de/baby-kinder...italnamen.html

  5. #15
    Mitglied Avatar von Calla
    Beiträge
    920
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Geschlechtsorgane benennen?

    Hallo,


    Interessant!

    Also Jules' Beitrag hätte genau so von mir sein können, inklusive, dass es irgendwie trotzdem komisch ist.

    Ich hatte darüber, als Simon so ca. 1 1/2 Jahre alt war mal eine Diskussion mit dem Ehemann einer Freundin: seiner Ansicht nach gehört "Penis" zur Sexualkunde...
    Ich muss ja zugeben, dass ich finde, dass sich immer etwas eigenartig anfühlt, wenn ich Simons Pischerfritze als "Penis" bezeichne, aber eigentlich sind die anderen Begriffe doch echt albern.

    Grüße,

    Sandra

  6. #16
    Mitglied Avatar von Calla
    Beiträge
    920
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Geschlechtsorgane benennen?

    Zitat Zitat von utah Beitrag anzeigen
    Ich sage Scheide, aber aus dem Kindergarten bringt Johanna mit, dass die Jungs und die Männer einen Pullermann haben, das brauche ich hier ja auch nicht Dahingehend habe ich sie bisher auch nicht korrigiert, wird dann später wohl folgen müssen.
    Ist bei uns genauso nur umgekehrt: Scheide, Muschi und Co. kam bei uns auch noch nicht vor.

    Calla

  7. #17
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Geschlechtsorgane benennen?

    Also, ich nutze Verniedlichungen, finde ich jetzt auch nicht so verwerflich. Ich hätte kein Problem damit, es als Penis oder Scheide zu betiteln (wieso sollte das zu früh sein, ist doch nur ein Wort), aber ich finde es jetzt auch nicht lebensnotwendig, da unbedingt die Fachbegriffe zu verwenden, um möglichst korrekt zu sein. Bei uns heißen die Muschi und Schniedel und basta. Ich sage auch zu meinem Mann sowas wie: "Emilio ist ein bisschen wund am Schniedel." Der Po ist auch der Po und heißt nicht Gesäß. Ich hab immer den Eindruck, es gilt als besonders schick und pädagogisch wertvoll, die seriösen Ausdrücke zu verwenden. Ich stehe zu meinen Verniedlichungen. Ist doch nichts dabei.

  8. #18
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geschlechtsorgane benennen?

    Also bei uns ist das derzeit auch noch der Pippimann. Scheide oder so war bisher noch nicht gefragt - kommt aber bestimmt noch - bei 2 Schwestern ;-)

  9. #19
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Lisa2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    44
    Beiträge
    4.003
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geschlechtsorgane benennen?

    Zitat Zitat von utah Beitrag anzeigen
    Ich sage Scheide, aber aus dem Kindergarten bringt Johanna mit, dass die Jungs und die Männer einen Pullermann haben, das brauche ich hier ja auch nicht Dahingehend habe ich sie bisher auch nicht korrigiert, wird dann später wohl folgen müssen.
    Genau so ist es bei uns auch.

    Mein Mann fand es anfangs komisch, dass ich Scheide sage, aber als ich ihn fragte, was er denn sonst sagen wolle, fiel ihm auch nichts Besseres ein...

  10. #20
    Koryphäe Avatar von Milena
    Beiträge
    6.228
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geschlechtsorgane benennen?

    Bei uns ist es Mumu und Pipihahn und ganz ehrlich, momentan bin ich da mehr als froh drum. Knutschi kommentiert alles und jeden und er rennt durch die Gegend und sagt: "da ist ne Frau, Frauen haben Mumus (oder auch Muschi's) und Männer haben ein Pipihahn."

    Wenn ich mir vorstelle er rennt durch die Gegend mit die haben ne Scheide und der nen Penis!
    Haltet mich für blöd aber da würd ich mir blöde vorkommen und nein ich bin nicht prüde oder sowas.

Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ab welchem Alter konnten eure Kinder Farben benennen?
    Von Isabel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 32
  2. Schadensersatz f. beschädigte Koffer, Höhe benennen?
    Von Melli78 im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 3
  3. Erster Geburtstag und Paten benennen, Ideen?
    Von tauchmaus im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 1

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige