Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Thema: ⫸ Geschenkeflut/Erwartungshaltung Kind

11.12.2017
  1. #1
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ Geschenkeflut/Erwartungshaltung Kind

    Frohe Weihnachten...sollte man sagen und man sollte auch meinen, dass Weihnachten mit Kindern sehr schön sei. Unser Heiligabend war das leider diesesmal gar nicht.

    Lana hatte mit mir zusammen einen Brief an das Christkind geschrieben mit den Dingen, die sie sich wünscht. Manche dieser Dinge gab es schon vorab zum Geburtstag (wir haben uns mit dem Christkind abgesprochen) und manche der Dinge halt heute. Leider war das aber anscheinend nicht das, was Lana haben wollte und somit hatte ich heute abend mit einer unzufriedenen 4 jährigen zu tun die sowas von undankbar war, dass es mir die Tränen in die Augen treibt.

    Lana wünschte sich eine Kamera, damit sie endlich eine eigene hat und immer fotografieren kann. Wir haben ihr diesen Wunsch erfüllt, aaaaaaber es war die falsche Kamera! Die, die SIE sich gewünscht hat musste anscheinend pink sein und unsere war nun weiss. Die Pinke (vtech) haben wir nicht gekauft, weil die Qualität so mies ist und deshalb eine andere, hochwertigere Kinderkamera besorgt. Anstatt leuchtende Kinderaugen gab es also nur ein: Hahhh, ich wollte eine Pinke!
    Ich hab ihr erklärt, dass das Christkind nunmal nicht immer alle Farben da hat und ihr mit der weissen eine Freude machen wollte, das sieht sie aber anders. Der Abend war blöd, die Kamera ist blöd und Lana hatte den ganzen Abend schlechte Laune. Und die Krönung: Das Christkind hat ihr gar nicht die Reitsachen für die Puppe geschenkt, das ist auch blöd.

    Wir haben bei meinen Schwiegereltern gefeiert, und die haben sich echt Gedanken gemacht und auch da gab es kein freudiges Danke. Es wurde ausgepackt, weggelegt und weiter. (Sie hat viel Holzzubehör für den kaufladen (geb.) bekommen. War nun vielleicht blöd, dass sie nicht sofort damit speilen konnte weil der Laden hier steht.

    Ich frag mich echt, was wir falsch machen So war ich als Kind NIE, ich habe mich immer gefreut und hatte dieses Anspruchsdenken in dem Alter ganz sicher nicht. Sie hat eben echt geheult weil die Kamera nicht pink ist, was soll ich denn da nun bitte machen?


    Frohe Weihnachten!

    Miriam


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Geschenkeflut/Erwartungshaltung Kind

    miriam, was du machen sollst? keine ahnung. helene hat gsd (?) alles bekommen, was und wie sie es sich gewünscht hat

    allerdings wurden die "normalen" = kleinen geschenke (wie etwa mini-lük, puzzle, hello-kitty-zeugs ... und sehr vieles mehr) nur schnell-schnell abgehandelt, sie wollte endlich zum "bestellten" kaufladen. naja, die anderen sachen kommen wohl erst in den nächsten tagen so richtig zur geltung. - ein bisschen hat sie ja schon später am abend damit gespielt.


    ehrlich gesagt - hätte helene so eine reaktion wie deinen süsse gezeigt - ich würde wahrscheinlich die kamera wegräumen. wenn sie nicht gewünscht wird, braucht sie auch nicht rumzuliegen.

    auch wenn ich den spruch nicht leiden kann - aber bei uns waren das eben noch andere zeiten. unsere kinder schwimmen (fast egal, welche "bevölkerungsschicht") im luxus ... und der erzeugt nun mal so ziemlich als letztes zufriedenheit. dazu kommt noch, dass auf exakt den weihnachtsabend so unglaublich viele wünsche, träume, hoffnungen projeziert werden - als könnte an einem einzigen abend die welt plötzlich perfekt sein.

    tut leid, muss zum heulenden kind.

    lg, karin

  3. #3
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geschenkeflut/Erwartungshaltung Kind

    Danke für deine Antwort.

    Es gab tatsächlich ein Geschenk worüber sie sich gefreut hat, eine Taschenlampe. Und klar, ich hätte ihr auch den ganzen Zettel erfüllen können aber ich muss es ja auch nicht übertreiben und morgen bekommt sie auch noch Dinge die drauf standen von den anderen Großeltern. Was mich glaube ich traurig macht ist, dass sie an unserem Abend nun so undankbar war und die Dinge die die Anderen morgen schenken sind dann die ganz tollen. Und dabei war ich mir so sicher, dass sie richtig glücklich sein wird endlich einen eigenen Fotoapparat zu haben.

    Hier unterm Baum liegt auch noch was, das hat sie noch gar nicht gesehen. Eine Tasche für ihre Puppe Hannah, die sie sich sehr gewünscht hat. (Ich dachte mir, das Christkind kommt ja auch in unser Haus-auch wenn wir nicht da sind)

    Die Kamera habe ich weggeräumt. Hatte ihr vorhin schon gesagt, dass das Christkind diese vielleicht wieder abholt wenn sie sie nicht will und so undankbar ist.

  4. #4
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Geschenkeflut/Erwartungshaltung Kind

    meinetwegen hätte sie den kaufladen nicht bekommen aber schwiemu hat es sich nicht nehmen lassen *seufz*
    daher auch das fragezeichen hinter dem "gsd"

    aber was du schreibst (dass du traurig bist, dass "deine" geschenk nicht so toll angekommen sind und die geschenke morgen der bringer sind) zeigt doch auch die andere seite der medaille: nämlich DEINE erwartungshaltung an den weihnachtsabend und noch viel mehr an die freude deiner tochter an den geschenken.
    ich versteh dich da total ... ich bin gern diejenige mit dem tollsten geschenk
    andererseits muss ich lernen, dass es nicht immer wichtig ist, in dieser hinsicht "der hero" zu sein. auch wenn es ein wenig weh tut.

  5. #5
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geschenkeflut/Erwartungshaltung Kind

    Ja, da hast du vollkommen Recht. Aber was mich eigentlich so traurig macht ist, dass man mit 4 Jahren schon so unverschämt sein kann. Ich finde das echt unglaublich und hinterfrage was hier falsch läuft.

    Habe schon mit den Schwiegereltern besprochen, dass es nächstes Jahr nur 1 Geschenk geben wird- ein Puppenhaus. Das steht dann da vollkommen ausgestattet, sie kann es direkt bespielen und gut ist. Nix mehr mit vielen Paketen zum aufreissen und einfach weglegen.

    Der Abend war aber auch allgemein daneben. Lana hat sich schlecht benommen, nicht gehört (dann die Geschenke Nummer) und zuletzt ein rotes Teelicht vom Tisch gefegt- schön gegen/auf den bodenlangen Laura -Ashley Vorhang Nächstes Jahr feiern wir wieder bei uns

  6. #6
    nic
    nic ist offline
    Senior Mitglied Avatar von nic
    Ort
    Schweiz
    Alter
    39
    Beiträge
    1.706
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geschenkeflut/Erwartungshaltung Kind

    Es tut mir Leid, dass deine Süße so reagiert hat.

    Ich denke du hast richtig reagiert indem du die Kamera weggeräumt hast. Ich hätte es sicherlich auch so gemacht.

    Nimm es dir nicht allzu sehr zu Herzen.

    Sorry, dass ich nicht ausführlicher antworte. Bin nur kurz via IPhone online. Und so ist es recht mühsam.

    Frohe Weihnachten trotzdem.
    Liebe Grüße
    Nic

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geschenkeflut/Erwartungshaltung Kind

    Zitat Zitat von sunrise Beitrag anzeigen
    Aber was mich eigentlich so traurig macht ist, dass man mit 4 Jahren schon so unverschämt sein kann. Ich finde das echt unglaublich und hinterfrage was hier falsch läuft.
    DAS frage ich mich bei uns allerdings auch oft

    Schade, dass der Weihnachtsabend nicht so schön abgelaufen ist und du echt deshalb traurig bist

    Ich bin auch grad zu müde um über einen Rat nachzudenken ... aber mich hätte die Reaktion wahrscheinlich auch ziemlich sauer gemacht.

    Bei uns gab es dieses Jahr bewusst nicht viel bzw. 3 Sachen für jedes Kind. Dieses Jahr war auch so richtig das erste Jahr, wo Nele das so richtig realisiert hat und hat sich zum Teil so gefreut. Als sie ihre Lernscheiben für den Lernpuck auspackte, rief sie spontan voller Freude: Das ist so schön, danke liebes Christkind. Das ist so ein tolles Weihnachten

    Aber weißt du was ich glaube, das liegt grad am Alter. Nele hört sowas von gar nicht und ich fands total schade, dass ich heute auch ziemlich viel geschimpft habe. Aber ich persönlich hatte mich auf einen schönen entspannten Abend gefreut und Nele kann manchmal so unverschämt fordernd sein bzw. Dinge absichtlich überhören.

    Aber zum Thema zurück, wir hatten vorhin kurz das Gespräch, dass wir am liebsten nächstes Jahr auch nur 1 Geschenk für jedes Kind haben möchten. Von daher schon ein guter Ansatz!

    Kopf hoch, morgen ist Lana vielleicht wieder ausgeglichener und ihr habt noch schöne Weihnachten. Vielleicht müssen die Geschenke bei ihr erstmal sacken ...

    LG
    Daniela

  8. #8
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geschenkeflut/Erwartungshaltung Kind

    Plitsch

    Sie hat ja nochnichtmal so viele Dinge bekommen, nur leider waren die Kaufladensachen auf 5 Päckchen verteilt:

    -Kaufladensachen
    -eine Uhr für ihr Zimmer

    Und von uns Die Kamera, Taschenlampe und eine dvd (die schöne und das Biest). Hier liegt halt noch die Tasche unterm Baum, aber sie ist direkt hoch ins Bett gewandert weil sie hundemüde war.


    Toll, dass sich Nele so gefreut hat! So einen Satz hätte ich auch gerne mal gehört.

    Nic, danke auch dir! Wünsche dir auch frohe Weihnachten!

  9. #9
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Geschenkeflut/Erwartungshaltung Kind

    Zitat Zitat von sunrise Beitrag anzeigen
    Nix mehr mit vielen Paketen zum aufreissen und einfach weglegen.

    die idee mit dem 1 geschenk find ich gut. könnte ich hier nicht durchziehen (die liebe verwandtschaft ) aber find ich gut.

    das mit den vielen kleinen oder auch wenigen grossen geschenken ist halt so eine sache - es kommt wohl aufs alter, aber auch auf die persönlichkeit an. meine großcousine (14) steht zB total auf viele (aber kleine) packerln. andere fänden da nichts dran.

  10. #10
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geschenkeflut/Erwartungshaltung Kind

    Vielleicht ist Lana auch total Überflutet wegen des Geburtstages diese Woche. Montag hatten wir Familienfeier, Dienstag hat sie bei Oma noch was von ihren Vater bekommen (die Ballettpuppe Hannah, DAS Traumgeschenk.), Mittwoch Kindergeburtstag und dann eben heute. Schon doof vier Tage vor Weihnachten Geburtstag zu haben.

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. geschenkeflut für erzieher - bei euch auch?
    Von Schokoladenkuchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 37
  2. Antworten: 53
  3. Zweites Kind?
    Von Lotte im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 35
  4. Antrag Elternzeit 2. Kind, wenn EZ 1. Kind noch läuft
    Von Tanja1975 im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 1
  5. thema 2. kind
    Von pucci im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige