Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: ⫸ Gelangweilte Sechsjährige

13.12.2017
  1. #1
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ Gelangweilte Sechsjährige

    Vor kurzem hatte V. nachmittags einen Freund hier. Und nachdem sie eine Weile mit der Hot-Wheels-Bahn gespielt hatten, wuchsen sie mir hier in meinem Arbeitszimmer aus dem Boden und - langweilten sich.

    Ich habe den beiden ein paar Spielvorschläge gemacht, die sie alle abgelehnt haben. Um in den Wald oder in den Park zu gehen, war es zu spät und zu dunkel und zu nieselig, also habe ich sie dann eine Weile auf dem Balkon unter meiner Aufsicht Äste zersägen lassen und ein Borkenschiffchen bauen. Einen Garten haben wir nicht. Den Rest des Nachmittags habe ich sie sich langweilen lassen. Ein paar Dinge sind ihnen dann noch eingefallen, aber insgesamt war das eine eher zähe Angelegenheit.

    Ich finde eigentlich, dass Langeweile ja ganz produktiv sein kann. Und ich bin absolut nicht der Ansicht, dass ich hier zwei Sechsjährige bespaßen muss, während nebenan ein Kinderzimmer vor lauter Spielzeug überquillt. Kann ich mich aus meiner Kindheit auch nicht dran erinnern. Einige andere Mütter, bei deren Kindern V. zu Gast war, haben mit ihnen gebastelt und sonstwas veranstaltet, wenn sie sich nicht allein beschäftigen konnten.

    Was macht Ihr, wenn sich Eure Kinder mit ihren Gästen langweilen? Oder auch ohne Gäste? Macht Ihr da überhaupt etwas? Oder gibts bei Euch einfach keine Langeweile?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Neuling
    Beiträge
    31
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Gelangweilte Sechsjährige

    Wozu lädt man sich denn einen Freund ein, wenn man sich anschließend eh nur zu zweit langweilt?? Also ich kenne das aus meiner Kindheit nicht. Wenn ich eine Freundin zu Besuch hatte, war ich immer ganz aufgeregt, hab mich gefreut und uns sind tausend Sachen eingefallen, die wir machen konnten. Wir konnten gar nicht lange genug spielen. Bespaßt von den Eltern wurden wir dabei nie. Das einzige, wobei die mal zum Einsatz kamen, war wenn sie uns ein Eis gebracht haben oder was zum Abendessen bereitet haben (vorzugsweise Pommes^^). Finde ich irgendwie Schade, dass Kinder heutzutage nicht mehr in der Lage scheinen sich zu ZWEIT selbst zu beschäftigen. Vielleicht ist es für Mädchen einfacher sich drinnen zu beschäftigen, aber auch Jungs können doch mit Lego bauen oder Playmobil-Schlachten austragen oder sich verkleiden oder eine Bude bauen und und und...und wenn sie nur zu zweit ein Videospiel spielen^^

  3. #3
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gelangweilte Sechsjährige

    Also ab und zu kenne ich das Problem hier auch. Es hängt ein wenig vom Besucherkind ab, harmoniert eben nicht mit allen so gut. Manchmal müssen sich die Kinder auch erst finden und da brauchen sie am Anfang eine spielidee. Ab und zu ist es auch so, dass sich die beiden nicht einigen können, was gespielt wird und dann wird eben gezickt. Wenn Jungen hier sind, kommt das aber kaum vor. Oder wenn ein Kind zu oft hier ist. Aber was ich eigentlich nicht mache, ist mit ihnen bastelnachmittage zu gestalten. Ich mache dann Vorschläge, was sie spielen können uns gut ist. Aber den Unterhalter spiele ich nicht.

    Sind wir allein, ist das ein wenig anders. Sie müssen öfters auch Langeweile aushalten, vor allem die große will oft bespast werden. Aber wenn der Haushalt ruft oder anderes zu erledigen ist, dann geht das vor. Aber vor allem am Wochenende setzt sich dann einer oder wir beide auch mal hin, um mit den Kindern gemeinsam zu spielen.

  4. #4
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Gelangweilte Sechsjährige

    äh nein, den bespaßer mache ich hier nicht

    langeweile kommt mit besucherkind eher selten vor (meist geht es dann eher wild her). letztens hatten wir aber den fall, dass helene eine gleich alte freundin hier hatte, die haben sich (ohne streit, ohne stinkigkeit) gemeinsam so gepflegt gelangweilt (sehr chillig das ganze ), dass der 4jährige cousin, der auch zu besuch war, eingeschlafen ist


    es kommt vor, dass die kinder ein brettspiel etc. spielen wollen, da brauchen sie dann schon einen erwachsenen (meistens). oder wenn ich obstsalat anbiete, schnippelt meistens jemand mit. aber sonst wollen die eher ihre ruhe vor mir und umgekehrt

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gelangweilte Sechsjährige

    Bespassung mach ich auch nicht. Es kommt leider immer öfters vor, dass die Kids zusammen eine DVD schauen wollen, ich versuch es dann doch oft abzubiegen. Wenn schon Freunde zum spielen da sind, sollen sie auch spielen. Wobei meine Kids echt mega selten Fernsehen oder DVD schauen, dann bin ich schon mal großzügig.

  6. #6
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gelangweilte Sechsjährige

    Ihr scheint das also so zu sehen wie ich und Ihr packt auch nicht gleich den Beschäftigungs-Bauchladen aus, wie beruhigend.

    @Plitsch, ja, das ist hier auch so, wobei V. mit seinen Freunden am liebsten auf dem IPad Computerspiele spielen würde, was hier sonst auch eine Ausnahme ist. Manchmal lässt mein Mann sie fünf Minuten spielen, bevor das Besucherkind abgeholt wird.

    @Tina123 - meistens spielt V. mit seinen Freunden und Freundinnen stundenlang und ich sehe sie kaum, außer wenn Hunger angesagt ist. Das war hier einer von wenigen Fällen, deshalb war ich ja auch so ratlos. Und ich sehe das auf gar keinen Fall pauschal so, dass "Kinder heute nicht mehr in der Lage sind, sich zu zweit zu beschäftigen".

  7. #7
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gelangweilte Sechsjährige

    Ich kenne das nur, wenn ein Kind zum ersten Mal da ist und sich die Zwei noch finden müssen. Da hole ich dann auch mal das Mensch Ärger Dich nicht raus und wir spielen zusammen eine Runde.
    bei den nächsten Malen kam das dann nicht mehr vor. Ich musste dann höchstens mal als " Zuschauer" herhalten, weil sie eine Aufführung einstudiert hatten

  8. #8
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gelangweilte Sechsjährige

    Bislang noch nicht, es kam nur vor das das Besucherkind eher so ein querschiesser war und die beiden großen ihn dann hinausgeworfen haben. Wer nicht mitspielt kann auch gehen. Nun ja, Gott sei dank ist das hier auf dem Land nicht so wild, die werfen sich im Sommer oftmals aus den Gärten raus...am Anfang wars komisch für mich.

    Das maximal ist hier wenn ich ein Spiel erkläre, mehr mach ich nicht. Fernsehen gibt's auch nicht. Das kann man auch alleine. Wurde aber so auch noch nie verlangt.

    Ich wurde halt auch ein paar Vorschläge machen, bzw solange es hell ist müssen sie raus ;-) und ansonsten abwarten ob ihnen nicht doch was einfällt.

  9. #9
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gelangweilte Sechsjährige

    also bespaßen tu ich hier auch keinen. Langeweile kommt aber eher selten vor. Eher Uneinigkeit, was denn nun gespielt werden soll.
    Wenn denen dann gar nix mehr einfällt, drück ich ihnen nen Fußball unter den Arm und schicke sie auf den Bolzplatz.
    Drinnen kann man ja auch mal die Verkleidungskiste hinstellen. Aber eigentlich kümmern sie sich. Das ist ja der Vorteil, wenn mal Besuch da ist :-)

  10. #10
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gelangweilte Sechsjährige

    Ja, das ist das Doofe, dass wir mitten in der Stadt wohnen. Zwei Jungs nachmittags alleine rausschicken wäre hier absolut fahrlässig.

    Ich neige allerdings mittlerweile auch zu der Ansicht, dass die beiden einfach einen einfallslosen Tag hatten

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige