Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 62

Thema: ⫸ Geburtstagsfeier im Kindergarten: Obstkorb statt Kuchen?!

15.12.2017
  1. #31
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geburtstagsfeier im Kindergarten: Obstkorb statt Kuchen?!

    Claudi wurde bei Dir nie nachgefeiert?
    Hab ja auch im Sommer und wir haben nachgefeiert. Mit meinen SChülern mache ich es auch so, daher haben wir gerade immer 1 bis 2 Geburtstag vor uns


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geburtstagsfeier im Kindergarten: Obstkorb statt Kuchen?!

    Also in unserem Kindergarten ist es so geregelt, dass das Kind entscheidet, was es mitbringen möchte. Das ist nicht immer der Kuchen oder Muffins, manche Kinder bringen Würstchen mit, andere Brezel und Spundekäs, ein Kind hat Teig für Stockbrot mitgebracht, das wurde dann beim Ausflug ins Lagerfeuer gehalten.......
    Eine Regelung, dass nur eine bestimmte Sache mitgebracht werden darf würde mich auch ziemlich nerven. Zumal es Obst wirklich jeden Tag und immer und überall gibt, da finde ich auch, dass es am Geburtstag ruhig mal was Besonderes sein darf.

    Wir haben viele Sommerkinder in der Gruppe. Wenn es wirklich mal so ist, dass gleich drei Geburtstage in einer Woche sind, kann man sich ja von Seiten der Mütter auch zusammentun. Die eine bringt z. B. Brezel mit, die andere die Dips und die dritte dann was zum Nachtisch oder Gummibärchen oder was auch immer.

    In der Schule ist das ja wieder was anderes. Ich achte da in erster Linie schon drauf, dass es gut zu transportieren ist, da mein Sohn ja nicht mehr zur Schule gebracht wird. Der muss seinen Geburtstagskuchen oder die Muffins selbst hinbringen und zwar so, dass bei der Ankuft nicht alles matschelig ist. Somit fallen Zuckerguss oder Toppings schon mal raus.

  3. #33
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geburtstagsfeier im Kindergarten: Obstkorb statt Kuchen?!

    Ich finde diese Regelung auch total blöd. Es soll doch jedem selbst überlassen bleiben, was man mitgibt, oder? Bei uns bringen manche Eltern auch Pommes mit, die Kinder finden das total klasse. Und den Erziehern ist es auch egal, schließlich ist es ja der Ehrentag der Kinder und da sollen sie doch essen, was sie wollen. Sie können sich ja an den anderen 364 Tagen im Jahr megagesund ernähren.
    Aber bei uns im Kiga sind sie eh nicht so streng, es kann z.B. auch mal ein Fruchtzwerg in der Box sein oder ein kl. Stück Schoki / Kuchen. Gerade wenn z.b. sowas im Adventskalender war. Von daher würde ich den Obstkorb machen, aber eben ein bisschen aufpeppen, noch was dazu geben oder so. Und wenn es noch für jedes Kind so ein Mini-Tütchen Haribo ist. Nur Obst fände ich schon etwas.... nun ja, schnöde

    Andrea

  4. #34
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geburtstagsfeier im Kindergarten: Obstkorb statt Kuchen?!

    Bei uns wäre das trotz 25 Kindern maximal 12 Mal Kuchen, denn es wird einmal im Monat der Geburtstag von allen in dem Monat geborenen Kindern gefeiert. Was mitgebracht wird ist freigestellt, nur keine Süßigkeitentütchen oder Süßkram pur. Kuchen ist aber erlaubt.

    Frech finde ich die FORDERUNG nach den Dingen zuhause. EMPFEHLUNGEN sind ja gut. Habt Ihr im KiGa so viele übergewichtige Kinder, daß der Kindergarten meint da so missionieren zu müssen?

  5. #35
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geburtstagsfeier im Kindergarten: Obstkorb statt Kuchen?!

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Von daher würde ich den Obstkorb machen, aber eben ein bisschen aufpeppen, noch was dazu geben oder so. Und wenn es noch für jedes Kind so ein Mini-Tütchen Haribo ist. Nur Obst fände ich schon etwas.... nun ja, schnöde

    Andrea
    So läuft es hier auch und es gab bisher keine Klagen!

  6. #36
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geburtstagsfeier im Kindergarten: Obstkorb statt Kuchen?!

    Ihr als Mamas findet das schnöde oder langweilig oder so.
    Mich würde mal interessieren, was die Kinder selber aber tatsächlich sagen. Ich glaube sicher, dass sich ein Großteil gut arrangieren kann.

  7. #37
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geburtstagsfeier im Kindergarten: Obstkorb statt Kuchen?!

    Naja, wie gesagt, hier entscheidet das Kind selbst, was es mitbringen möchte. Wir haben auch schon Obstspieße dabeigehabt (haben sie auf Mikado-Stäbchen gespießt und mit ganz vielen Eiswürfeln übergossen). Ich mag nur nicht diese festen Regelungen: So und so hat das zu sein, nur das darf gemacht werden.

  8. #38
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geburtstagsfeier im Kindergarten: Obstkorb statt Kuchen?!

    aber manchmal funktioniert es halt nicht ohne Regeln, Nuni! Gerade wenn Mütter meinen, sie müssten sich beim Kuchenbacken übertrumpfen (kann ganz böse werden!!) oder es passieren dann solche Sachen wie Gerbera schrieb.

    Katrin, das hab ich ja auch geschrieben. Ich denke für die Kinder ist der Tag schon etwas Besonders durch die Krone, die Kerzen, das Lied, etc ... und wenn ich schon sehe, mit viel Liebe und Spaß meine Beiden für ihren Obstkorb einkaufen und ihn dann auch noch selbst befüllen, ist das schon was Besonderes!

  9. #39
    Senior Mitglied Avatar von Snukki
    Alter
    36
    Beiträge
    1.869
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Geburtstagsfeier im Kindergarten: Obstkorb statt Kuchen?!

    Zitat Zitat von claudi181 Beitrag anzeigen
    Dort steht man sowieso im Mittelpunkt, gerade an Geburtstagen, aber wenn dann auch noch in der Schule und im Kindergarten gesungen wird und man dann selbst auch Naschereien wie den coolen Geburtstagskuchen verteilen darf, ist das einfach wieder etwas anderes.
    Genau so sehe ich das auch.

    Aber ich bin mir sicher, ich reagiere dramatischer als es die Kinder tun werden. Ben ist eh ein Obsttieger, der kommt in der Obstabteilung regelrecht in Wallung. Emma - na ja. Sie isst Äpfel, ab und zu ein paar Beeren oder Weintrauben. Ihr mit einem Obstkorb eine echte Freude zu machen wird nicht einfach.

    Ich habe gestern beschlossen, den Obstkorb brav zu befüllen und etwas dazuzugeben, das halt nicht unbedingt Mega-Ungesund ist. Dachte an Apfelmusmuffins oder selbst gebackene Vollkorn-Topfen-Brötchen. Und ein paar Mini-Haribosackerl werden mir wahrscheinlich auch reinfallen. *g*

  10. #40
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Geburtstagsfeier im Kindergarten: Obstkorb statt Kuchen?!

    snukki, ich würds auch so machen.

    wenn ich an meinen kuchentiger hier zuhause denke (der aber obst auch liebend gerne verdrückt), wäre der riesig enttäuscht, wenn er zu seiner geburtstagsfeier keinen kuchen mitnehmen dürfte. da er ja im sommer geburtstag hat (bei uns wird immer vorgefeiert), hab ich ihn beim 4. geburtstag gefragt, ob ich nicht ein eis in den kiga bringen soll. aber nein, es mussten schokomuffins mit smarties sein, alles andere hätte ihn enttäuscht.

Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fingerfood für Geburtstagsfeier im Büro
    Von Steffi1979 im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 12
  2. Super Weingutschein bei Groupon 4,90 statt 35€
    Von tauchmaus im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 9
  3. ...statt Fliesenspiegel in der Küche...
    Von volkfrau im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 27
  4. Obstkorb "ruiniert" - noch zu retten?
    Von Maggie im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige