Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 37 von 60 ErsteErste ... 27 33 34 35 36 37 38 39 40 41 47 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 370 von 593

Thema: ⫸ Frühlingsmamis 2006

18.12.2017
  1. #361
    aufsteigendes Mitglied Avatar von tanja76
    Ort
    Wassenberg
    Alter
    41
    Beiträge
    1.011
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Hallo,

    wir melden uns auch mal kurz.
    leider ist Joshua zur Zeit sehr erkaeltet, er bekommt nur ganz schlecht Luft durch die Nase, was natuerlich ziemlich bloed ist beim fuettern.
    Der Aezt hat jetzt Nasentropfen, Hustentropfen und ein Oel zum auf die Kleidung tropfen verschrieben.

    Und ich hab auch noch eine Frage, habe mir heute auch die SAB Troopfen aufschreiben lassen obwohl Joshua keine Blaehungen hat. Kann man die auch vorbeugend geben?

    Lg,
    Tanja


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #362
    Evelyn
    Gast

    Standard

    Ich würde sowas wirklich nur bei akutem Bedarfsfann geben.

    Denn es ist immerhin noch ein Medikament.

    LG evelyn

  3. #363
    aufsteigendes Mitglied Avatar von tanja76
    Ort
    Wassenberg
    Alter
    41
    Beiträge
    1.011
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Das habe ich mir naemlich auch gedacht.
    Vielen lieben Dank.

    Tanja

  4. #364
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    hallo,

    uah, morgen ist die hz meiner schwester und hannah befindet sich gerade in einem ordentlichen schub. hoffentlich ist der morgige tag nicht zu schlimm für sie. am liebsten möchte ich sie gar nicht mitnehmen aber ich stille ja voll - im moment sogar ca. alle 1 1/2 Stunden. Aber dafür hat sie jetzt ihre händchen entdeckt und versucht ihr hängebärchen im kiwa zu greifen. ich weiß jetzt wenigstens, dass sie dazu lernt.

    Nachts schläft sie mittlerweile fast durch. wir bringen sie um ca. 21.00 uhr ins bett. um 0.00 uhr kommt sie nochmals und dann ist um 5.30 uhr die nacht zu ende.

    @tanja

    ich trink selber vorbeugend gegen blähungen bei Hannah Fencheltee. Auch sie selbst trinkt mittlerweile so ihre 250 ml Tee am Tag. Inzwischen hat sie sich auch mit Fencheltee angefreundet, trinkt aber lieber Kümmel/Anistee.

    sabine

  5. #365
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von tanja76
    Und ich hab auch noch eine Frage, habe mir heute auch die SAB Troopfen aufschreiben lassen obwohl Joshua keine Blaehungen hat. Kann man die auch vorbeugend geben?

    Lg,
    Tanja
    Gestern hat eine Bekannte (Ex von meinem Mann) unseren Zwerg kennengelernt, die Apothekerin ist. Sie hat gesagt, es ist kein Problem, SAB zu geben, die Tropfen haben keine Nebenwirkungen und wirken rein physikalisch.

  6. #366
    Cosima
    Gast

    Standard

    Hallo,

    hab mir nun das Buch "Ojeh, ich wachse" gekauft. Was soll ich sagen... Viel scheint ja nicht zu stimmen bzgl. meiner Annika: Die scheint immer gerade zu "wachsen"!!!
    Seit gestern (ausgerechnet jetzt wo es warm wird) haben wir eine >ich trinke jetzt mal weniger Phase<. Na, toll! Dann geht noch jede Menge Flüssigkeit für Tränen und Schwitzen beim Brüllen drauf!!! Auweia... meine Hebi hat gemeint, jeder hat mal weniger Appetit. Schaue, dass sie trotzdem genug Flüssigkeit zu sich nimmt: Milch, oder eben Wasser / Tee. Sonst macht sie aber einen recht munteren Eindruck, was mich wiederum beruhigt. Vielleicht fällt ihr die Umstellung auf das wärmere Wetter nicht so leicht. Bisher war es hier ja die ganze Zeit sehr kühl seit sie auf der Welt ist.

    Ansonsten ist Annika schon ein Stück länger geworden. Leider zappelt sie immer so, wenn man sie vermessen will. Es sind ca 52 cm. Wiegen tun "wir" nun knapp 3300g. Aber nur wenn "wir" weiterhin fleissig trinken und nicht nach den ersten Schlückchen die Brust wieder ausspucken und anbrüllen... Ein schönes Spiel! Erst wenn sie sich wieder beruhigt hat klappt das Trinken an der Brust wieder, aber das kann Stunden dauern. Da streiche ich die Milch aus und geb den Rest dann aus der Flasche. Aber auch das geht nicht ohne Protest ab!

    So, dass wars von uns beiden.

    LG von Cosima mit Annika *schnarchender Weise in der Trage*

  7. #367
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard

    Hallo,

    auch von uns mal wieder was neues.

    Matti war gestern bei seiner U3.
    Er ist mittlerweile 3 cm gewachsen ( von 52 auf 55 cm ), hat ein gutes Kilo zugelegt (kein wunder wenn man alle Stunde trinken will. Tja, Milchbar hat 24 h open ) und der Kopfumfang ist auch um 3 cm größer geworden.

    Ansonsten alles bestens. Hüftultraschall wurde gemacht, natürlich auch alles bestens.

    So langsam fängt er an MÄtzchen zu machen.
    Er beißt mit seinen Kieferkämmen auf die Brustwarze, hält sie so fest und schüttelt seinen Kopf. Oder er "spechtet" nach ihr....
    Schon ein kleiner Scherzkeks der kleine.


    Leider legt er seine langen Wachphasen nicht wirklich ab, es bleibt bei seinen 2 mal 4 Stunden die sich aber auch gerne mal abends vorallem auf sechs Stunden steigern können....Dementsprechend ist dann auch seine Laune.

    Lg Dany

  8. #368
    Evelyn
    Gast

    Standard

    Marvin war auch bis zu 4 Stunden wach, als er so 4/5 Wochen alt war. Ich habe damals meine Nachbarin gefragt, die 2 Monate vor mir entbunden hatte. Und sie sagte, die Kleinen wollen so langsam beschäftigt werden, aber alles ganz normal.

    Und dannhat er manchmal den Dreh nicht gekriegt und an ins Bett gehen war nicht zu denken. Aber Gott sei Dank hat sich es gelegt.

    LG evelyn

  9. #369
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard

    Ja so ist es an manchen abenden bei uns auch.

    Beschäftigt wird Matti wenn er wach ist. Wenn nicht, macht er sich dann nämlich bemerkbar.

    Heute ist er nur im Body und WIndel auf der couch gelegen, dass hat ihm richtig gut gefallen. Hat gestrampelt wie verrückt und gelacht.

    Lg Dany

  10. #370
    klingham76
    Gast

    Standard

    Hallo,
    wollte mich auch mal wieder melden.
    Unsere Stillprobleme sind inzwischen passè. :-D
    Vor einigen Tagen ist bei uns der Knoten geplatzt und seitdem läuft alles reibungslos. Die Milchpumpe ist nicht mehr zum Einsatz gekommen. Auch das Problem mit der vielen Milch hab ich mit Salbeitee, Quarkumschlägen und Ausstreichen in den Griff bekommen. Ich muss sagen, ich bin echt total glücklich darüber, denn jetzt hab ich viel mehr Zeit und kann auch wieder rausgehen, weil ich ja das Futter immer dabei hab. Außerdem ist Stillen viel, viel schöner als Pumpen!

    Gestern haben wir drei im Park auf der Wiese gelegen und waren anschließend sogar im Biergarten (leider für mich ohne Bier! :-. Das Leben hat mich so langsam wieder, denn auch körperlich geht es mir immer besser und ich fühl mich langsam wieder fit.

    Lg
    Michaela

Seite 37 von 60 ErsteErste ... 27 33 34 35 36 37 38 39 40 41 47 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige