Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 18 von 60 ErsteErste ... 8 14 15 16 17 18 19 20 21 22 28 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 593

Thema: ⫸ Frühlingsmamis 2006

15.12.2017
  1. #171
    Evelyn
    Gast

    Standard

    @ Conny,

    mach dir um die Stillzeit keine Sorgen. Die Kleinen holen sich was sie brauchen. Ich habe mir anfangs auch immer Sorgen gemacht, da Marvin binnen 5 - 10 Minuten fertig war mit dem Stillen, aber er hat kontinuierlich zugenommen.

    Carolin wird mal mehr mal weniger viel trinken und mal mehr und weniger lange Stillpausen haben.

    Kannst du dir aus der Apotheke Beinwellsalbe mischen lassen? Die ist rein pflanzlich und hilft noch besser als das Lanolin. Die kannst du sogar auf Carolins Po tun, wenn sie mal wund ist.

    Wenn du in die Sonne gehst, trockne deine Brustwarzen nicht ab, wenn Carolin getrunken hat, die Milch und der Speichel sollen bei der Wundheilung helfen.

    @all
    Meine Hebi und ich haben beschlossen, Marvin weiterhin voll weiterzustillen. Ich kann dabei abnehmen, wenn ich mich ausgewogen ernähre und viel trinke. Wird sofort gemacht.
    Ich habe doch ein besseres Gefühl dabei, wenn Marvin gestillt wird, wenn er dann ab und an seine Flasche bekommt, falls ich mal nicht rechtzeitig zurück bin, dann kann ich damit auch gut leben. Dann pumpe ich halt ab und die Milch wid für den Notfall eingefroren.

    Heute Nacht und heute Morgen hat er super getrunken. satte 20 Minuten. ich habe den Rat meiner Stillberaterin beherzigt und Marvin beim Trinken mit der Brust-Kompression unterstützt. D.h. Wenn er trinkt wird die Brust zusammemgedrückt,ohne die Form des Warzenhofs zu verändern. Wenn er Pause macht, loslassen und er trinkt weiter, da die Brust dann wieder fließt. beim Druck bekommt er die ausgedrückte Milch. so soll er sich wieder an die Brust gewöhnen. und es war super.

    Mir geht es psychisch auch wieder besser. Denn ich habe ihn mehr als nur verunsichert und verwirrt und das waren Schuldgefühle mit denen ich nicht klar gekomen bin.

    Er schreit auch heute nicht, so wie die letzten Tage. Er hat wohl einen Entwicklungsschub hinter sich gebracht. Was sich durch seine gesteigerte Aktivität bemerkbar macht. Er kann viele Dinge, die er vorher nicht konnte. Schon erstaunlich wie sie das auf einmal können.


    LG Evelyn und Marvin


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #172
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard

    Hallo,

    nach zwei Tagen war heute wiedermal die hebamme da. Alles soweit ok. Sie hat mir nochmal ein paar Haltetipps für unseren Zwerg beim Stillen gegeben.
    Mit den Warzen selbst habe ich keine Prob´s. die Hebamme bei der Entbindung sowie die die zur Betreuung kommt sagten beide das sind ja vorbildliche Stillwarzen. Na dann.... *lach*

    Leider macht ihr meine Gebärmutter und mein Wochenfluß etwas Sorgen. Der Wochenfluß ist nur noch sehr wenig. Für die Zeit allerdings nach der Entbindung sollte er noch etwas mehr fließen. Sie hat mir nun Globuli da gelassen, die ich nun heute und morgen einnehmen soll. Danach soll die Blutung wieder etwas kräftiger werden. Ausserdem wäre die Gebärmutter noch zu hoch. Nunja warten wir mal ab, was sich da nach den Globuli tut.

    Heute hat unser Sohn einen ehr nöckeligen Tag, aber ich las da mal was von einem Wachstumsschub nach 7 tagen. Denke mal das liegt daran.

    Ansonsten gehts uns gut.

    Lg Dany

  3. #173
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von jumi
    @conny

    Hast Du`s mal mit diesen Seide-Wolle-Stilleinlagen probiert? Ich hab überhaupt nur die genommen (keine Einwegeinlagen) und hatte bisher nie Probleme mit den Brustwarzen (zusätzlich noch etwas lansinoh am Anfang). Die tragen zwar etwas mehr auf als die Einwegteile, sind mir aber viel angenehmer (und am Ende auch preiswerter, wenn man lange stillt). Und frische Luft ist natürlich auch super (war bei mir im Dezember allerdings nicht so toll ;-)).

    LG,
    Jumi
    ja, das war wohl ein grund, weswegen es nun so heavy ist.............. seit dez. 05 hatte ich schon immer viel vormilch........ und habe dann einweg einlagen verwendet.

    die waren nach einiger zeit echt

    ich habe zwar jetzt seiden-woll-einlagen hier, aber da ich bh´s hasse und auch zw. den stillmahlzeiten nichts rauströpfelt (bisher) habe ich sie noch nicht gebraucht.

    ach ja, nehme jetzt auf hebi rat noch mehrmals tgl. johanniskrautöl zum leichten beträufeln.

    und beiße die zähne zusammen. stuhl, schluckauf, pausen zw. den mahlzeiten und der viele pipi in den windeln zeugen alle davon, dass pünkti gut genährt wird, hat die hebi vorhin gesagt

    lg conny

  4. #174
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    @ evelyn

    na, das hört sich super an
    ich habe nicht verfolgen können, wieso du mit stillen aufhören solltest.......... aber ich denke, es ist so bestimmt gut und für dich und deinen kleinen auch schöner

    im krankenhaus hatten sie mir ja tee gegeben, aber da hat die biene so die schnute verzogen........ meine mama meinte, man braucht auch keinen.

    wg. beinwell werden wir abwarten, noch ist das wetter ja gut und wir können auslüften

    @ würmelchen

    drücke die daumen für das fliesen

    bei mir war es eher am 1. und 2. tag wenig ( m.M. nach).
    aber jetzt ist ganz gut zu tun mit wechseln der einlagen, spülungen machen ..........

    die gebärmutter ist bis jetzauch gut zurückgebildet sagt die hebi.

    lg conny

  5. #175
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.955
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Hier wirds ja richtig voll. Ich kom mit dem lesen gar nicht mehr hinterher.

    @Conny
    Herzlich Willkommen bei uns. Wegen den Brustwarzen kann ich Dir den selben Rat geben wie Evelyn. Die Warzen nach dem stillen ohne abzuwischen an der Luft trocknen zu lassen. Ansonsten hat mir meine Hebamme noch die Tipps gegeben Quarkwickel zu machen oder die Teebeutel vom Schwarztee drauf zu legen.

    @Evelyn und Sabine
    Ihr spricht mir aus der Seele. Ich hatte gestern Abend nen Heulkrampf. Marvin schreit den ganzen Tag. Ich hab mich mittlerweile an die Situation gewöhnt, aber mein Mann ist am Abend völlig genervt wenn er nach nem anstrengenden Tag nach Hause kommt, er noch Arbeiten im Haus zu erledigen hat (Neubau) und MArvin permanent schreit. Gestern Abend hat er so gemeckert als er ihn 5 minuten auf dem Arm hatte und er nur geschrien hat, das ich ihm den Kleinen weggenommen habe. Es tat ihm nachher leid und er hat sich hundert mal entschuldigt, aber da saß ich schon und hab geheult. Jedenfalls hab ich dann auch mal gesagt was mich so alles stört. Immerhin hab ich Marvin 24 Stunden. Mein Mann muß Nachts nicht aufstehen (ich will das nicht, weil er ohnehin um 5 aufstehen muß). Marvin kommt Nachts alle 4 Stunden. Ich hab ihn am Tag wenn er seine Schreiphasen hat (hoffentlich hilft die Krankengymnastik was), ich führe den Haushalt, koche, gehe einkaufen und spiele Empfangsdame für den ständigen Besuch der bei uns ein und aus geht (wohlgemerkt hauptsächlich seine Familie). Ich will nicht sagen, das er nichts tut, er steht am Wochenende auch mal auf und gibt Marvin das Fläschchen oder beschäftigt sich mit ihm, aber er hat ja Freitags und Samstags auch noch Meisterschule. Ich wünsche mir mal einen Abend ohne das jemand zu Besuch kommt, ohne das wir irgendwo hin müssen (es wird erwartet das wir mehrmals wöchentlich Schwiegereltern besuchen) (sie war heute morgen übrigends auch hier), ohne das mein Mann was am Haus arbeitet oder sonstwas ist. Ich will einfach mal was mit meiner Familie machen. Nur wir drei. Spazieren gehen oder einkaufen... Ich muß einfach mal raus. Er hat ja als Ausgleich noch sein Fußball, wo ich übrigends auch nichts sage wenn er da hin geht. Ich könnte ewig weiterjammern, mein Text war auch schon länger, aber ich hab ihn wieder gelöscht. Will Euch nicht nerven. Es wird hoffentlich bald alles besser.

    @Tatjana
    Ich frag mich wirklich wie Du das mit 2 Kindern schaffst. Ich wollte immer 2 Kinder, aber momentan will ich kein zweites mehr.
    Du hast Deine Periode auch schon wieder? Bei mir ist weit und breit nichts in Sicht.

  6. #176
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    @ janine

    ja, das mit der milli mache ich auch, drücke immer noch ein bissel extra raus.
    quark mach ich für die dammnaht.
    die knötchen drücken tierisch. aber die hebi kann sie erst in der nä. woche evt. entfernen.

    wegen der strepptokken nehmen wir übrigens ein antibiotikum, das als nebenwirkung pilze auslösen kann.
    mann, war ich sauer.

    deswegen bekommt auch carolin seit gestern mutaflor für den darm und ich nehm´s ebenfalls.


    @ all

    das mit euern männern stelle ich mir unschön vor.

    meiner unterstützt mich ganz wunderbar.
    in der ersten nacht ist er jedes mal mit aufgestanden.

    gestern hatte er furchtbares kopfweh, da habe ich es auch irgendwie alleine geschafft. die nacht war auch recht ruhig, mit schlafenphasen von 2-3 h.

    nur einmal war er mit im bad.......... momentan wickeln wir immer zu zweit

    sonst ist die kacke schneller

    besucher habe ich mir für die erste zeit übrigens verbeten. die einzigen, die kommen dürfen sind unsere eltern und meine freundin und meine heilpraktikerin.

    erst hat kay nicht verstanden, warum ich das so wollte.
    aber mittlerweile kann er das und meint auch, manche leut haben keinen gesunden menschverstand - sondern sind sensationsgeil.


    alle anderen MÜSSEN warten. wir sind keine (wander)ausstellung.

    und wir haben auch keine besuche geplant.
    das wird sich alles zeigen.
    die zeit jetzt ist so besonders kostbar.


    ansonsten wird es ab morgen so sein, dass kay mo + fr zur arbeit geht und die restlichen tage zu hause ist.

    das kann er so handhaben, bis carolin 8 wochen ist und dann sehen wir weiter.

    @ janine

    mein mann hat den garten zum ausgleich.......... aber hast du deinen wunsch schon mal geäußert...... etwas zu dritt machen, keine anderen leute ?

    ich drück euch die daumen ( allen) das sich alles bald einpendelt.


    PS:
    über die periode habe ich mir noch gar keine gedanken gemacht

    lg conny

  7. #177
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.955
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    @Conny
    Mein Mann war in der ersten Woche auch daheim und da hat er mir auch viel geholfen, aber wenn er arbeiten gehen muß klappt das nicht so. Da muß ich mehr oder weniger allein durch. Wie kommts das Kay sich bis zur 8. Woche so viel frei nehmen kann? Das ist ja klasse für Dich.

    In der ersten Woche daheim hatten wir auf meinen Wunsch hin auch keinen Besuch. Alwin hat das auch nicht verstanden, aber im nachhinein war er sowas von froh. Aber nach der Woche kam es knübbeldick. Da sind Besucher gekommen ohne Ende und das hat bis jetzt noch nicht aufgehört.

    Meinen Wunsch zu dritt was zu machen hab ich schonmal geäußert, aber Alwin hatte letzte Woche Prüfung und mußte davor viel lernen, dann wollte er unbedingt die Decke fertig machen im Hobbyraum, weil wir die Tauffeier daheim machen und da will er alles ordentlich haben... Ich habs ihm nun gestern Abend nochmal gesagt und er meinte dann er sagt das Fußball am Sonntag ab und wir unternehmen was. Ich hab mich schon sooo gefreut, aber nach ner halben Stunde klingelte das Telefon, seine Cousine feiert Sonntag Geburtstag. Toll...

  8. #178
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    @janine

    ich würde versuchen, den besuch zu reduzieren. ich war heute mit hannah im büro und hab wieder gemerkt, wie sehr das die kleinen menschlein zu schaffen macht. jetzt liegt sie glücklich und ruhig zu hause in ihrem stubenwagen und ist ruhig. vor allem kann ich mir vorstellen, dass es einem auch selbst zu viel wird. deswegen gab es bei uns eine riesen disskussion da ich meinen 30. geb. nicht feiern wollte. wir sind erst seit kurzem mütter und wir brauchen einfach noch ruhe. wir dürfen nicht zu viel von uns verlangen! wir sind ja keine maschinen!

    ich wünsch dir viel glück und geduld!

    sabine

  9. #179
    Mitglied Avatar von Tatjana
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    40
    Beiträge
    987
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    @Conny,

    das mit Deinem Mann ist ja klasse! Da könnt ihr ja die erste Zeit gemeinsam geniessen!!!

    @Janine,

    mensch, ich versteh Dich sehr gut. Lass den Kopf nicht hängen! Ihr müsst unbedingt den Besuch bremsen, sonst gehst Du noch am Stock! Vielleicht ist es auch Marvin zu viel wenn permanent Leute auf der Matte stehen? Bei uns war es die erste Zeit echt heftig. Obwohl wir auch gesagt haben wir wollen die erste Woche niemand hier haben, standen doch direkt am ersten Abend daheim 2x Leute auf der Matte :evil: - Alina hat geschriehen, ich habe sie mit Daniel abwechselnd rumgetragen und die hat es nicht gestört!!! Bis sie dann um 23 Uhr gemeint haben: Oh, ich glaub wir gehen jetzt lieber. :evil: :evil:

    Wie ich das mache weiss ich auch nicht, man wächst da einfach mit. Zum Glück ist Alina nicht ganz so anstengend wie Dustin als Baby (das was Du von Marvin schreibst- das könnte 1 zu 1 Dustin sein). Ich muss halt den Tag mehr organisieren, dann geht es schon irgendwie. Alina muss (leider) auch öfter mal weinen, weil die Mama halt eben nicht sofort kann :-| Das tut mir unglaublich leid, aber es geht manchmal nicht anders, man kann sich nicht zweiteilen :-?

    Du Arme :'( Es wird besser, Du wirst sehen! *drück*

    LG
    Tatjana

  10. #180
    Evelyn
    Gast

    Standard

    Hey,

    wo seit ihr denn alle?

    Wsa gibt es den so neues bei euch, alles okay?
    bei uns ist nun vollkommen das Abstillen angesagt. Marvin bekommt nicht mehr genug aus der Brust. Seitdem meine Regel da war, ist nun mein Hormonspiegel wieder auf ES eingestellt und nicht mehr auf Milchbildung. Meine Hebi war heute morgen da und sie sagte, dass wohl nur noch die Flasche hilft.

    Wir waren sehr zuversichtlich letzte Woche,als es eigentlich wieder gut geklappt hat. Tja und nun gibt meine Brust kaum noch was her. Ich habe am Wochenende wieder zufüttern müssen und er hat dann immer noch locker bis zu 150 ml getrunken.


    Ich habe nun Salbeitee zu Hause und soll nun drei Tassen trinken und darf höchstens nur noch 1 Glas Wasser dazu trinken, denn sonst wird ja weiter produziert, obwohl ja nicht mehr viel da ist.

    Fällt mir alles schwer, vor allem Marvin nicht mehr zu stillen, aber irgendwann hätte ich ihn ja doch loslassen müssen, spätestens wenn er mit beikost angefangen wäre.

    LG Evelyn

Seite 18 von 60 ErsteErste ... 8 14 15 16 17 18 19 20 21 22 28 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige