Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: ⫸ Fragen zur Nahrung

15.12.2017
  1. #11
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragen zur Nahrung

    Ich kenne das auch nur so, wie Schoko...und ich weiß schon wie alt deine Kleinen sind (meiner ist 1 Tag älter, das kann ich mir schon recht gut merken)

    Naja...von wollen kann man da auch nicht so wirklich sprechen...ne Wahl haben sie wohl nicht. Und ich würde eben auch bei Frühchen ein bißchen anders reagieren...eben nach ihrem "wirklichen" Geburtstermin.

    Und erst gestern oder so hast du geschrieben, deine Hebi oder Arzt wüssten gar nichts von deiner Umstellaktion und heute doch...komisch.

    Und was "diese Firmen" oder so sagen ist für mich eher die unterste Grenze, an der man Beikost einführen sollte...die meisten Leute mit mehr Erfahrung und Wissen (irgendwie würde ich gerne mit mehr "Hirn" schreiben...) raten zu nahezu 6 Monaten.

    Man kann ja auch andere Anzeichen nehmen...Greifen, selbständiges Sitzen, Interesse an Essen...mein Hase zeigt noch fast gar nichts in diese Richtung, wenn deine das quasi als Frühchen schon hätten, wären sie wohl Entwicklungsgenies.

    Schlußendlich sind es deine Kinder und du kannst machen was du willst...nur deinen Ratschlag hier solltest du dir sparen, der schadet mehr, wie das er hilft. (Ich denke da so an Allergien und Unverträglichkeiten etc...)

    LG

    Amelie


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragen zur Nahrung

    naja das ist wohl immer einstellungssache.
    j-p trinkt heute noch pre nahrung und ist zufrieden damit. ok er kommt öfters mal, spricht alle 3-4 std. in der nacht vielleicht auch mal alle 6 std. aber wenn man stillen würden, wäre es doch genauso oder nicht?

    ich für mich persönlich finde dieses sattstopfen das man 6-8 std schlafen kann nicht gut. aber wie gesagt das muss jeder für sich selbst ausmachen.
    2er nahrung ist aber auch von der zusammensetzung anders, als pre oder 1er nahrung. schau dir das doch noch 1-2 wochen an, vielleicht schubt er echt nur, und gibt sich dann wieder mit längeren abständen zufrieden?

    im zweifelsfall frag deinen kiä der sollte es wissen.

    viel erfolg dir

    lg sabine

  3. #13
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.306
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Fragen zur Nahrung

    Hallo,

    ich habe auch gelesen, dass man die 2er-Nahrung erst einführen soll, wenn die Kinder Beikost bekommen. Ich würde an deiner Stelle auch zuerst den Kinderarzt fragen.

    Samuel trinkt übrigens immer noch Pre-Milch.

    Liebe Grüße,
    bloomy

  4. #14
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragen zur Nahrung

    Übrigens...es lässt mir keine Ruhe...dieses ominöse Früchtegläschen vom Bebivita AB dem 4. Monat ist nicht mal dort auf der Inetseite zu finden...nur nach dem 4. Monat.

    LG

    Amelie

  5. #15
    Senior Mitglied
    Alter
    41
    Beiträge
    1.647
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Fragen zur Nahrung

    Hallo,

    ich hab mich jetzt noch überhaupt nicht damit beschäftigt, da ich ja voll stille.

    In der Klinik wurde uns geraten wenn Flasche dann die Pre-Nahrung (evt. HA) und die kann/soll dann bis zur Einführung der Beikost gegeben werden. Also weder 1er noch 2er Nahrung.

    LG Tiffi

  6. #16
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Fragen zur Nahrung

    Zitat Zitat von Tiffi Beitrag anzeigen
    die Pre-Nahrung (evt. HA) und die kann/soll dann bis zur Einführung der Beikost gegeben werden.
    Und auch noch darüber hinaus...

    Benedikt hat 17 Monate lang zusätzlich zum normalem Essen noch seine Pre-Milch bekommen :-)

    Ich persönlich würde nicht sooo schnell auf die weitere Nahrung umsteigen. Erst, wenn die MENGE zu groß wird. Bei einer Bekannten trank der Sohn (1 Tag älter als Kilian) täglich mehr als 1500ml von der 1er. Der Arzt hat dann gesagt, sie solle möglichst erst mit der 2er anfangen (auch ohne Beikost), wenn er 4 Monate alt wird. So hat sie es gemacht. Allerdings muss sie jetzt zusätzlich 250 ml Tee/Wasser in den Kleinen kriegen, was sich etwas schwierig gestaltet...

    LG, Marina

  7. #17
    Mama von drei Zicken :-) Avatar von Nadine84
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    2.726
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragen zur Nahrung

    Zitat Zitat von Nadine84 Beitrag anzeigen
    Hallo Danny

    Wenn du dir nicht sicher bist rede mit deinen KiA.
    So hab ichs bei meinem großen auch gemacht.
    Wer lesen kann ist klar im vorteil

    Mein großer hat auch schon früher die 2er bekommen als es drauf steht,auf anraten der KiÄ allerdings die von Alete,er ist gesund und munter.
    Ich vertraue meinem Kinderärzten da voll und ganz denn wenn irgendwas dagegen sprechen würde,würden die sich schon einmischen.
    Und nur zu deiner Beruhigung,ich bin fast jede Woche dort um deren gewichte etc kontrollieren zu lassen.

    Achja, was den wirklichen Geburtstermin angeht,ich hab am anfang auch gedacht,na das sind ja frühchen die dürfen doch noch hinterher hinken.tja denkste,im motorischen ja aber was das gewicht und das wachstum angeht sollen sie zügig aufholen. Sie sind laut den Ärzten "reif" und von daher gibt es keine schonfristen mehr.

  8. #18
    klingham76
    Gast

    Standard ⫸ AW: Fragen zur Nahrung

    ähh, nochmal zum Thema:

    Also wie schon geschrieben, 2er Milch erst nach dem vierten Monat und nur zusammen mit Beikost (Ich hab mich extra damals, als ich abstillen wollte, bei der Milupa-Mütterberatung informiert). 2er Nahrung ist außerdem Muttermilch ferner als Pre und 1er, dh. nicht mehr im Eiweiß adaptiert.

    Ich habe bei Marie nach dem Abstillen (nach 6,5 Monaten) 1er und 2er Milch ausprobiert und wie Cosima keinen Unterschied in der Sättigung gesehen. 2er Milch ist übrigens so zähflüssig, dass man einen Breisauger (Ich habe NUK-Flaschen) verwenden muss. Marie bekommt jetzt weiter 1er Nahrung.

    Dass dein Baby zur Zeit vermehrt Hunger hat, kann echt am Wachstumsschub liegen. Marie ist in diesem Alter von heute auf morgen in Größe 62 reingewachsen. Der Hunger war dementsprechend.

    Bezüglich Durchschlafen etc.:
    Das liegt nicht immer am Hunger, sondern ist v.a. eine Entwicklungssache. Ich habe letztens gelesen, dass die Kinder in den ersten Jahren immer wieder das Schlafmuster ändern. D.h. wenn das Kind eine zeitlang 6-8 Stunden schläft, heisst das nicht, dass das so bleiben muss! Marie hat meistens zwischen 23 Uhr abends und 9 Uhr mogends keinen Hunger mehr und sie schläft NICHT durch, will sagen, Hunger ist nicht immer der Grund fürs Wachwerden.


    LG
    Michaela

    PS: Dass Beikost bei Flaschenkinder möglichst früh eingeführt werden soll, stammt, glaube ich, von anno dazumal, als die Flaschenmilch noch viel minderwertiger war als heute.

  9. #19
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragen zur Nahrung

    unsere hebi hat gesagt, 2er nahrung wäre nur sponsoring von alete und co......... eine 1er nahrung sei bis zu und während einführung von beikost total ausreichend und außerdem in der zs.setzung besser für´s baby.

    in den wachstumsphase haben die kurzen immer mehr hunger, und dann gibt es wieder phasen, wo sie längere pausen machen.

    das ist auch bei meinem stillkind so.

    nur des durchschlafens wegen würde ich nicht umsteigen.

    lg conny

  10. #20
    Senior Mitglied Avatar von catotje
    Ort
    Essen
    Alter
    46
    Beiträge
    2.330
    Feedback Punkte
    29 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragen zur Nahrung

    Hallo Danny,

    ich kann Dir nur raten, solange Pre-Milch wie möglich zu geben und anschließend auf jeden Fall eine HA-Nahrung!!!!!!!!!

    Vor einer Umstellung unbedingt den Kinderarzt fragen!

    Ich habe ja geglaubt, Helen wäre nicht allergiegefähret, weil Karsten und ich keine haben und jetzt haben wir den Salat, dass sie auf etliche Lebensmittel allergisch reagiert.

    Bei Pre-Milch reicht der 1er-Sauger, da die Mllch so dünnflüssig ist.

    @ Nadine

    Meine Kinderärztin ist bald ausgeflippt, als sie hörte, dass Helen nach dem 4. Monat Beikost bekommen hat. Sie hat es dann bis zum 6. Monat "verboten". Ich bin übrigens bei einer Naturheilkundlerin (hätte ich mal besser auf sie gehört).

    Viele Grüße,
    Miri

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Taufe
    Von Melanie1110 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6
  2. Fragen zur Rechtsschutzversicherung
    Von Kanya im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 8
  3. Fragen zur B(r)eikost
    Von Isabel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 31
  4. Fragen zur Galerie
    Von blackdoro im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 42
  5. Fragen zum Zufüttern - Pre Nahrung
    Von Vegas im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige