Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: ⫸ Fragen zum Zufüttern - Pre Nahrung

13.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied
    Ort
    Osnabrück
    Alter
    37
    Beiträge
    2.733
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo,
    seit Donnerstag Abend läuft meine Milchbildung auf Sparflamme. Ich pumpe schon alle 2 Stunden ab (auch Nachts), trinke viel (Stilltee, Saftschorlen, Wasser, Malzbier usw.) und verzweifel!!!
    Ich kriege mit Mühe und Not bei 2x abpumpen 70-80 ml zusammen, Kilian verlangt nun aber pro Mahlzeit zwischen 100-130 ml.

    Gestern Abend haben wir eine Flasche Pre Nahrung fertig gemacht die er auch gut getrunken hat.
    Allerdings spuckt er seitdem extrem viel, letzte Nacht kam es schwallartig und ich hatte das Gefühl, dass kaum noch etwas in seinem Magen sein könnte. Heute früh hat er wieder gespuckt. Ob er die Nahrung nicht verträgt???? Bei Muttermilch hat er nie so schlimm gespuckt.

    Kann ich weiterhin Muttermilch und Pre geben oder muss ich mich auf eins festlegen? Ich möchte nämlich weiterhin abpumpen und ihm die Muttermilch geben.
    Wie ist es, wenn ich 100 ml Pre Nahrung habe und ihm die restlichen 30 ml mit Muttermilch gebe, verträgt sich das? Meine natürlich NICHT zusammen in einer Flasche sondern nacheinander. Oder muss eine Mahlzeit komplett aus Muttermilch bzw. Pre bestehen?

    Muss ich immer 100 ml Pre Nahrung anrühren? Haben Milumil Pre gekauft und da stehen nur die Angaben 90 ml Wasser und 3 Meßlöffel Pulver (ergibt 100 ml Nahrung). Da Kilian momentan zwischen 100-130 ml schwankt und ich ihm immer noch einen Nachschlag anbiete, ist es ganz schön verwenderisch, wenn ich immer 100 ml in der Flasche habe und er nur 10-30 ml davon trinkt. Wie sind die Maßangaben, wenn ich kleiner Mengen anrühren möchte? Oder wenn ich gleich 130 ml anrühren möchte???

    Sorry, wegen der doofen Fragerei, aber das ist alles Neuland für mich.

    Liebe Grüße,
    Simone


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Butzemaus
    Ort
    65618
    Alter
    48
    Beiträge
    4.365
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Original von Vegas:

    Kann ich weiterhin Muttermilch und Pre geben oder muss ich mich auf eins festlegen? Ich möchte nämlich weiterhin abpumpen und ihm die Muttermilch geben.

    Ja ,du kannst beides machen

    Wie ist es, wenn ich 100 ml Pre Nahrung habe und ihm die restlichen 30 ml mit Muttermilch gebe, verträgt sich das? Meine natürlich NICHT zusammen in einer Flasche sondern nacheinander. Oder muss eine Mahlzeit komplett aus Muttermilch bzw. Pre bestehen?

    Das kannst Du auch machen habe ich damals auch gemacht nur umgekehrt erst brust und dann Flasche

    Muss ich immer 100 ml Pre Nahrung anrühren? Haben Milumil Pre gekauft und da stehen nur die Angaben 90 ml Wasser und 3 Meßlöffel Pulver (ergibt 100 ml Nahrung). Da Kilian momentan zwischen 100-130 ml schwankt und ich ihm immer noch einen Nachschlag anbiete, ist es ganz schön verwenderisch, wenn ich immer 100 ml in der Flasche habe und er nur 10-30 ml davon trinkt. Wie sind die Maßangaben, wenn ich kleiner Mengen anrühren möchte? Oder wenn ich gleich 130 ml anrühren möchte???

    Nein ,mußt du nicht, dann nimmst du bei 30 ml einfach 20 ml wasser + 1 Meßlöffel voll mit Pulver ! Das habe ich auch gemacht oder ich hatte die Flsche gleich auf 130 ml erweitert bei 130 ml nimmst du 110 ml Wasser und 4 Meßlöffel Pulver !.

    Sorry, wegen der doofen Fragerei, aber das ist alles Neuland für mich.

    Das ist doch kein problem kannst ja noch nicht alles wissen

    Liebe Grüße,
    Simone

    Wann gibt es denn mal wieder neue Bilder von Kilian ????


    LG
    Manu

  3. #3
    Senior Mitglied
    Ort
    Osnabrück
    Alter
    37
    Beiträge
    2.733
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo Manu,
    erstmal Danke für deine schnelle, hilfreiche Antwort!!!

    Original von Butzemaus:


    Wann gibt es denn mal wieder neue Bilder von Kilian ????
    Hier mal ein paar Bilder,die die Laune und Verfassung unseres (B)Engel ohne große Worte kommentieren!!

    Er quält sich nämlich zusätzlich mit Koliken rum, was er lauthals äussert...

    Gruß Simone

  4. #4
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.586
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    sehe das genau wie butzemaus.
    würde aber auch erst brust geben und dann flasche. ich denke dass die milchmenge sonst noch mehr zurückgeht, wenn er schon nahezu satt an die brust darf. da fehlt dann vielleicht der kräftige zug, der die neubildung anregt.
    lg blugirl

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Butzemaus
    Ort
    65618
    Alter
    48
    Beiträge
    4.365
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    der arme kerl

    gibst du ihm irgentwas für die Blähungen ??

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ich hab auch kleinere Mengen angerührt. Ich hab allerdings so überlegt:

    Die kleinste Menge auf der Packung ist ja 60 ml Wasser + 2 Messlöffel

    Dann hab ich 30 ml Wasser genommen und einen Messlöffel (hat etwa 35 ml Nahrung ergeben)

    Ich hab Benedikt auch immer erst die Brust angeboten und dann die Flasche (bei die wären es also zwei Flaschen :-) - Du weißt, wie ich das meine...). Also hat er erst MuMi bekommen, dann Nahrung. Wurde also auch vermischt. Das macht nichts.

    Das Spucken... Mach dir darüber keine Gedanken. MuMi ist etwa doppelt so schnell verdaut, wie Nahrung und darum ist die Nahrung länger im Bauch und kann dadurch auch über längere Zeit ausgespuckt werden...

    Ich hatte mir soooo viele Sorgen gemacht, dass ich die Milch teilweise angedickt habe... hat alles nichts gebracht!

    Das wichtigste ist doch, dass er weiterhin zunimmt (darauf solltet ihr achten bei einem Spuckkind).

    Schau dir mal diese Seite an: http://www.babyernaehrung.de/ Ich hab da laaaangeee gestöbert und finde immer wieder neue Dinge!

    Lg, Marina

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ach so, übrigens, Benedikt bekommt immer noch PRE-Milch ... und er wird dadurch immer noch satt und schläft sogar damit durch! Man muss nicht zwingend umsteigen auf 1er oder 2er Milch!

  8. #8
    bambi10365
    Gast

    Standard

    Laut WHO sollen die Zwerge auch nur Pre Milch bis zum 6 Lebensmonat erhalten.
    Vielleicht verträgt dein zwerg die Pre auch nicht. Wenn das anhält mit dem Spucken, würde ich an deiner Stelle eine andere Sorte füttern. Was machst du den gegen die Blähungen?
    Wenn du die Pre \" ansetzt\" mach doch anstatt Wasser einfach Fencheltee mit rein.
    Nimmst du Stillöl?

    Diana

  9. #9
    aufsteigendes Mitglied Avatar von rasseengel
    Alter
    35
    Beiträge
    1.342
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    hallo! ich kann die aussage von marina nur unterschreiben! unser zwerg hat immer erst die brust bekoomen und wenn er danch noch hunger hatte pre-milch. ander milch gabs net - oli ist dann gleich auf brei umgestiegen. ich meine als mama hat man es am ehesten im gespür wenn der zwerg noch hunger hat und kann acuh in etwa abschätzen ob die mahlzeiten dein kind ausreichen oder ober man auf nahrung 1 ect. umsteigen soll. mach dir nicht so große gedanken - du merkst schon wenn deine maus net satt wird.

    lg nicole

  10. #10
    aufsteigendes Mitglied Avatar von rasseengel
    Alter
    35
    Beiträge
    1.342
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    ach ja - ganz am anfang als ih oli die pre-nahrung gegeben habe hat er auch gespuckt (2-3 tage) danach war plötzlich schluss!

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Pre Nahrung könnt ihr empfehlen?
    Von angelina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 9
  2. "Überfütterung" mit Pre-Nahrung?
    Von Marina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 14
  3. Fragen über Fragen zum Thema Hochzeit
    Von Conny1986 im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 5
  4. Zufüttern
    Von daje1906 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 4
  5. Fragen zur Nahrung
    Von daje1906 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige