Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: ⫸ Fragen zum Thema Taschengeld

17.12.2017
  1. #11
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragen zum Thema Taschengeld

    Wir haben noch kein Taschengeld eingeführt.

    Eis gibt es bei uns auch so. Dafür braucht es kein Taschengeld. Trotzdem hat er eine Spardose und da gibt er mir (!) immer sein Geld und sagt ich solle uns was schönes zu essen (= Süßigkeiten) kaufen.

    1 € pro Woche finde ich aber ok.

    Keine Ahnung wann wir das einführen, ich sehe halt gerade noch keinen Sinn darin. Er hat ja noch keine aussergewöhnlichen Wünsche.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Vielschreiber Avatar von jamadi
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    3.893
    Feedback Punkte
    46 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragen zum Thema Taschengeld

    Die Empfehlung für 6-7 Jährige ist 1,50-2 €/Woche.

    Also liegst du nicht darüber!

    Ich sehe es wie Conny viels ist teurer geworden, da muss auch das Taschengeld entsprechend angepasst werden.
    Und auch Tausmaus kann ich nur zustimmen, dass ich es schwachsinnig finde für Kleinigkeiten wie ein Eis 2 Wochen sparen zu müssen.
    Wobei ich das Eis momentan zahle, dafür braucht sie kein Taschengeld.

    Diese Zeitschriften kosten ja meist auch schon 3,60€ oder so, da muss Emilia dann auch 2 Wochen sparen. Das finde ich ok, denn ich finde diese Zeitschriften maßlos überteuert und so merkt sie jetzt endlich wieviel das kostet.
    Ich habe ihr oft zum verständlich machen wieviel Geld eine Sache kostet, erklärt wieviel Filly-Pferde (ca. 2€) sie dafür bekommen würde. Das half ganz gut.

    Emilia hat schon ab und zu Wünsche, wo es bisher den Spruch gab: Kannst du dir zum Geburtstag/Weihnachten wünschen!
    Jetzt jkann sie es sich selber kaufen.

  3. #13
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragen zum Thema Taschengeld

    Ah, ok, hatte das nicht mehr so im Kopf. Zum Geburtstag hatte ich ihm gesagt ab jetzt 1€ und ab Schulbeginn 1,50.

    Klar lade ich meine Kinder immer mal auf ein Eis ein, aber halt nicht so oft wie sie das gerne mögen. Und das Eis ist eher ein Beispiel wegen der Höhe. Außerdem geht Jonas sicher sorgsamer mit "ich will das" um, wenn er weiß, dass der Preis dem Taschengeld einer ganzen Woche entspricht.

    Ich möchte, dass er den Umgang mit Geld, Ware und Qualität lernt. Wenn ich alles entscheide und bezahle, hat er dazu keine Chance. Im Urlaub finde ich das aber auch effektiver als daheim, da er da ständige Versuchungen hat, er will Eis, er will Trampolin, er will Wasserrutsche, er will Mist an den Ständen haben. Und da soll er lernen, dass Mama manchmal nein sagt, weil sie es für Mist oder für überteuert hält, oder weil sie nur ein Eis am Tag spendiert, und dass er aber sein Ferientaschengeld halt auch nur einmal am Tag ausgeben kann.

    Das Geld im Urlaub gibt es natürlich zum normalen TG dazu. Außerdem gibt es von mir an jedem Geburtstag so viel Euro wie sie alt werden.

  4. #14
    Vielschreiber Avatar von jamadi
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    3.893
    Feedback Punkte
    46 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragen zum Thema Taschengeld

    Ja, das hatte ich auch so verstanden, dass das Eis eher ein Beispiel war. So oft verlangen meine Kinder nicht nach einem Eis. Da kann ich es gerne übernnehmen. Aber beim 2. eis, darf dann auch gerne das Taschengeld herhalten.

    Ja, sie sollen lernen mit Geld umzugehen, den Wert von Dingen richtig einschätzen können und lernen dass es nicht immer alles sofort von den Eltern gibt.

  5. #15
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragen zum Thema Taschengeld

    Zitat Zitat von jamadi Beitrag anzeigen
    Ja, das hatte ich auch so verstanden, dass das Eis eher ein Beispiel war. So oft verlangen meine Kinder nicht nach einem Eis. Da kann ich es gerne übernnehmen. Aber beim 2. eis, darf dann auch gerne das Taschengeld herhalten.

    Ja, sie sollen lernen mit Geld umzugehen, den Wert von Dingen richtig einschätzen können und lernen dass es nicht immer alles sofort von den Eltern gibt.

    dem kann ich mich anschliessen. SIe sollen eben nun schrittweise lernen, dass man auch mal sparen muss und es nicht eben mal beim einkaufen wie selbstverständlich eine Zeitung &Co gibt.

  6. #16
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragen zum Thema Taschengeld

    Felix wird bis Weihnachten wahrscheinlich keine Wünsche haben Einschulung und Geburtstag gleichzeitig führten dazu, dass er noch nicht mal die Geschenkeflut gesichtet hat. :-)

  7. #17
    Vielschreiber Avatar von jamadi
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    3.893
    Feedback Punkte
    46 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragen zum Thema Taschengeld

    Dann sei doch froh Sille!

    Off-Topic:

    Emilia barucht jetzt übrigens auch ganz dringend das Spiel Rush Hour

  8. #18
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragen zum Thema Taschengeld

    Bin ich!!! Und ich werde alles fein säuberlich wegräumen und nach und nach wieder rauskramen. Das Spiel ist echt toll. Felix spiel ALLEINE ewig damit!

  9. #19
    Vielschreiber Avatar von jamadi
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    3.893
    Feedback Punkte
    46 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragen zum Thema Taschengeld

    Super, wenn er damit alleine gut spielt!!!! Was will amn als Mama mehr!

  10. #20
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragen zum Thema Taschengeld

    nr1 hat sein taschengeld die letzten beiden jahre in fußball-sammelkarten investiert. dieses jahr sind die out.
    eis zahle ich immer. es sei denn das eisfach ist voll damit und er will unbedingt ein anderes im dorfladen kaufen.
    das gleiche gilt fürs picknick. das machen die kinder bei schönem wetter oft. er kann getränke, kekse & co von zuhause mitnehmen. möchte er was anderen, muss er es selbst zahlen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kinderbücher zum Thema Tod
    Von Isabel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 5
  2. Taschengeld
    Von Wuermelchen1976 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 20
  3. Fragen über Fragen zum Thema Hochzeit
    Von Conny1986 im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 5
  4. Fragen zum Thema Bei(s)kost-(Einführung)
    Von tilly im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 9

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige