Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ⫸ Fragen zum Milch(Obst)GetreideBrei

15.12.2017
  1. #1
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ Fragen zum Milch(Obst)GetreideBrei

    Huhu!

    Ich mach mir grad Gedanken über den Milch (bzw.Obst) -Getreide-Brei, weil ich da Gutscheine bekommen habe.

    - Wie lange ist der haltbar, wenn man den zubereitet? Im Kühlschrank einen Tag, oder vielleicht zwei?

    - Wann soll man nur mit Wasser zubereiten und wann mit Milch?

    - Nimmt man besser solche Instantflocken, oder normale Haferflocken (zB. von Kölln) ?

    - Und den füttert man ja eigentlich abends, oder?


    LG, Isi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragen zum Milch(Obst)GetreideBrei

    Soweit ich weiß, mischt man den erst vor dem Füttern und hebt ihn nicht auf, oder? Uns wurde empfohlen, mit Hirse anzufangen, gibts z.B.von alnatura. Wenn Du stillst, dann bekommt das Baby genug Milch, also reicht es, wenn DU den Brei mit Wasser zubereitest. Ansonsten mit Pre zubereiten, nicht mit normaler Kuhmilch.
    Wann man was füttert, ist soweit ich weiß eigentlich auch wurscht. Es sollte halt zu Euren Tagesablauf passen *denks* Da lasse ich mich aber gern eines besseren belehren...

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  3. #3
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragen zum Milch(Obst)GetreideBrei

    also, was die sache mit der milch angeht, stimme ich sabsi zu.
    stillst du die anderen mahlzeit, kannst du den brei mit wasser anrühren.

    allerdings habe ich sollte man immer ein paar tröpfchen und später mehr öl dazu tun.

    als ich nur noch morgens und abends stillte, habe ich den brei mit ha pulver und wasser angerüht.

    aufheben kann man den brei nicht, höchstens mal mittags die reste vom frühstück als nachtisch.

    ansonsten kann ich dir nur empfehlen, anfangs kleine portionen anzurühren und im bedarf neu anzumischen.
    denn kalt schmeckt es nicht wirklich.

    bzgl. der flockenauswahl.
    ich bin ein fan von alnatura, fertige breie kamen mir nicht ins haus.
    aber das muß man für sich entscheiden.

    hirse ist sicher gut für den einstieg und liefert bei meist guter verträglichkeit auch zusätzliches eisen.

    lg conny

  4. #4
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragen zum Milch(Obst)GetreideBrei

    ich hab auch extra angerührt und keine fertigen breie gekauft. hauptsächlich weil in den fertigen viel zucker drin ist.

    ich hab dann 2 sorten von gemacht. getreide-milch brei mit obst und obstgetreide brei.

    den getreide-milch-brei waren dann die getreideflocken (hat dm v. alnatura zig verschiedene), premilch bzw später 1er milch und etwas obstgläschen dazu

    den getreide-obst brei war getreideflocken mit wasser aufrühren, 5g butter und viel obst dazu.

    ich hab das auch gern im gläschen angerührt bzw zusammengematsch und mit heissem wasser unterwegs aufgegossen. dann wars frisch und ich musste nicht soviel rumhandieren u. einzelne döschen mitschleppen.

    lg sabine

  5. #5
    Vielschreiber Avatar von tilly
    Beiträge
    3.686
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragen zum Milch(Obst)GetreideBrei

    Hallo Isabel,

    ich verwende von Milupa die Haferflocken oder Dinkelfocken und von Hipp das Bircher-Müsli.
    Manchmal mache ich den Brei mit einer Einzelnen Sorte manchmal mische ich aber auch.

    Nachmittags gibts den Getreide-Obst-Brei:
    Dazu mische ich kaltes abgekochtes Wasser und frisches gekochtes Wasser (halb/halb dann hat es schon die richtige Temperatur) und rühre dann die Breis drunter. Dazu kommt dann noch ein Teelöffel Rapsöl und ein halbes Glas Obst.
    Wenn ich unterwegs bin, fülle ich den Brei einfach in ein Gläschen und füttere den kalt.


    Abends gibt es dann den MilchGetreide Brei.
    Dazu mache ich ihm eine Flasche pre-milch und rühre die Milch dann unter die Breis. Dazu kommt dann noch ein Teelöfel Rapsöl, etwas Saft und im Wechsel mal etwas Obst oder Karotte.

    LG
    Tanja

    Abends mache ich

Ähnliche Themen

  1. Pre Milch oder 1-er Milch?
    Von Kiki im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 17
  2. Fragen über Fragen zum Thema Hochzeit
    Von Conny1986 im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 5
  3. pre Milch, 1er oder 2er Milch, Menge???
    Von tilly im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  4. Milch abpumpen, neue Fragen Update 15.10.?
    Von Melli78 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 18
  5. Fragen zum Elterngeld!
    Von Schokoladenkuchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige