Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Ergebnis 41 bis 50 von 50

Thema: ⫸ Fragen rund um den Kindergeburtstag

15.12.2017
  1. #41
    Mitglied Avatar von Calla
    Beiträge
    920
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Fragen rund um den Kindergeburtstag

    Hallo,

    Schatzsuche gab es bei uns auch schon zweimal im Haus, wir haben die Kinder einfach durch mehrere Zimmer, Treppe hoch und runter geschickt. Drumherum gab es immer eine kleine Geschichte (Achtung! Bloß nichts auch nur entfernt gruseliges, irgendjemand verkraftet das wieder nicht). Dieses Jahr hatten wir eine Meeresparty, insofern war alles auf Unterwasserwelt gemünzt.
    Aufgaben waren z.B Lied fürs Geburtstagskind singen (Gesang der Wale), zur Belohnung gab es dann Tattoos, kleine Rätsel, kleine Spiele wie aufs Motto umgemünzter Eierlauf (Quallen retten) Fische aufwickeln (Wegzehrung mit einem Maoam dran) mit Taschenlampen im dunklen Zimmer nach irgendwas suchen (dem Meeresungeheuer heimlich was abluchsen), etc. Viel muss man gar nicht vorbereiten, die Spielen ja auch noch schön frei.
    An Spielen wird bei uns immer Topfschlagen gefordert. Womit man die Kleinen auch ewig beschäftigen kann, ist Stopptanz. Einfach Knicklichter für jedes Kind besorgen, Zimmer abdunkeln und Kinderpartymucke an. Haben wir gerade bei Freunden gemacht, fand ich selber so toll, dass wir das so auf jeden Fall nächstes Jahr auch machen.

    Als Bastelaktion hatte ich die Kinder Bilderrahmen bemalen und mit Glitzerkleber verschönern und bekleben lassen. Darein kam dann noch ein Foto vom Kind. Schüttelgläser gehen auch schnell.

    Grüße,

    Sandra


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragen rund um den Kindergeburtstag

    Danke erst mal für Eure Anregungen. Ich werde mir da 1-2 Spiele raussuchen. Das ist weniger ein Problem. So viel Zeit ist auch nicht, da alle Kinder vorher im Kiga sein werden.

    @calla: Ämmm, Du kennst mich nicht. Aber ich bin einfach zu unkreativ mir so eine Geschiche auszudenken *schäm*
    Was nimmt man da für Bilderrahmen. Holz, Styropor, oder was? Knicklichter lieben die Kinder, stimmt, haben wir auch schon hier.

  3. #43
    Mitglied Avatar von Calla
    Beiträge
    920
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Fragen rund um den Kindergeburtstag

    Beim schwedischen Möbelhaus gibt es ganz günstige aus Holz, darauf müsste auch der Kleber halten.

    Die Geschichte muss nur ganz simpel sein: Im Land der Ritter und Drachen hat der wilde Wüstling Willibald den wertvollen Schatz der Könige gestohlen. Die Prinzessin ist nun ganz traurig, dass ihr Lieblingsspielzeug verschwunden ist. Die Ritter des Königs waren dem wilden Wüstling Willibald aber gleich auf den Fersen und konnten ihn fangen. Leider konnte er den Schatz vorher noch verstecken und nun rückt er einfach nicht mit der Sprache raus, wo er ist. Aber er ist ganz in der Nähe versteckt. Wenn ihr klug und mutig seid, dann werdet Ihr Hinweise erhalten und könnt den Schatz finden. Ihr sollt dafür reich belohnt werden.

    Das kann man noch ausschmücken und auf alles umstricken (böse Haie im Reich der Delfine, etc pp., wilde Piraten, die vor Anker gegangen sind...). Viel Geschichte braucht es nicht.

    Grüße, Sandra

  4. #44
    Senior Mitglied Avatar von Nadine
    Ort
    Krefeld
    Alter
    43
    Beiträge
    2.618
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragen rund um den Kindergeburtstag

    Bei Jules 4. Geburtstag war eine Ponyparty gewünscht. ich habe bei jako-o Steckenpferd-Bastelvorlagen bestellt. 4 Stück um 8 €. Da hatten wir direkt ein Give Away. Mit den Pferden haben wir dann eine Schatzsuche zu pferd gemacht. Einfach einige Pfeile aufmalen und eine Runde durch den Park. Zwischendrin noch 3 Aufgaben: Pferd grasen lassen, ein hindernis überspringen, Hufe reinigen. Der schatz ag dann im Garten

    Morgen ist hier Rittergeburtstag. Wir werden Ritterhelme basteln und dann eine Ralley mit Quizfragen und Schatz am ende machen. Für Schulkinder etwas anspruchsvoller.

    Essenstechnisch sind Muffins und Popcorn gewünscht, abends Chicken Nuggets und Pommes!

  5. #45
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Fragen rund um den Kindergeburtstag

    helene und ich waren gestern auf einem der entspanntesten geburtstage JEMALS

    als wir hinkamen, gabs erstmal kindersekt etc. und kuchen, dann waren die kinder SOFORT verschwunden und alle 10-15 minuten kam mal eins wieder vorbei. die gast-kinder waren dann wg. der geschenke schon total nervös (dem geburtstagskind wars völlig schnuppe *ggg*) und so wurden endlich die geschenke (alle auf einen haufen) überreicht. ausgepackt, feddisch.

    dann gabs eine kleine jause.

    danach waren die kinder wieder weg und man hörte vom oberen stockwerk hin und wieder mal geschrei etc. pp.

    irgendwann stoppte dann eine mutter zufällig ein kind, das ins wohnzimmer wollte - das musste ja nicht auch noch bespielt werden. doch das war schon zu spät: die kinder hatten sich schon eine kinderfilm-DVD eingelegt und sassen alle friedlich aufgefädelt auf der couch

    naja, ein paar minuten fernsehen (die mütter haben derweil das nötigste aufgeräumt) und dann war die party ohnehin vorbei. klasse war das


    natürlich ging hin und wieder eine mama nachschauen wenn die kinder oben waren ... ganz alleine haben wir sie nicht werken lassen


    für grosse bastelaktionen oder schatzsuche etc. hätten die kinder gar keine zeit gehabt - sie waren alle gut beschäftigt.

  6. #46
    Senior Mitglied Avatar von ElaT
    Alter
    52
    Beiträge
    2.765
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Fragen rund um den Kindergeburtstag

    "Unser" Geburtstag ist ja auch noch nicht lange her, und ich bin auch eher ein unkreativer Mensch.

    Ich hatte Masken zum Bemalen bestellt. Das hat den Kindern richtig Spaß gemacht, und dabei ging schon Zeit drauf.
    Dann gabs noch Topfschlagen.
    Ansonsten hatte ich mir von meinem Bruder eine Lichtorgel und so einen Lichtschlauch ausgeliehen, Schlumpfhits runtergeladen, und schon war nebenan die "Disco".
    Das reichte völlig. Die Jungs waren abends ko und hatten viel Spaß.
    Nur für mich war es ein bißchen zuuuu laut, aber das war ja mein Problem ;-)

  7. #47
    Senior Mitglied
    Alter
    43
    Beiträge
    2.624
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragen rund um den Kindergeburtstag

    Ganz kurz, wir hatten ja auch grad einen Geburtstag: Der Krönchenblock ist von Lillifee oder so. Da sind mehrere Kronen drin, zum Teil schon bunt, zum Teil noch zum selber ausmalen. dazu glitzernde Gummis, um die Kronen fertig zu machen. Gibt es im Spielwarenladen.

    Guck doch mal unter, wie heißen diese einfachen Spiele nochmal... KIM-Spiele? haben wir auch gemacht. Das sind so ganz einfache KiGa-Spiele mit ganz wenig Material.

    Unser Geburtstag war auch mit Schatzsuche. Und es war so ein schöner unstressiger Nachmittag. Den Schatz hatte der Geburtstagswichtel versteckt, die Mädels mussten Fragen beantworten und sind dadurch zur nächsten Station gekommen. Dann gabs noch ein Smarties-Spiel und Topfschlagen.
    Als Essen gabs Chicken McNuggets von McDoof. Mit Zeitungsgutscheinen sehr günstig :-). Dazu noch etwas Pommes - fertig.
    Zum Kaffee gab es Tiefkühldonuts und Muffins. alles ganz unkompliziert.

    Die Kinder fanden es toll. Heute war Zoe auf einem anderen Geburtstag, da waren die gleichen Kinder zu Gast. Da haben mich zwei Mütter angesprochen, dass ihre Kinder es so toll und geheimnisvoll gefunden hätten mit dem Wichtel und seinem Schatz im großen Garten. :-) Fand ich schön.

  8. #48
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragen rund um den Kindergeburtstag

    @utah
    habe die anderen antworten nicht alle gelesen, aber miene nachbarin hat neulich ganz billige weiße porzellantassen und -teller bei ikea für je 1,- gekauft und die kids haben sie mit porzellanmalstifften und porzellanstickern verschönert. das ist super gut angekommen und alle haben etwas, was sie täglich nutzen könnten.

  9. #49
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Fragen rund um den Kindergeburtstag

    Zitat Zitat von Nadine Beitrag anzeigen
    Bei Jules 4. Geburtstag war eine Ponyparty gewünscht. ich habe bei jako-o Steckenpferd-Bastelvorlagen bestellt. 4 Stück um 8 €. Da hatten wir direkt ein Give Away. Mit den Pferden haben wir dann eine Schatzsuche zu pferd gemacht. Einfach einige Pfeile aufmalen und eine Runde durch den Park. Zwischendrin noch 3 Aufgaben: Pferd grasen lassen, ein hindernis überspringen, Hufe reinigen. Der schatz ag dann im Garten
    Schöne Idee, merk ich mir. Wir wollen an Marikas Geburtstag auch Schatzsuche machen. Und irgendwie fehlt mir noch eine Art "Thema" dazu.
    Alles kleine Prinzessinen natürlich (wie letztes Jahr, aber Marika wünscht es sich wieder...).
    Aber "hoch zu Roß" ists ja noch viiiiiel besser!

  10. #50
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Fragen rund um den Kindergeburtstag

    Unsere Nachbarn hatten im November fuer ihren Sohn (3) eine Party veranstaltet. Eine Ritterparty. Aus grossen Kartons (Waschmaschine, Trockner, TV, Moebel etc.) haben sie eine Ritterburg gebastelt und daraus eine Art Labyrinth gemacht.
    Die Kinder bekamen aus Kissenbezuegen ein "Kostuem" gemacht, was dann fuer die Maedchen aussah wie eine Toga.
    Zusammen mit Ritterspielzeug (Schwert, Schild, Kopfschmuck, Helmen) war das dann natuerlich perfekt. Es gab dann noch einige Spielzeugpferde (die mit dem Stock zum Reiten) und es wurden kleine Wettkaempfe veranstaltet.
    Es wurden stabile Plastiktassen mit Schmucksteinen (selbstklebend) verziert und jedes Kind hatte somit seinen eigenen schicken Becher.
    Das fand alles draussen statt und man hatte drinnen kein Chaos.

    Als Essen gab es Fingerfood und die Meute war am Abend fix und fertig.

Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5

Ähnliche Themen

  1. Fragen rund ums Trockenwerden...
    Von Danie im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 290
  2. Fragen rund um den Garten
    Von Mella-h im Forum Du und Dein Garten (oder Terrasse / oder Balkon)
    Antworten: 21
  3. Hotel - Reiseziel rund um den Königssee oder Chiemsee
    Von Malo24 im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 4
  4. Fragen rund ums Baby von A-Z
    Von sunrise im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 219
  5. Kindergeburtstag - was spielen mit den Kids?
    Von Stefanie81 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige