Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61

Thema: ⫸ Frage zur Aptamil Kinder-Milch

18.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zur Aptamil Kinder-Milch

    jp isst morgends hier noch 1 joghurt o. 2 fruchtzwerge
    im kiga dann nochmal eine auswahl an käse, wurst, obstgläschen, banane, fruchtzwerg, kuchen/breze je nach dem was rumliegt
    mittags sein mittagessen je nach dem was ich koche
    nachmittags kommts drauf an, obst, süsses, breze usw
    abends koche ich für uns und er isst mit. je nach dem wieviel er nachmittags erwischt hat, ist der hunger grösser oder kleiner.

    öhm und zum thema käse u. wurst sind kein frühstück.
    ich hab n ganzes jahr danach gelebt. wenn du mal zeit und lust hast, kannste dich mit dem thema wenig kohlenhydrate beschäftigen oder mal anlesen. ich kenne mittlerweile sehr viele, die mit wenig oder ohne kh leben udn denen fehlt absolut nichts. von daher bin ich gar nicht böse drum, das j-p nicht so auf weissmehl-mist steht. selbst pommes mag er nicht gerade gerne.
    rene ist ja auch so ein dürres phänomen, wenn du aber mal seinen speiseplan siehst, besteht der nur zu nem miniteil kh, weil richtiges essen muss ja zuvor gelebt haben *augenroll*

    hast du schon mal das kindermüsli von alnatura probiert? da sin joghurt gerührt o. milch? mag jp auch gern


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Frage zur Aptamil Kinder-Milch

    Sabsy,
    danke für den Tipp mit dem Müsli! Hab ich noch nicht probiert.

  3. #13
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.841
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zur Aptamil Kinder-Milch

    Isabel, fearne trinkt auch die aptamil kindermilch.
    sie ist allerdings auch schon immer ein flaschenkind gewesen (wir sind also nicht vom stillen auf flasche gewechselt).
    wir wollten weg von der sättigenden flaschenmilch (1er, 2er,3er sonstwas) und fanden die ganz gut. sie hat definitiv mehr vitamine und calcium wie normale kuhmilch, ist aber nicht mehr so sättigend wie die säuglingsnahhrung.

    da fearne ein sehr schlechter esser ist, bin ich über die beiden flaschen früh und abends sehr froh, somit habe ich zumindest ein besseres gefühl.
    ob es tatsächlich notwendig ist, kann man streiten und es ist hier wie bei allem eine absolute geschmacks und einstellungsfrage.
    wir sind aber auch dabei die kuhmilch immer mehr zu erhöhen und dann irgendwann ganz weg von dem pulverzeug zu sein...

    schaden tut es deinen kleinen nicht und wenn du ein gutes gefühl dabei hast...nur zu, jede mama macht es eh anders.

    lg kristin

  4. #14
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage zur Aptamil Kinder-Milch

    Oh, den Müsli-Tip hab ich mir auch gleich mal notiert.

  5. #15
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.841
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zur Aptamil Kinder-Milch

    sabsy gute idee mit müsli...*andiestirnklatsch* ..man kommt manchmal nicht auf die einfachtsten ideen :-)

  6. #16
    Profi Avatar von cocili
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    38
    Beiträge
    2.954
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zur Aptamil Kinder-Milch

    Jetzt bin ich doch neugierig und habe gerade mal versucht, herauszufinden, welche Inhaltsstoffe diese Kindermilch hat. Aber selbst auf der Herstellerseite finden sich nur irgendwelche Floskeln von mehr Calcium, mehr Vitaminen, mehr Jod und Eisen ?)
    Hat jemand von euch die Zusammensetzung? Wäre doch mal interessant, deren Angaben mit den Daten von 3,5% Kuhmilch zu vergleichen.

  7. #17
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zur Aptamil Kinder-Milch

    ja frühstücken kann auch spass machen, hab auch immer marmelade da, davon darf er mittlerweile selbst was in seinen joghurt geben udn selbst rumrühren u. matschen.
    quark mit tiefkühlbeeren ist auch supi. abends die beeren schon rausnehmen, reichen ja n paar oder frühs kurz in die mirko geben. im sommer mag er auch gern nachmittags mal quark/joghurtmischmasch mit den geeisten beeren, da friert die masse richig an die beeren an. das dann cool zum lutschen

  8. #18
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Frage zur Aptamil Kinder-Milch

    Ich hoffe, ich krieg`s noch schnell abgeschrieben, bis Niki wieder wach ist

    (alle Angeben pro 100ml trinkfertiger Kinder-Milch)
    Eiweiß: 1,5g
    Kohlenhydrate: 8,5g
    Fett: 3,0g
    Ballaststoffe 1,2g

    Mineralstoffe:
    Natrium 25mg
    Kalium 78mg
    Calcium 85mg
    Magnesium 6mg
    Phosphor 46mg
    Chlorid 42mg
    Eisen 1,0mg
    Zink 0,51mg
    Kuper 41mg
    Jod 12mg

    Und noch einige Vitamine (A,B,C,D,E,K) , aber jetzt isser aufgewacht

    Hab keine 3,5er Milch da, kann`s also leider nicht vergleichen..

  9. #19
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.841
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zur Aptamil Kinder-Milch

    Zitat Zitat von sabsy Beitrag anzeigen
    ja frühstücken kann auch spass machen, hab auch immer marmelade da, davon darf er mittlerweile selbst was in seinen joghurt geben udn selbst rumrühren u. matschen.
    quark mit tiefkühlbeeren ist auch supi. abends die beeren schon rausnehmen, reichen ja n paar oder frühs kurz in die mirko geben. im sommer mag er auch gern nachmittags mal quark/joghurtmischmasch mit den geeisten beeren, da friert die masse richig an die beeren an. das dann cool zum lutschen
    ohja...gleich mal notiert...vielleicht kann ich so auch tricksen und sie immt obst zu sich....den mometan denkt sie: obstessen tut weh :-)

    cocili: da steht außen auf der packung drauf, hab grad geschaut hab leider keine packung mehr da (wir füllen immer das pulver in dose um). wenn ich wieder ne packung da habe, kann ich die gern mal abscannen.

    3,5 %milch verträgt fearne nicht so gut...bei uns geht daher nur 1,5%

    lg Kristin

  10. #20
    Profi Avatar von cocili
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    38
    Beiträge
    2.954
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zur Aptamil Kinder-Milch

    Ok, danke Isis. Ich versuch mal seriöse Vergleichsdaten zu finden und beides in einer Tabelle gegenüber zu stellen.

Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pre Milch oder 1-er Milch?
    Von Kiki im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 17
  2. Frage zur Kindergartenanmeldung
    Von tanja76 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 11
  3. frage zur beerdigung
    Von Schokoladenkuchen im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 12
  4. Noch ne Milch Frage?
    Von Katja im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 5
  5. pre Milch, 1er oder 2er Milch, Menge???
    Von tilly im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige