Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: ⫸ Frage zum Geburtsbeginn

11.12.2017
  1. #11
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    hallo amelie,

    bei mir war es so, dass schon 4 wochen vorher der gmh vekürzt und der mumu 2 cm geöffnet war. tja, was soll ich sagen: unsere maus machte sich erst nach et + 11 auf den weg (kurz vor der einleitung).

    mach dir keine gedanken.

    sabine


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Senior Newbie Avatar von Vossy
    Beiträge
    178
    Feedback Punkte
    0

    Standard



    nun wollt ich mit meiner 'Geschichte' beruhigend auf Dich einwirken und jetzt hat mir Sabine die Show geklaut

    bei meinen beiden Mädels war der Mumu schon ca 2 Wochen vorm errechneten Termin 2 cm offen -> Kommentar von meinem (echt suuuuper coolen ) Frauenarzt: Super, die 2 cm sind dann ja schon Mal geschafft...

    Beide Damen kamen 10 Tage zu spät!

    Ich würde sagen: sei froh, dass sich bei Dir der 'Ausgang' leichter öffnet ...



    update: nur dass es nicht zu Missverständnissen kommt -> die beiden kamen mit 4 Jahren Abstand (also 2Mal dieselbe Geschichte)

  3. #13
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard

    gleicher Befund: in der 29.SSW (1.SS)
    Geburt: ET+11 nach Einleitung

  4. #14
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Deanta
    Ort
    Beringen, Schweiz
    Beiträge
    1.211
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    schade, ich kann hier gar nicht helfen. In England wird bei unauffaelligem Verlauf der Schwangerschaft, so unglaublich das fuer uns Deutsche klingt, weder eine vaginale Untersuchung vorgenommen (weder von Hebammen, noch von Aerzten) noch ein CTG gemacht. Das wurde alles erst gemacht, als ich dann mit Wehen ins Krankenhaus bin.

    Daher wuerde ich mal sagen, solange sich sonst nichts tut, Du keine vermehrten vorzeitigen Wehen hast und Dich sonst fit fuehlst: Mach Dir nicht so viele Gedanken. Du siehst ja an den Erfahrungen hier im Thread, dass so ein Befund noch nicht viel heissen muss.

    LG
    Claudia

  5. #15
    Tatti
    Gast

    Standard

    Hallo,

    mein MuMu war in der 36sten SSW 3 cm offen und der Kopf fest im Becken, entbunden habe ich dann bei ET + 6 ....

    möglich ist alles ...

    LG
    Kathrin

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Frage zum Bett
    Von daje1906 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8
  2. Frage zum Ticker
    Von Zebra im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige