Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: ⫸ Frage zu Tischmanieren

17.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage zu Tischmanieren

    @ rocca: Ein offenes Frühstück wie du das beschreibst, finde ich auch doof. Ich setze ja auch auf den Kindergarten, dass mein Kind dort Strunkturen kennenlernt und sich in ein soziales Gefüge anpasst.

    @ blugirl: Bei mehreren Kindern finde ich es noch wichtiger, gemeinsam am Tisch zu bleiben. Ich weiß nicht, wie das bei euch funktioniert, aber wenn Emilio noch isst, und Ilenia steht auf, hält ihn auch nichts mehr am Stuhl, und er unterbricht sein Essen. Deshalb ist es für uns noch wichtiger, dass auch Ilenia sitzen bleibt.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage zu Tischmanieren

    @Lisa und Angie
    Ich war auch erst sehr enttäuscht wie das mit dem Frühstück läuft. Denn aus der Krippe kannte Marika das anders - dort wurde es gehandhabt wie ich es gerne hätte: man fängt mit nem Tischspruch gemeinsam an und hört gemeinsam auf.
    Leider scheint es in vielen Kindergärten aufgrund der Gruppengröße nicht wirklich möglich zu sein, dass alle gemeinsam frühstücken und dies dann eben in "Etappen" als offenes Frühstück gehandhabt wird.

    @blugirl
    Wie läuft das denn bei euch im Kindergarten? Auch so?

  3. #13
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Tischmanieren

    Bei uns ist es so, dass die Kinder aufstehen dürfen, wenn beide fertig sind. Zur Zeit ist es aber so, dass beide so viel rumtrödeln und wir als Familie die Mahlzeiten meist gemeinsam beenden.

    Bei euch würde ich es vielleicht so als Zwischenlösung andenken, wenn alle Kinder fertig sind, dann dürfen sie aufstehen und nach und nach gewöhnt man die Kids dran, dass sie aufstehen dürfen, wenn alle Personen am Tisch das Essen beendet haben.

    LG
    Daniela

  4. #14
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Tischmanieren

    Rocca

    Mir wurde es so erklärt, dass es das offene Frühstück gibt damit die Kinder, die schon um 7 Uhr 15 gebracht werden nicht bis um 9 Uhr hungern müssen, denn dann kommen ja die letzten Kinder. Finde ich auch logisch, sonst müsste es ja eine feste Zeit geben wann die Kinder gebracht werden müssen.

  5. #15
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Frage zu Tischmanieren

    Das mit der offenen Frühstückszeit kenne ich von unserem KiGa auch.
    Ich finde das jetzt nicht schlecht. So kommen die Kinder in eine selbstständigkeit hinein. Denn sie entshceiden ob sie sich hinsetzen und Hunger haben oder eben nicht hungrig sind und weiterspielen.

    Als feste Mahlzeit im KiGa ist das Mittagessen.

    Zuhause erwarten wir auch, dass die Kinder sitzen bleiben, bis wir alle mit dem Essen fertig sind.
    Das gehört für mich einfach dazu. Wer unerlaubt aufsteht (hier wird schon unterschieden ob einer auf Toilette muß oder einfach keine Lust hat sitzen zu bleiben), hat gegessen und muß in sein Zimmer.
    Den ich hasse nichts mehr, als wenn um uns herum gespielt wird und im schlimmsten Fall das andere Kind vom Essen abgelenkt wird.

    Die einzigste Mahlzeit wo das ganze nicht so streng gehandhabt wird, ist unsere Kaffeezeit am Wochenende. Da dürfen die Kinder auch aufstehen wenn sie wollen.

    Unter der Woche ist unsere Abendbrotzeit die einzigste Zeit an denen wir vier an einem Tisch sitzen, daher ist es mir wichtig, diese Zeit auch gemeinsam zu verbringen. Jeder erzählt von seinem Tag, unser Großer wird auch ganz gezielt gefragt, wie es denn war, mit wem er gespielt hat, was er gespielt hat usw. Oft kommen dabei ganz lustige Gespräche zustande.

    Lg Wuermelchen

  6. #16
    aufsteigendes Mitglied Avatar von dieBritta
    Beiträge
    1.186
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage zu Tischmanieren

    bei uns darf jasper aufstehen, wenn er fertig ist. von mir aus auch schon zwischendurch. er ist eh mehr der "bufett-typ"...

    ich habe einen schlauen satz irgendwann irgendwo gelesen, dass kinder erst im grundschulalter dieses abwarten, dieses stillsitzen lernen. die theorie hat mir gefallen, daher legen wir zur zeit keinen wert darauf. allerdings lege ich wert darauf, dass er am anfang mit dabei ist. also starten wir alle gemeinsam.

  7. #17
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Tischmanieren

    Wir essen unter der Woche nur einmal gemeinsam, ab Wochenende dann drei mal. Grade da es unter der Woche so wenig ist, legen wir sehr viel Wert darauf, dass gemeinsam gegessen, gesessen und erzählt wird. D. h. wir fangen alle gemeinsam an mit nem Tischspruch, dann wird gegessen, wir sprechen über den Tag und was am nächsten Tag so anliegt usw. und erst wenn der letzte fertig ist wird aufgestanden und abgeräumt. Ausnahmen gibt es nur ganz selten, wenn wir sehr spät essen, dann darf Zinedine schon mal aufstehen und seinen Schlafanzug anziehen, während wir anderen noch essen.

    Wegen Kindergarten: Bei uns ist es auch so, dass die Kinder frühstücken können wann sie möchten. Allerdings ist als Zeitrahmen die Zeit zwischen 09.20 Uhr und 11.30 Uhr begrenzt. Einfach weil vorher Stuhlkreis ist und hinterher ist es ja nicht mehr lange bis zum Mittagessen. Unser Kindergarten hat ein sogenanntes "Kindercafe", das ist ein gemütlicher Raum mit Kochnische, Spülbecken usw. in das sich die Kinder setzen können zum Frühstücken, einfach was trinken, miteinander zusammensitzen usw. Mittags kochen dann ab und an ein paar Kinder gemeinsam mit den Erzieherinnen oder den Köchinnen oder backen Kuchen oder so. Zum Mittagessen sind sie aber alle in ihren Gruppen und sitzen gemeinsam am Tisch. Meine Kinder (6 und 3,5 Jahre) wissen auch, dass es bei uns zu Hause anders gehandhabt wird als im Kindergarten und das ist OK so, da gabs noch nie Probleme.

  8. #18
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Tischmanieren

    Im Kindergarten haben wir auch offenes Frühstück, von 8-9uhr daher kann es es natürlich von dort nicht lernen
    Zu Hause ist es noch nicht so fest strukturiert
    Jonathan war ja schon immer ein wenig Esser und demnach war es schwierig ihn länger als 5 minuten am Tisch zu behalten
    So langsam geht es aber besser und in der Regel sitzen wir alle bis wir fertig sind zusammen
    Ausser zur Kaffeezeit da darf JOnathan auch spielen gehen.
    Wenn er garnicht mitessen will, was auch vorkommen kann dann sitzt er bei uns und schaut ein Buch an
    Wenn das baby da ist und mitisst wird sich da aber sicherlich auch nochmal was ändern

  9. #19
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Tischmanieren

    Ich würde an Deiner Stelle eine Mindestzeit festlegen, vielleicht 15 Minuten. Dann dürfen sie aufstehen, wenn sie fertig gegessen haben.

    Jonas braucht zum Essen leider ewig und muß dabei ständig zur Ruhe gebracht und ans Essen erinnert werden, ich würde mir einen Schnellesser wünschen!

  10. #20
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Tischmanieren

    ich überlege gerade, wie das bei uns ist. irgendwie hab ich mir darüber noch nie so wirklich gedanken gemacht...
    mein mann und ich sind relativ schnelle esser und sind meistens vor lukas mit dem essen fertig.
    von daher beenden wir die mahlzeiten immer gemeinsam (und fangen sie ebenfalls mit dem "piep piep piep" an).

    wenn wir allerdings gäste haben und einfach länger bei tisch sitzen bleiben oder raclette etc. essen, darf lukas dann schon vorher aufstehen. wenn er satt ist, beginnt er am tisch unfug anzustellen und dann ist es mir lieber, wenn er in ruhe spielen geht.

    im restaurant habe ich auch immer spielsachen (puzzels, bücher etc.) mit um lukas bei tisch zu beschäftigen. ich mag es nämlich auch nicht, wenn er da herumflitzt.

    in der krabbelstube ist es bei uns so, dass alle kinder das essen gemeinsam beginnen und jeder zumindest eine gewisse zeit (ein paar minuten) bei tisch sitzen bleiben muss. dann dürfen die kinder, die nichts mehr essen wollen allerdings schon aufstehen und spielen gehen, während die langsamen und die viel-esser noch weiter essen.

    wenn lukas dann ab herbst in den kindergarten wechselt, wird es dort auch ein offenes frühstück geben - ich denke allerdings nicht, dass das was daran ändert, wie wir zuhause die mahlzeiten verbringen. v.a. ist das mittagessen dann ja wieder gemeinsam.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige