Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: ⫸ Frage zu Sab Simplex

13.12.2017
  1. #1
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Frage ⫸ Frage zu Sab Simplex

    Hallo,
    immer etwa 1 Std. nach der Mahlzeit (stille) wird unser Kleiner quengelig und schreit. Wenn ich ihn dann etwas getragen habe, den Bauch massiert hab oder den Po geklopft, kommen meist einige Pupser.

    Kann ich da vorsorglich Sab Simplex geben damit er sich da nicht so quälen muss?

    Danke und Grüße

    Mella


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Sab Simplex

    Huhu,

    generell steh ich dem immer etwas skeptisch gegenüber natürliche Vorgänge immer mit Medikamenten zu unterstützen. Ich denke auch das gibt sich wieder.

    Aber Frag mich in 2 Wochen nochmal...

  3. #3
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Sab Simplex

    Ich hab die Sab Tropfen nur dann angewendet, wenn Lukas seine Schreikoliken hatte - der süße Geschmack hat ihn vom Schreien und Schmerz abgelenkt und dann war zumindest eine Zeit lang Ruhe.
    Anders haben sie bei uns net wirklich geholfen.

    Solange das Massieren und Po klopfen so halbwegs helfen, würd ich mal abwarten.

    Lg, Besita

  4. #4
    Koryphäe Avatar von Milena
    Beiträge
    6.228
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Sab Simplex

    Hmm, magste vielleicht ehr was pflanzliches probieren ? Gibt so Kümmelzäpfchen die heißen Carvum Carvi. Wenn die nicht helfen dann kannste ja immer noch auf Sab Simplex oder ähnliches wechseln.

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Sab Simplex

    Ich würde auch für's erste die Kümmelzäpfchen versuchen und nur bei richtigen "Koliken" auf SAB umsteigen. Allerdings ist das auch nicht so stark, daß man da viel mit falsch machen könnte. Aber solange es ohne geht, würde ich es vermeiden.

    LG
    Tanja

  6. #6
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Sab Simplex

    Ich habe Sarah ne ganze Weile mehrmals täglich Sab gegeben, damit sie sich nicht so quälen musste.

    Ihr ging es damit besser.

    Ich würds auch wieder so machen. Steht ja auch drin, dass sie völlig unbedenklich sind.

    LG Melli

  7. #7
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Nicki
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    46
    Beiträge
    1.267
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Sab Simplex

    Also unsere Kleine hat selten Bauchweh. Aber wir geben die Tropfen manchmal einfach zur Beruhigung, zum Beispiel wenn sie brüllt weil sie eine Mütze aufsetzen muss...

    Laut Aussage meiner Hebamme und meiner Stillberaterin sind die Tropfen völlig unbdenklich. Man muss sie ja nicht literweise verabreichen, aber ich denke, so lange es im Rahmen bleibt, kann man sie schon geben.

  8. #8
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Sab Simplex

    Sab ist wohl wirklich absolut ok.
    Der Wirkstoff funktioniert rein physikalisch:
    Wirkungsweise von Simeticon
    Simeticon ist eine sehr stabile Substanz (Siliciumverbindung), die im Körper nur physikalisch wirkt und keine chemische Reaktion eingeht. Simeticon wird somit nicht vom Körper in den Blutkreislauf aufgenommen.
    (Quelle: sab simplex - Medikamente & Wirkstoffe - Questimed ).
    Mein KiA gibt das immer auf den Schnuller, wenn er US machen will . Wir setzen es auch dann und wann ein, um vermeintlich bauchwehbedingte Schreianfälle abzufangen.
    Die Kümmelzäpfchen hingegen wirken bei Janna Null komma null gar nicht.

  9. #9
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Sab Simplex

    Ich hab die Tropfen vor den Kümmelzäpfchen ausprobiert. Aber bei uns halfen und helfen nur die Kümmelzäpfchen wirklich.
    Sab sind aber wirklich unbedenklich (laut meiner Hebi)... einzig der süße Geschmack könnte den Appetit auf Süßes beschleunigen

    Lg, Besita

  10. #10
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Sab Simplex

    DAS glaub ich allerdings aufs Wort . So ein verzückt sab-schlabbernder Winzling ist aber auch absolut sehenswert . Wir haben uns die ersten Male gekugelt, so goldig fanden wir das.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige