Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: ⫸ Frage zu Sab Simplex

11.12.2017
  1. #11
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Sab Simplex

    so gings uns auch
    und ich fand es immer faszinierend, wie er nach 2 tropfen von einer sekunde zur anderen das schreien aufhörte (ich tropfte ihm das zeug immer in den vom schreien geöffneten mund) und mit großen augen nach mehr verlangte


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Nicki
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    46
    Beiträge
    1.267
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Sab Simplex

    Line macht immer gaaanz genüsslich die Augen zu

  3. #13
    emily
    Gast

    Standard ⫸ AW: Frage zu Sab Simplex

    Konstantin bekam damals auch die Kümmelzäpfchen, die haben immer gewirkt und ihm geholfen!

  4. #14
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Frage zu Sab Simplex

    Hallo!

    Ich hab Emily auch mal ne Zeitlang zu jeder Mahlzeit die Sab Tropfen gegeben,weil Emily anfangs die Laktose nicht gut vertragen hat und davon Bauchweh bekommen hat.
    Das haben uns sowohl die Hebi,als auch der Kia empfohlen und ich würds auch wieder machen.Das war das einzige was das Bauchweh gelindert hat.

    Liebe Grüße,Jessi

  5. #15
    becca
    Gast

    Standard ⫸ AW: Frage zu Sab Simplex

    ich bin auch überzeugter sab-verabreicher hat bei der großen prima geholfen und bei der kleinen auch...im gegensatz zu den kümmelzäpfchen.

  6. #16
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Sab Simplex

    Ich find übrigens Lefax besser. Das hat so einen Pump-Dosierer, mit dem man direkt in den Mund 'schießen' kann. Das ist nicht so umständlich wie das Sab (und man braucht nicht dauernd neue Löffelchen)

  7. #17
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage zu Sab Simplex

    Hallo!

    Sab Tropfen hat Jolina auch bekommen.

    Oder hole dir die "Windsalbe" um das Bäuchlein einzureiben.

  8. #18
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Sab Simplex

    @Tanja-Ja, ansich finde ich das auch besser, aber das hat bei Sarah gar nicht geholfen.

    Also doch Tropfen..

    LG Melli

  9. #19
    Experte Avatar von *Mel*
    Alter
    38
    Beiträge
    7.920
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Sab Simplex

    Ich bin kein Sab-Fan! Ich hatte das Gefühl, daß die Tropfen einfach nur süß sind und das letztendlich die Wirkung der kleinen Probleme. Die Kleinen sind abgelenkt, weil sie wild am Schnuller nuckeln und die Tropfen genießen! Ich habe sie Hannes selten gegeben...

    Bei Hannes haben die Kümmelzäpfchen besser geholfen, allerdings hat ihm da die Verabreichung des Zäpfchens noch nichts ausgemacht!

    LG, Mel

  10. #20
    Mitglied Avatar von Stefanie_81
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    36
    Beiträge
    781
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage zu Sab Simplex

    Ich habe Zoe die Sab tropfen bei jeder Mahlzeit gegeben und habe dazu noch die Mahlzeiten mit verdünntem Kümmeltee gemacht. Das war das einzigste was bei den schlimmen Koliken geholfen hat.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige