Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: ⫸ Frage zu den Puky Laufrädern

12.12.2017
  1. #1
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Frage ⫸ Frage zu den Puky Laufrädern

    Wir möchten Lukas gerne zum 2. Geburtstag ein Laufrad schenken und nach einiger Recherche hätten wir wohl gerne ein Puky Laufrad.

    Da gibt es aber jetzt verschiedene Modelle und wir sind uns nicht ganz sicher, welches wir nehmen sollen.

    Da wäre mal das LR M, wo Puky sagt, es sei ab 2 Jahren und 85cm Größe. Generell würd ich jetzt zu diesem Modell tendieren, da es so leicht ist und wohl fürs anfangen gut passt.
    Dann gibts aber auch noch das LR1 ab 2,5 Jahren und 90cm Größe.

    Lukas ist jetzt genau 90cm groß und wir überlegen nun, ob wir lieber doch dieses schon nehmen sollen?! Ist das LR M vielleicht schon bald zu klein?

    Vielleicht könnt ihr mir mit euren Erfahrungen helfen! Ab wann bzw. wie lange (Alter und Größe) sind eure Kinder mit welchen Laufrad gefahren?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Frage zu den Puky Laufrädern

    überleg mal, ob du evt. eines von kettler nehmen würdest. das geht ab derselben körpergröße, hat aber eine lenkereinschlagsbegrenzung. das gab bei uns den ausschlag gegen puky, die ansonsten einen hochwertigen eindruck machten.
    2. punkt: nutzungsdauer -> der sohn einer bekannten ist knapp 5 und fährt noch immer gerne mit dem "größeren" laufrad. (auch ein kettler) also dann das größere puky würd ich sagen...

    lg cosima *deren annika sich das froschgrüne kettler ausgesucht hat*

  3. #3
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu den Puky Laufrädern

    Wir haben uns fürs Kleinere entschieden, weil es dann zum Laufen doch besser passt (nicht dass sie immer auf Zehenspitzen gehen muss), denke ich. Ich hatte Sarahs Beine bis in den Schritt ausgemessen und das passte ganz gut mit dem kleineren zusammen, weiß jetzt die Maße nicht mehr...

    Wenn es ihr nicht mehr passen sollte, bekommt sie ein größeres (oder gleich ein Fahrrad) und Niki dann das Kleine.

    LG Melli

  4. #4
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu den Puky Laufrädern

    Wir haben uns für das kleinere Puky entschieden. Lenkstangenbegrenzung wollten wir bewusst NICHT haben, weil wir die Verletzungsgefahr damit größer einschätzen. Wenn ein Kind mit Lenkstangenbegrenzung hinfällt, dann fällt es mit etwas Pech genau auf den hochstehenden Lenker. Das Puky dreht sich dann so weg, dass es eben relativ flach am Boden aufliegt. Klar können sie sich damit auch tierisch weh tun, aber es ist doch noch was anders, ob man die Lenkstange komplett in den Bauch bekommt.

    Das größere Puky hat Handbremse und Ständer, deshalb wollte ich das eigentlich lieber haben. Der Verkäufer meinte aber, bis die Kinder das wirklich nutzen, sind sie groß /alt genug, um richtig Fahrrad zu fahren. Für den Anfang und natürlich besonders für unsere kleine, leichte Leni, war mir auch das größere zu wuchtig. Das kleinere ist halt wirklich ganz leicht und für den Anfang bestimmt leichter zu händeln. Dass es auch noch deutlich günstiger ist, hat zur Entscheidung bei uns nichts beigetragen, weil ich es nur (für die Patentante, die es Leni zum 2. Geburtstag schenken wollte) besorgen sollte und nicht selbst bezahlen musste.

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  5. #5
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu den Puky Laufrädern

    Also wir haben das größere Laufrad mit Bremse und Ständer, Hannah nutzt es gerne und intensiv und ist noch weit vom Fahrradalter entfernt. Wir haben wohl eines aber das hat sie schon bei der Übergabe ignoriert, zeigte kein Interesse.

    Ich würde das größere nehmen.

    Gruaß
    Sabine

  6. #6
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu den Puky Laufrädern

    Sabine, nutzt Hannah auch Ständer und Handbremse oder fährt sie nur ganz normal damit? Ich meinte nicht, dass die Kinder das Rad nicht nutze, sondern eben diese Extras, die das Kleinere halt nicht hat...

  7. #7
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu den Puky Laufrädern

    Sie nutzt nur den Ständer - die Bremse braucht sie nicht da sie nicht zu schnell fährt bzw. hab ich es noch nie gesehen, dass sie sie genutzt hätte.

  8. #8
    Mitglied
    Beiträge
    765
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage zu den Puky Laufrädern

    Linus hat zum Geburtstag auch das größere bekommen. Er ist jetzt 92 cm groß und passt gut drauf. Wir haben einfach bei Freunden vorher ausprobiert, ob er schon auf das größere passt. Vielleicht könnt ihr ja auch mal bei Freunden oder im Fahrradgeschäft probieren.

  9. #9
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu den Puky Laufrädern

    Wir haben uns für ein kleines Kettler-Laufrad entschieden.
    Das kleine Puky passte Louis irgendwie nicht, wir haben also im Fahrradladen verschiedene Laufräder getestet und Louis kam mit dem Kettler am besten zurecht.

    Ich würde Euch auch empfehlen mehrere Räder zu testen und dann zu schauen, welches am besten zu Lukas passt.

  10. #10
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu den Puky Laufrädern

    Mein Mann hat das leichtere gekauft, weil er es im Zweifelsfall heimschleppen muss, wenn Finn keinen Bock mehr hat.

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kindle - frage zu den neueren modellen
    Von Schokoladenkuchen im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 2
  2. Frage zu den Boardnews/Forumausfall am WoEnde
    Von tamborini im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige