Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Thema: ⫸ Frage wegen Essensmenge

17.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Nadja
    Beiträge
    2.776
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ Frage wegen Essensmenge

    Huhu,

    ich bin mir derzeit total unsicher wegen der richtigen Essensmenge für Simon.

    Gerade hatte ich so ein Schlüsselerlebnis:
    Simon bekam seinen Mittagsbrei (ein Gläschen Kürbis, Kartoffel und Rind) mit ein wenig Obst-Nachtisch. Die letzten Brei-Löffel gehen unwahrscheinlich schwer in ihn rein. Wenn der Löffel ankommt, verzieht er die Schnute und schüttelt den Kopf. Mit viel gutem Zureden futtert er das Gläschen aber dann doch leer.

    Jetzt wollte ich ihn zum Mittagsschlaf hinlegen: Gebrüll, als würde ich ihm die Haut abziehen wollen. Nachdem er sich überhaupt nicht beruhigen ließ, hab ich es mit einer Flasche versucht. Bingo! 200 ml hat er abgepumpt und ist dann sofort eingeschlafen.
    Also hatte er doch noch Hunger!

    Auch der nachmittags Obst-Getreide-Brei geht nicht mehr so richtig an ihn. Mit Ach und Krach ein halbes Gläschen. Mache mir so langsam echt Sorgen, dass er zu wenig kriegt.
    Er wiegt jetzt 8,5 kg und ist 70 cm groß, also eher ein Leichtgewicht.

    Besonders schwierig kann ich die Essensmenge einschätzen, wenn ich ihn selber essen lasse. Letztens z.B. Kohlrabi und Kartoffeln. Er nimmt es selbst in die Hand und futtert, aber wie viel landet davon wirklich in seinem Magen?!

    Ich habe so langsam die Befürchtung, er hat von mir die Unlust am Essen geerbt. Ich habe als Kind total wenig gegessen, mir war das einfach zu anstrengend und es gab Spannenderes.

    Wie ist/war das denn bei euch so in dem Alter?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage wegen Essensmenge

    Hi Nadja,

    Ich habe nur am Anfang auf die Mengen geachtet und später, je sicherer ich würde, frei Schnauze gehandhabt. Sprich, wenn er das Glässchen nicht mehr mochte, aufgehört. Stopfen bringt nix.
    Und dann zum pennen noch ne Flasche Pre oben drauf. Warum nicht Er ist doch noch so klein. Andere Mäuse werden noch gestillt und die Kinder nehmen sich schon was sie brauchen.
    Mac wiegt etwas über 14kg mit fast 2, also auch eher einer der leichteren Gesellen. Manchmal "frisst" er und manche Tage (so wie jetzt, wenn es heiß ist) trinkt er eben mehr.

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage wegen Essensmenge

    Wichtig ist ja, dass er zunimmt und sich gut entwickelt, dann bekommt er auch genug ab. Das mit der Flasche kenne ich von Timo, ich denke, dass es entweder weniger Hunger als vielmehr dieses Kuschlige ist. Oder er ist noch hungrig aber zu müde um vom Löffel zu essen. Dein Sohn ist ja auch erst acht Monate alt, Milch ist noch immer der Hauptnährstoff für ihn, bzw. sollte es sein.
    Dieses selbstessen würde ich ihn dem Alter nicht als sattessen ansehen, sondern eher als ausprobieren. Das meiste landet ja wirklich neben dem Mund und in der Hand als im Magen.

    Wie wäre es denn, wenn Du ihm den Mittagsbrei 10 Minuten früher gibst um zu schauen, ob er dann bis zum Ende des Gläschens noch fit genug ist?

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage wegen Essensmenge

    @Teamgirl: Weil ich es grade lese: Timo wiegt mit 3 Jahren 14,4 kg. *lach*

  5. #5
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage wegen Essensmenge

    Das ist hier auch so, immer mal wieder. Ich würde sagen: alles nur eine Phase!

    Wenn er lieber Flasche trinkt, dann lass ihm die doch.
    Vielleicht schießen Zähne im Kiefer ein und es ist ihm einfach unangenehm, zu Kauen.
    Oder er braucht einfach gerade mehr Flüssigkeit. Oder, oder, oder......
    Und gerade wenn er schon die Schnute verzieht und den Kopf schüttelt, zeigt er doch schon deutlich, dass er nicht mehr mag.

    Mach dir nicht so viel Stress. In den Fläschchen sind doch auch genügend Kalorien drin und er wird sich so schon nehmen, was er braucht.
    Du wirst sehen, in ein paar Tagen/Wochen sieht das Essverhalten schon wieder ganz anders aus.

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von SySa1106
    Ort
    beim Europa Park in Rust
    Alter
    46
    Beiträge
    1.982
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage wegen Essensmenge

    Zitat Zitat von Nuni Beitrag anzeigen
    @Teamgirl: Weil ich es grade lese: Timo wiegt mit 3 Jahren 14,4 kg. *lach*
    Und Svenja mit 3 1/4 Jahren gerade mal 13,4kg

  7. #7
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage wegen Essensmenge

    Anke, lach, Jan wiegt mit 4 Jahren 15 Kilo.

    Nadja, ich sehe es wie Diana: Milch sollte sowieso noch die Hauptnahrungsquelle sein, also würde ich nicht weiterstopfen, wenn er den Mund nicht aufmacht oder das Gesicht wegdreht. Er signalisiert doch eigentlich deutlichst, dass er nicht mehr mag, Wieso erziehen wir Erwachsenen schon den Kleinsten das Aufessen an?

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von SySa1106
    Ort
    beim Europa Park in Rust
    Alter
    46
    Beiträge
    1.982
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage wegen Essensmenge

    Ich würde Simon auch noch die Milchflasche geben, wenn er sie will. Er ist ja wirklich noch klein und warum denn nicht.
    Vertrau einfach auf dein Gefühl und wenn es ihm gut geht, dann laß ihn so essen, wie er möchte. Und wie Anja schon geschrieben hat, vielleicht kommen die Zähne und er will nur Flüssiges.

  9. #9
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage wegen Essensmenge

    Zitat Zitat von SySa1106 Beitrag anzeigen
    Und Svenja mit 3 1/4 Jahren gerade mal 13,4kg

    Was hab ich für ne Mopsmaus hier....
    Wir waren gestern zur U6 und die Dicke wiegt 11,2kg.



    Sorry für OT.....

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage wegen Essensmenge

    Oh
    Na dann liegt er wohl in der Norm...
    Mal sehen, was die nahende U7 sagt.

    Aber wie Du siehst...sind wir uns alle einig

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage wegen Abendbrei
    Von Mella-h im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 12
  2. Frage wegen Steuerklasse
    Von Mella-h im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 3
  3. Frage wegen Zeitsynchronisierung
    Von sockenvertilger im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 1
  4. Frage wegen Tischordnung
    Von BIBA im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 6
  5. Frage wegen Ringtausch
    Von Xantia im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige