Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

Thema: ⫸ Frage wegen Essensmenge

12.12.2017
  1. #21
    Profi Avatar von Brianna
    Ort
    Süddeutschland, bei denen die alles können außer Hochdeutsch ;-)
    Alter
    38
    Beiträge
    3.281
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage wegen Essensmenge

    Zitat Zitat von Katrin Beitrag anzeigen
    Ich würde allerdings anstatt die ( teurere und künstliche ) 2er Milch ihm nun Kuhmilch geben.
    Je nachdem, wie viel Milch er am Tag noch trinkt, sollte man in dem Alter nicht alles auf Kuhmilch umstellen, ich mein mich dunkel an max. 300ml über den Tag verteilt erinnern zu können. Hatte glaub was mit dem Eiweißgehalt zu tun , bin mir aber nicht mehr sicher...


    Ansonsten schließe ich mich dem Rest an: Gib dem kleinen Mann, was er einfordert, er weiß selbst am besten, was er braucht. Unser KiA meinte auch, daß Kinder nicht "vor dem vollen Teller" verhungern. Biete ihm einfach immer wieder verschiedene Dinge an (Brei, feste Stücke, Milch), dann wird er sich schon genug nehmen.

    Und bei den Temperaturen ist etwas mehr Milch ja auch nicht schlecht, da kann er die Flüssigkeit bestimmt gut brauchen...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage wegen Essensmenge

    Solange Milch noch als Nahrung gegeben wird (und damit in nicht unerheblicher Menge verzehrt wird), sollte es meines Wissens keine Kuhmilch sein. Wie Brianna schon sagt, der Eiweißgehalt ist zu hoch für Babys unter einem Jahr. Im Rahmen der Beikost, also als Käse, Quark oder was weiß ich, ist das kein Problem, aber nicht dauerhaft als Nahrung!

    2er-Milch enthält allerdings im Vergleich zu 1er zusätzlich nur diversen Mist, den kein Baby braucht. Ich würde also wohl 1er geben.

  3. #23
    Senior Mitglied
    Alter
    34
    Beiträge
    1.601
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage wegen Essensmenge

    Meine Hebi empfiehlt das erste Jahr Muttermilch, Pre oder 1er, alles andere ist nur Marketing von Firmen 2 er und und...
    Ich fange vor dem ersten Lebensjahr nicht mit Kuhmilch an...

  4. #24
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage wegen Essensmenge

    Ja, lass bloß die teure 2er Milch im Regal stehen. Die nützt außer dem Hersteller niemandem was.....
    Nur damit du mal Vergleich zu deinem Simon anstellen kannst:

    Pauline trinkt meist noch 4 Flaschen 1er Milch (manchmal morgens, abends und zweimal nachts).
    Ansonsten isst sie fast komplett bei uns mit. Je nachdem wie sie Hunger hat und drauf ist.
    Heute hat sie als "Mittagessen" auch eine Flasche bekommen, weil sie alles andere nicht angeschaut hat.
    Ist halt so, wird auch irgendwann anders werden....

    Gläschen findet sie mittlerweile auch ziemlich doof und wenn ich ihr unterwegs mal eins gebe, isst sie selten mehr als die Hälfte.

    Versuch auf dein Bauchgefühl zu hören und auf die Signale, die dir Simon gibt. Dann kannst du quasi nix verkehrt machen.
    Ach ja, und sämtliche Babyprodukte-Hersteller haben (entgegen dem was sie immer groß behaupten) nur ein großes Anliegen: möglichst viel Gewinn zu machen! Und sonst nix!

  5. #25
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage wegen Essensmenge

    Zitat Zitat von Anja Beitrag anzeigen
    Was hab ich für ne Mopsmaus hier....
    Wir waren gestern zur U6 und die Dicke wiegt 11,2kg.



    Sorry für OT.....
    Handreich! Unsere Daten!

    Zum Thema:

    Ich glaube eher auch an zu müde und Falsche geht schneller. Aber wenn er den Kopf wegdreht, dann würde ich es auch sein lassen. Bei uns muss keiner aufessen. Wenn satt dann satt.

    Bei uns gibt es z.B. am Abend kurz vorm schlafen immer noch eine Flasche (1er Milch). Paul liebt die und fordert die auch ein. Warum auch nicht.

  6. #26
    Profi Avatar von Brianna
    Ort
    Süddeutschland, bei denen die alles können außer Hochdeutsch ;-)
    Alter
    38
    Beiträge
    3.281
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage wegen Essensmenge

    Zitat Zitat von Sille Beitrag anzeigen
    Bei uns gibt es z.B. am Abend kurz vorm schlafen immer noch eine Flasche (1er Milch). Paul liebt die und fordert die auch ein. Warum auch nicht.
    Ist hier genau so.

  7. #27
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage wegen Essensmenge

    Zitat Zitat von Sille Beitrag anzeigen
    Bei uns gibt es z.B. am Abend kurz vorm schlafen immer noch eine Flasche (1er Milch). Paul liebt die und fordert die auch ein. Warum auch nicht.
    Hier auch, und Junior ist immerhin 1 1/2 - aber wenn er mag...

    Kuhmilch würde ich erst ausprobieren, zB in Grieskoch, ob er sie mag/verträgt. Übertreiben würde ich es damit auch nicht in dem Alter.

    Lg Sweety

  8. #28
    Senior Mitglied Avatar von Nadja
    Beiträge
    2.776
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage wegen Essensmenge

    Simon bekommt ja auch noch 3-4 Flaschen seiner Milch am Tag. Die 2er kostet übrigens genauso viel wie die 1er. Überlege mir aber tatsächlich schon die ganze Zeit, wieder auf die 1er umzusteigen, weil ich das Gefühl hatte, die sättigt besser.

    Welche 1er Milch füttert ihr denn so? Bei uns ist es die Beba, weil es die (bzw. die PRE) im Krankenhaus schon gab. Da wollte ich daheim nicht mehr umstellen. Aber günstig ist die nicht wirklich

  9. #29
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage wegen Essensmenge

    Wir haben die 1er Milch von HIPP.
    In den Folgemilchen ist halt ziemlich viel Mist drin, den keiner und vor allem Babys nicht brauchen.

  10. #30
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage wegen Essensmenge

    Sarah trinkt Aptamil 1er, andere rührt sie nicht an.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage wegen Abendbrei
    Von Mella-h im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 12
  2. Frage wegen Steuerklasse
    Von Mella-h im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 3
  3. Frage wegen Zeitsynchronisierung
    Von sockenvertilger im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 1
  4. Frage wegen Tischordnung
    Von BIBA im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 6
  5. Frage wegen Ringtausch
    Von Xantia im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige