Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: ⫸ frage an mütter mit ca 5jährigen und erzieherinnen

11.12.2017
  1. #1
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ frage an mütter mit ca 5jährigen und erzieherinnen

    hallo! unser großer heißt jetzt motzi-mabuse.
    seit ein paar wochen ist er eine richtige bockwurst. alles wird mir "och nö", "das ist blöd/gemein/doof", "oooahr mann ey nö!" kommentiert. am liebsten hab ich es, wenn er sich dazu noch auf die kniee wirft
    im kiga hat dieses motz-virus wohl einige kinder befallen.
    die erste zeit habe ich noch gefragt, was denn nun schon wieder nicht passt, aber mittlerweile bin ich genervt von so viel schlechter laune.
    egal, wann ich ihn vom kiga hole - es ist die falsche uhrzeit.
    ist er mittagskind, will er garantiert im kiga bleiben und umgekehrt.
    gibts nudeln mit roter soße, will er lieber weiße.
    seine freundin soll hier schlafen. seit tagen freut er sich drauf, heute würde er sie am liebsten wieder ausladen (sie werden nachher totzdem toll spielen)
    abends will er nicht ins bett, morgens kommt er nur mit theater raus. mittagsschlaf macht er nicht mehr, muss aber ausruhen.
    er hat grad diese "absolut-dagegen"-phase.

    sagt mir, dass das wieder vergeht und vorallem wann!!!! soll man dieses verhalten ignorieren? hinterfragen bringt nichts, er sagt nicht, wieso er laune hat.
    ich will meinen strahlemann zurück haben.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: frage an mütter mit ca 5jährigen und erzieherinnen

    sagt mir, dass das wieder vergeht und vorallem wann!!!! soll man dieses verhalten ignorieren? hinterfragen bringt nichts, er sagt nicht, wieso er laune hat.
    ich will meinen strahlemann zurück haben.
    wenn Du es weißt, sag mir bitte bescheid. Diese Phase ist keine kurze Phase, sondern wird kurz unterbrochen von guten Phasen

  3. #3
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: frage an mütter mit ca 5jährigen und erzieherinnen

    hey, du sollst mir keine angst machen!
    wenn er wenigstens selbst wüsste, was ihn so ärgert...

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: frage an mütter mit ca 5jährigen und erzieherinnen

    Zitat Zitat von Schokoladenkuchen Beitrag anzeigen
    hey, du sollst mir keine angst machen!
    wenn er wenigstens selbst wüsste, was ihn so ärgert...
    kommt er im Herbst in die Schule? Spricht man darüber schon häufiger?

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von Molly25
    Ort
    Hohenwarsleben
    Alter
    38
    Beiträge
    2.277
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: frage an mütter mit ca 5jährigen und erzieherinnen

    Hallo Nicki!
    Ja das ist wohl normal, daß diese Phase jedes Kind irgendwann mal befällt. Tja, wie lang sie dauert? Wochen, Monate? Nein, das glaube ich nicht. Theresa hat auch öfter zu nix Lust bzw motzt auch immer mal wieder rum. Etweder hab ich mich dran gewöhnt oder es ist wirklich besser geworden. Kann ich jetzt nicht mehr wirklich sagen.

  6. #6
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: frage an mütter mit ca 5jährigen und erzieherinnen

    @laluna: eick kommt nächstes jahr mit fast 7 in die schule.
    ich weiß auch nicht, ob er sich das verhalten nun z.b. von einem kiga-freund angenommen hat und es einfach nur "cool" ist, so motzig und gelangweilt zu sein oder was sonst dahinter steckt.
    wenn ich ihn mittags z.b. anhole, dann mault er den ganzen heimweg rum, weil er weiß, dass er sich zu hause ausruhen muss. nicht schlafen, aber eben mal einen gang zurückschalten. wenn er das nicht tut, ist er ab 17uhr unausstehlich.
    wenn ich ihn bitte, beim tischdecken zu helfen, ist das schon eine laute jaulerei wert. er tut sich dann wirklich selbst sehr leid.
    eigentlich möchte er nur fernsehgucken. den ganzen langen tag. er weiß aber genau, dass das nicht geht.

    @molly. du machst mir ja mut. vielleicht gewöhne ich mich ja dran.

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: frage an mütter mit ca 5jährigen und erzieherinnen

    hm, also es gibt Tage da ist meiner - eigentlich beide - auch so. Das gehört wohl dazu wenn man größer wird.

    Ich fürchte man gewöhnt sich dran oder lässt es und dann herrscht ein Gewitter im Haus.

    Wenn meiner was ganz furchtbar findet, lässt er sich im Moment gleich auf die Knie fallen und jammert. Das veranlasst mich nur ihm zu sagen, das er schlechte Laune hat und damit erledigt sich seine Aufgabe aber auch nicht von allein. Ich nehme sie ihm nicht ab, wenn er weiß warum er so müde/schlecht gelaunt/trotzig/motzig ist, kann er mit mir gerne darüber sprechen und dann gehe ich weiter.

    Ein Rat war das wirklich nicht nicht, also viele gute Nerven für Dich!

  8. #8
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: frage an mütter mit ca 5jährigen und erzieherinnen

    Zitat Zitat von laluna75 Beitrag anzeigen
    wenn Du es weißt, sag mir bitte bescheid. Diese Phase ist keine kurze Phase, sondern wird kurz unterbrochen von guten Phasen
    Jap, dem kann ich nur zustimmen...Bei kenny geht es langsam bergauf *freu*. Die Zeit von 4 bis jetzt war nicht imemr einfach. Eigentlich war/ist die Tageszeit immer die falsche. Gar nix passt. Einmal strahlt, die naechste Sekunde motzt und zickt er rum...und in ganz schlimmen Phasen bruellt er als wenn es um sein Leben ginge.
    Gar nichts passt und dieses stimmt auch nicht und generell sind ja alle doof. Ich hab ihn immer machen lassen und in ganz schlimmen Phasen dann auch mal ignoriert und hab ihm gesagt, dass er gerne wieder zu mir kommen darf, wenn er sich beruhigt hat. Ja und es geht bergauf...er aergert sich nicht mehr so schnell, bruellt nicht mehr gleich los und er ist geduldiger. Herrlich! Ich hab Hoffnung, dass es noch eine Weile so bleibt. (Bitte bis zum Eintritt der Pubertaet)

    Also, es wird wieder besser werden

  9. #9
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: frage an mütter mit ca 5jährigen und erzieherinnen

    Zitat Zitat von claudi181 Beitrag anzeigen
    Ich hab Hoffnung, dass es noch eine Weile so bleibt. (Bitte bis zum Eintritt der Pubertaet)

    Also, es wird wieder besser werden
    es gibt wohl auch noch die vor-pubertät

  10. #10
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: frage an mütter mit ca 5jährigen und erzieherinnen

    Zitat Zitat von Schokoladenkuchen Beitrag anzeigen
    es gibt wohl auch noch die vor-pubertät
    Nein, nein...das mag ich gar nicht hoeren und lesen. Mein Kind hat in den letzten 2 Jahren so viel getrotzt, das reicht fuer die gesamte Vor-Pubertaet und die gesamte Dauer der Pubertaet. Nein, nein...mein Kind ist jetzt damit fertig. Vielleicht glaub ich es ja irgendwann. Ich muss es mir nur oft genug vorsagen.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mütter und Mütter... geht es euch auch so?
    Von seestern im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 67
  2. @ Erzieherinnen: Eigenes Kind mit in der Gruppe?
    Von Sabsi im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 25
  3. Frage an Lehrer/Erzieherinnen bzgl. Klugscheisserkind
    Von claudi181 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 9
  4. Antworten: 47
  5. Frage an die Erzieherinnen- Kinderkarneval
    Von Aennche im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige