Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: ⫸ Frage an die Familienbett-Schläfer ;)

11.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Frage ⫸ Frage an die Familienbett-Schläfer ;)

    Hallo,

    ich habe eine Frage zum Familienbett. Da Konrad zur Zeit sehr anhänglich ist und nur schwer oder gar nicht im eigenen Bett einschläft (wenn einer von uns direkt nebem ihm liegt aber schon) möchte ich ihn zeitweise komplett mit bei uns im Bett schlafen lassen. Zur Zeit schläft er halt "nur" von ca. 2:00-zum Aufstehen bei uns, aber im eigenen Bett ein.

    Wenn ich ihn nun zum Mittagsschlaf oder abends in unser Bett lege und so lange bleibe bis er eingeschlafen ist, möchte ich dann aber gern wieder aufstehen. Bin aber dann total unruhig und traue mich nicht ins Bad etc. weil ich Angst hab, dass er aufwacht und loskrabbelt (ist ja dann auch dunkel) und rausfällt oder sonst irgendwas anstellt (Nachttischlampe runterwerfen etc.).
    Wie macht Ihr das, wie habt Ihr das Bett gesichert? Oder bleibt Ihr immer bei dem Kind liegen?
    Er ist halt voll im Krabbel- und Erkundungsalter. Und gerade beim Mittagsschlaf habe ich Bedenken, dass ich nicht gleich höre, wenn er aufwacht.

    Ich will jetzt keine Diskussion über Familienbett oder ob es notwendig ist, dass er dort schläft, sondern einfach nur Erfahrungen/Tipps von Leuten, die es auch so handhaben oder gehandhabt haben.

    Danke.

    LG,
    Jumi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Koryphäe Avatar von Milena
    Beiträge
    6.228
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage an die Familienbett-Schläfer ;)

    Hi Jumi, betreibe zwar auch Familienbett aber Mittagsschlaf macht er immer in seinem eigenem Bett. *GsD* Wenn Knutschi sehr anhänglich war oder auch manchmal noch ist dann wird der Mittagsschlaf auf meinen Oberkörper verbracht weil ich auch einfach Angst hatte ihn allein im Ehebett schlafen zu lassen. Hab also leider kein Tip für dich ausser vielleicht die Bettdecke an den Bettrand legen oder es gibt doch so einen rausfallschutz fürs Bett zu kaufen.

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von sockenvertilger
    Alter
    35
    Beiträge
    2.262
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage an die Familienbett-Schläfer ;)

    Marit ist ja auch schon fleißig am krabbeln und wir machen es so, dass wir wenn sie eingeschlafen ist, ihr Activitycenter einfach über sie drüer gestellt wird. Wenn sie aufwacht und sich aufrichtet stößt sie mit dem Kopf ganz automatisch gegen irgendwelche Klimperglöckchen und ich bin alarmiert. Und sie beschäftigt bis ich da bin.

    LG
    socke

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage an die Familienbett-Schläfer ;)

    unser bett steht mit einer seite an der wand,an der anderen seite ist marikas bett vorn ist es offen. bislang ist sie nicht rausgefallen, aber das wird mit sicherheit noch kommen. ich werd ihr aber auch bald vermitteln wie man runter geht. klar das sie es nicht sofort versteht, aber probieren geht über studieren. bzw werden wir dann unter dem bett ne matte oder so legen.

  5. #5
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage an die Familienbett-Schläfer ;)

    Gabriel schläft schon ewig im FB ich lege mich abends mit ihm hin bis er schläft dann gehe ich raus und schalte das babyfon ein bisher ist er noch nicht rausgefllen er setzt sich immer erst auf und dann bin ich schon da auf der einen Seite liegt das stillkissen auf der anderen ne dicke decke!

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage an die Familienbett-Schläfer ;)

    Wir haben immer die Bettdecken gerollt und dann um ihn gelegt (siehe Foto), manchmal auch auf einer Seite das Stillkissen. Das hat super geklappt.

    LG,

    Jules

  7. #7
    Eva
    Eva ist offline
    Senior Mitglied Avatar von Eva
    Ort
    Nettetal
    Alter
    35
    Beiträge
    2.122
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage an die Familienbett-Schläfer ;)

    Ich habe meisten auch eine Decke dick eingerollt, aber Justus konnte schon recht früh rückwärts überall runter da hatte ich keine große Angst, sonst kannst du aber auch eine Matratze oder dicke Decke vor das bett legen damit er weich fallen würde.

  8. #8
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage an die Familienbett-Schläfer ;)

    Marika ist im Krabbelalter zweimal vom Bett gefallen, weil ich nicht schnell genug war.
    Aber wir haben auch ein flaches Futonbett und auf dem Boden lagen immer Kissen und Decken, so dass sie sich nur erschrocken hatte.
    Relativ schnell haben wir ihr dann auch gezeigt, wie man rückwärts dort herunterkrabbelt. Dadurch, dass wir ihr anhand von Stufen, Sofa, Bett etc immer wieder gezeigt haben, wie man das macht, hat es zum Glück auch keine weiteren "Unfälle" gegeben.

  9. #9
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage an die Familienbett-Schläfer ;)

    Ich hab auch eine Frage...

    Wie kriegt man die Kinder aus dem Familienbett wieder raus?! Langsam finden mein Mann und ich das nicht mehr schön, weil die Jungs (Angelina schläft übrigens in ihrem eigenen Bett in ihrem Zimmer) sich so drehen und wenden, dass wir kaum Schlafen können. Am schlimmsten ist, dass die zwei sich in der Nacht bekämpfen, sobald die den anderen spüren... Heut Nacht war eine reine Katastrophe...

    Bei uns ist es übrigens auch so... Einschlafen im Beisein von einem von uns im eigenen Bett. Zwischen 2 und 3 kommen die im kurzen Abstand nach einander runter.

  10. #10
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage an die Familienbett-Schläfer ;)

    Hallo,

    Hannes kann schon alleine rausklettern, wir haben auch ein hohes Bett. Generell denke ich in dem Alter verstehen sie es, Finn konnte das damals auch.

    Mittagsschlaf macht er jedoch meistens auf meinem Rücken, bzw. auf dem Sofa. Aber auch vom Sofa weiß er wie er runterkommt.

    Wenn du aber Angst hast würd ich wohl eine Matratze davor legen oder sowas, so eine Decke hätte meine nie aufgehalten in dem Alter.

    LG

    Amelie

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe - dringende Frage an die, die im Gesundheitssystem tätig sind u./o. Mütter
    Von connychaos im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 13
  2. Gefährliches Familienbett...
    Von Besita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 23
  3. Antworten: 23
  4. Krabbler im Familienbett
    Von sea_water im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 13
  5. Familienbett - rausfallen?
    Von Sabsi im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige