Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 74

Thema: ⫸ Flugzeiten mit Kindern - entschieden! :-)

12.12.2017
  1. #21
    bea
    bea ist offline
    aufsteigendes Mitglied Avatar von bea
    Alter
    42
    Beiträge
    1.000
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Flugzeiten mit Kindern

    Erkundigt Euch auch mal nach Premium Economy Fluegen. Da habt ihr deutlich mehr Platz zum Vordermann, dass ist mit Kind auf Schoß sehr entspannend. Bietet z.B. Air France an.

    http://www.airfrance.de/DE/de/common..._airfrance.htm


    Da wird z.B: NY für 1200 angeflogen

    Denkbar waere auch dass einer von Euch Business fliegt, teilweise gibt es Fluege zum doppelten Economy Preis.

    http://fly1.emirates.com/CUGO/CUGOLa...de=DECOM10&cid=

    Da kommt ihr dann auch in die Lounges rein und könnt dort ungestört warten. Da gehen dann auch Fluege mit 12 Stunden ganz ohne Probleme.

    Ich wuerde persönlich auf Non-Stop achten und dann Emirates wählen, da ist auch die Crew seeeeeeehr kinderlieb.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Fee
    Fee ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Fee
    Beiträge
    3.959
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Flugzeiten mit Kindern

    Also wir haben für Ferdinand auf dem letzten innerdeutschen Flug 5€ gezahlt, das war aber wohl nur ne Gebühr. Auf dem Hinflug war der Flieger leer, da bekam er einen extra Platz (zwischen uns frei) auf dem Rückflug war der Flieger voll und da musste er auf den Schoß.

  3. #23
    Lu
    Lu ist offline
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.894
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Flugzeiten mit Kindern

    Hallo,

    ohne jetzt alles gelesen zu haben...
    wir sind mit unserem Großen 1 1/2 Stunden geflogen, als er so ca. 17 Monate alt war. Wir hatten allerdings eine 3-stündige Anfahrt zum Flughafen.
    Er war so fertig vom Flughafen, dass er im Flugzeug dann gut eine Stunde gepennt hat. Doof fand ich, dass er bei uns auf dem Schoß sitzen musste und ich mich schon recht eingeengt gefühlt habe. Aber für die kurze Zeit ging's gerade noch. Wir waren mit Lufthansa (bzw. Sky....??) unterwegs.

    lg

  4. #24
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Flugzeiten mit Kindern

    Gerade Air Berlin fand ich auf unserem Weg in die Dom Rep völlig unfreundlich und total genervt. Wir haben NICHTS für Felix bekommen (bei unserem 1. Flug gab es was zu malen, ein Flugzeug auf Pappe). Die Damen im Flieger fanden Kinder wohl alle ziemlich nervig und haben auch keine Anstalten gemacht, das zu überspielen (hier gehts weniger um Felix, der sich prächtig amüsiert hat und auch nicht genörgelt hat o.ä. eher um andere Kinder die auch kleiner waren, die teilw nicht schlafen konnten oder eben einfach mal geweint haben).

    Ich würde auf Non-Stop achten und wenigstens 1 Platz für die Kinder dazu buchen. Sonst wird jeder Flug für Euch einfach nur anstrengend.

    Sille

  5. #25
    Ute
    Ute ist offline
    Schokoholic ;-) Avatar von Ute
    Ort
    Ratingen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.701
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Flugzeiten mit Kindern

    Huhu Marijana!

    Ich kann ja nur von der nicht-Mami,bzw Arbeitsfront berichten!

    Zum Einen würde ich euch ganz klar empfehlen,nur so lange zu fliegen,wie ihr euch vorstellen könnt,dass ihr eure Kinder bespaßen könnt.
    Es bringt ja nix,wenn ihr euch ein Langstreckenziel vornehmt und dann fix und fertig dort ankommt,weil eure 2 sich viel bewegen wollten,ihr aber wengen Turbolenzen 4 Stunden angeschnallt sitzen mußtet,die Kinder genervt warne,gebrüllt haben,ihr noch mehr fix und fertig wart,....Ich möchte hier auch nicht den worst case an die Wand malen.Nur mal was zum Nachdenken!
    Der große Unterschied ist ja einfach,dass ihr mit 2 reist,die den gleichen Bewegungsdrang haben und nicht nur mit Einem.Bei einem kann sich immer ein Elternteil mal ums Kind kümmern und der Andere "sich entspannen".Bei euch ist es so,dass ihr Beide im Beschlag seid.
    Ich bin dieses Jahr mit meinem Mann privat von Mallorca nach Düsseldorf geflogen und genau hinter uns saß ein Ehepaar mit Zwillingen.13 Monate alt.Die waren genau in dem Alter,dass sie unbedingt laufen und erkunden wollten.Problem ist einfach,dass der Platz auf dem Flieger es nicht hergibt.Weiteres Problem-die Beide durften nicht in einer Reihe sitzen!Nur in der ersten Reihe im Flieger wäre dies möglich gewesen (Mutter-Kind-Reihe).Sonst gilt für alle Flieger-es dürfen keine 2 Säuglinge in einer (komplett von rechts nach links verlaufenden) Reihe im Flieger sitzen.(Hat etwas mit den Sauerstoffmasken zu tun,die bei einem Druckverlust aus der Decke fallen).
    Also mußten sich die Eltern aufteilen.Jeder mit einem 13 Monate alten Säugling auf dem Schoß...
    Ich kann dir sagen.Sie haben sich so gut es ging bewegt auf dem Flieger und die Crew auf diesem Flug war wirklich suuuuuuper nett und geduldig.Das hätte auch ganz andres aussehen können-aber die Eltern waren nach 2 Stunden am Ende ihrer Kräfte (und die umsitzenden Gäste auch;-) ).

    Ich würde euch deswegen wirklich raten tief in euch zu gehen.Ihr kennt eure 2 am Besten und du weißt wie lang sich deine 2 bespaßen lassen und wann bei denen Schicht im Schacht ist.Länger als 4-5 Stunden würde ich euch allerdings nicht empfehlen.
    Auch hier würde ich euch ganz klar die Kanaren empfehlen.Da kann man gut mit Kinderwagen/Buggy reisen (die außerdem bei allen deutschen Fluglinien kostenlos mitgenommen werden,genau so wie Maxi Cosis,.....),das Wetter ist stabil und die Rückreise beträgt eine Fluglänge die eure Erholung nicht sofort wieder kaputt macht!
    Von Ägyten würde ich mit 2 so kleinen Knirpsen mehr als abraten.Die 2 wuseln überall rum,nehmen sämtliche Dinge in den Mund und schwups die wups habt ihr einen feinen Magen-Darm-Virus.Da habt ihr dann auch nix mehr vom Urlaub.Auch wenn Ägypten vorallem was die Wettersicherheit betrifft sicher die bessere Wahl wäre.Aber von der Hygiene würde ich dann dennoch klar abraten.Selbst wenn ihr euch in einen 5-Sterneschuppen einmietet (einzige Außnahme für Ägypten:Robinsonclub-die haben ihre eigene Wasseraufbereitungsanlage!).
    Es gibt auf Fuerte (all inclusive) auch einen tollen Robinsonclub,der extra für Familien gemacht wurde.Da gibts einen eigenen Buggy-Parkplatz und es gibt Kinderbetreuung für jedes Alter (wenn jünger als 3,dann kostet es glaub ich etwas,aber erschwinglich) und wenn man dann als Erwachsener mal seine Ruhe haben will,dann gibts einen schönen,kleinen,abgetrennten Bereich wo keine Kinder hin dürfen.Da kann man schön in die Saune gehen,Wellness machen oder einfach nur ein paar Züge im "erwachsenen"-Pool machen,.....
    Das wäre für mich der PERFEKTE Club,wenn ich Kinder hätte;-).

    Aber zurück zum Flug.
    Ein Anrecht auf einen Sitzplatz haben deine Kleinen leider noch nicht (auch nicht auf ein Essen,was aber bei Fliegeressen glaub ich nur halb so schlimm ist!).Sie werden also auf eurem Schoß sitzen-es sei denn,ihr bucht einen Platz dazu (damit könntet ihr auch wieder zusammen in einer Reihe sitzen-weil keine andere Person mehr zu euch in die Reihe gesetzt werden darf!).
    Zu Start und Landung sitzen sie dennoch auf eurem Schoß (es sei denn ihr habt einen Kindersitz,der für Flugzeuge zugelassen ist und habt einen Sitz dazu gebucht!) und sind mit einem extra-Gurt mit eurem verbunden (LoopBelt).

    Zu den Airlines:
    Eigentlich gibt es bei den deutschen Airlines keinen Unterschied.Airberlin,TUIfly,Condor gelten als kinderfreundlich.Lufthansa eher nicht.Ich weiß nicht woher das kommt,denn ich hab den Vergleich,da ich sowohl für eine Charterairline als auch für eine Linienfluggesellschaft schon gearbeitet hab.Ich kann mir nur vorstellen,dass Lufthansa manche Dinge sehr genau nimmt und daher bei Eltern oft in Ungnade fällt.
    Folgendes Beispiel (selber Erlebt).
    Eltern fliegen mit ihrer 6 Monate alten Tochter.Hin fliegen sie mit Air Berlin,zurück mit Lufthansa.Auf beiden Flügen haben sie einen Extra Sitzplatz dazu gebucht und ihren Kindersitz mitgenommen,damit ihr Kind sicher reisen kann (was ich super finde!).
    Der Hinflug verläuft für sie super.Sie können den Kindersitz benutzen und ihre Tochter und sie haben einen entspannten Flug.
    Am Rückflug fliegen sie mit Lufthansa und die Flugbegleiterin fragt ob sie etwas schriftliches dabei haben,dass ihr Kindersitz auf Flugzeugen benutzt werden darf,oder ob der Kindersitz einen Aufkleber hat,der das auch bestätigt.Leider weder noch.
    Das bedeutete für die Eltern,dass sie ihr Kind zu Start und Landung auf den Schoß nehmen mußten und mit dem Loop-Belt anschnallen mußte.Denn:es gibt nur wenige vom TÜV geprüften Kindersitze,die im Flieger erlaubt sind,die einen Startabbruch standhalten würden.
    Der Loop-Belt ist TÜV geprüft und hält einer Belastung bis zu 6g statt.Für die Eltern war Lufthansa dennoch die "schlechtere" ,bzw kinderunfreundlichere Airline,weil ihre Tochter nicht den -für sie- sicheren Kindersitz benutzen durfte,weil kein Aufkleber oder eine schriftliche Bestätigung vorlag und-weil es eben beim Hinflug kein Problem war.Egal ob das nun korrekt oder nicht korrekt abgelaufen ist auf dem Hinflug.
    (Die Namen der Airline sind jetzt auch nur Beispiele.Soll keine Wertung sein!!!!Hätte natürlich auch andersrum laufen können.Der Flugbegleiterin bei Air Berlin fällt es auf und der bei LH nicht,.....).

    Wenn ihr euch für einen Flug zu den Kanaren entscheidet bleiben so wie so nur die gängigen Charterairlines übrig!

    So jetzt hab ich viel geschrieben.
    Wenn du noch Fragen hast,dann kannst du mich jeder Zeit gerne anschreiben,anrufen......egal wie.Ich ann verstehen,dass ihr urlaubsreif seid und wünsche euch so schnell es geht GUTE ERHOLUNG!!!!

    LG
    Ute

  6. #26
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Flugzeiten mit Kindern

    Wir waren auf mallorca, als johanna 18 monate alt war und noch nicht selbst gelaufen ist.

    ich fand die flüge total entspannend. anstrengender fand ich das gewarte auf dem flughafen. wir hatten die mutter-kind-reihe gebucht und ich kann sie euch nur empfehlen, weil ihr mehr beinfreiheit habt, die ihr brauchen werdet, gerade mit zwei kindern. wir hatten sogar glück, dass der platz auf dem hinflug neben uns frei war, denn einen platz mitbuchen, kostet ja schließlich genauso vie, als wenn noch ein zusätzlicher erwachsener mitfliegt.

    beide flüge habe ich so gebucht, dass sie über den mittagssschlaf gingen, oder ich zumindest annahm, dass sie dann ausreichend müde ist. wenn die kinder die hälfte des fluges verschlafen, ist das ja schon mal was.

    aber ich muss gestehen, dass mir die kanaren wohl zu weit wären, können auch schnell 5,5 h stunden sein, zumindest wenn ich nur 2 sitzplätze hätte.

    wir sind mit airberlin gefahren und waren zufrieden.

  7. #27
    Experte Avatar von Delphine
    Ort
    Neuss
    Alter
    40
    Beiträge
    8.436
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Flugzeiten mit Kindern

    Vielen Dank für eure Beiträge. Sie haben mir schon sehr gut weiter geholfen!

    @ Ute
    Auf Deine Antwort habe ich gewartet. Du hast ja doch sehr viel Erfahrung, wenn es um Flüge geht.
    Das Hotel auf Fuerte werde ich mir raussuchen! Es klingt echt toll!
    Ägypten kommt sowieso nicht in Frage. Irgendwie zieht es uns überhaupt nicht dort hin. Und nach Deinem Bericht erst recht nicht mehr.

    Wie viele von euch geschrieben haben, ist es jetzt echt eine schwierige Zeit. Seit sie laufen, finden sie es nicht mehr so spannend auf dem Schoß. Da muss man sich schon Gedanken machen, wie man die Zeit überbrückt. Am besten ist es natürlich, wenn die Kinder schlafen. Aber dafür hat man ja auch keine Garantie.

    Ich werde berichten, für welches Reiseziel wir uns entschieden haben.

    Natürlich freue ich mich auch noch über weitere Erfahrungsberichte.

    LG
    Marijana

  8. #28
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Flugzeiten mit Kindern

    Zitat Zitat von Delphine Beitrag anzeigen
    ...Am besten ist es natürlich, wenn die Kinder schlafen. Aber dafür hat man ja auch keine Garantie.
    ...
    du sagst es . unsere maus hat jeweils nicht geschlafen, sie hat aber auch im gesamten urlaub den mittagsschlaf eingestellt.

  9. #29
    Experte Avatar von Delphine
    Ort
    Neuss
    Alter
    40
    Beiträge
    8.436
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Flugzeiten mit Kindern

    Genau das könnte mir auch blühen! Als wir im April auf einer Hochzeit waren, hat Nino von 14 bis 23 Uhr nicht geschlafen (und das mit 9 Monaten!).

  10. #30
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Flugzeiten mit Kindern

    naja, es ist nun mal alles spannender als schlafen sie kam damals in dem urlaub auch mit 8 stunden nachtschlaf aus und weiter nichts, war aber dennoch gut drauf.

    ich würde mich mal erkundigen, was euch ein zusätzlicher sitzplatz kosten würde.

    klaro haben die kinder einen starken bewegungsdrang, aber so ein flug ist auch ungemein spannend, da gibt es auch viel zu schauen.

Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weihnachtskarten mit Kindern basteln?
    Von Vihki im Forum Festtage - Tipps für Weihnachten, Ostern, ...
    Antworten: 9
  2. unterwegs mit Kindern
    Von julla im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 11
  3. zeiten mit Kindern
    Von daje1906 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 15
  4. supermarkt-shopping mit kindern
    Von Schokoladenkuchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige