Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: ⫸ Fliegen mit Baby

14.12.2017
  1. #11
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fliegen mit Baby

    Zitat Zitat von Fee Beitrag anzeigen
    Also jetzt muss ich mal dazu senfen. Eigentlich rät der ADAC oder wars der TÜV ?) davon ab das Kind bei Start und landung auf dem Schoß zu haben, da im Falle eines Absturzes/Unfall die Mutter das Kind zerquetschen könnte.

    LG Fee
    Darüber hab ich letztens auch gelesen, dass das zum Sommer evtl. noch geändert werden soll. Und von der Sache her ist das ja auch richtig.

    Aber mal ganz ehrlich, wie oft stürzt ein Flieger ab oder hat einen Unfall? Und sollte man dann im Falle eines Absturzes noch überleben, wie gross ist die Wahrscheinlichkeit dass man genauso geschleudert wird um dabei das Kind auf dem Schoss zerdrücken?

    Wie gesagt, vom Ansatz her ja richtig, aber man kann ja nicht alle minimalen, potentiellen Gefahren ausräumen.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fliegen mit Baby

    Zitat Zitat von Fee Beitrag anzeigen
    Also jetzt muss ich mal dazu senfen. Eigentlich rät der ADAC oder wars der TÜV ?) davon ab das Kind bei Start und landung auf dem Schoß zu haben, da im Falle eines Absturzes/Unfall die Mutter das Kind zerquetschen könnte. Die Fluglinien machen dies aber aus dem pragmatischen Grund, dass eben die anderen Passagiere nicht durch umherfliegende Babys verletzt werden können und nicht zum Schutze der Babys!!!

    Es empfiehlt sich daher einen extra Platz für das Baby auf dem die Babyschale angeschnallt wird und wo das Kind festgeschnallt werden kann.

    Schaut mal hier: Festhalten, das Baby!: Kleinkinder müssen im Flugzeug angeschnallt werden. Aber wie? Eine neue EU-Richtlinie soll die verworrene Rechtslage endlich klären | ZEIT online

    LG Fee

    Den Beitrag habe ich im Fernsehen gesehen und ich fand es erschrekend, wie die Kinder die anhand eines Gurtes am Elternteil befestigt wurden, erquetscht wurden und wie sie im Flugzeug rumflogen, als sie nur festgehalten wurden.

    Übringens ging es da oft schon nich um komplette Abstürze oder Unfälle, sondern einfach dieser Höhenfallen (heißt das so) wo das Flugzeug einfach mal tief fällt, aber halt dann normal weiter fliegt, weil da diese Löcher sind. Es heißt ja, auch wenn das Abschnallzeichen kommt, sollte man trotzdem immer angeschnallt sein.

    Aber in dem Beitrag hieß es ja, das die wenigstens Rücksicht darauf nehmen und man oft den vollen Preis für das Kind zahlen muss, wenn man einen extra Sitz haben will. Und bis die Verordnung durch kommt (wodurch man vielleicht nen billigeren Sitz bekommt, für das Kind) sich ja wahrscheinlich auch noch lange hinzieht.

  3. #13
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Fliegen mit Baby

    Ich nochmal kurz:

    @Mappy
    Sind ab good old Bremen geflogen (Sardinien).
    Haben nichts draufgezahlt und mit Marika irgendwo in der Mitte gesessen... Hätten wir mal nicht gespart - es war nicht zu empfehlen!
    Ich glaube 10 Euro oder so kostet es bei Ryan Air extra.

    @Fee
    Bei vielen Fluggesellschaften darf man sogar schon seinen Babysafe mitnehmen. Allerdings muß dieser auch für Flugzeuge geeignet sein! Es sollte ein TÜV-Zeichen mit dem Hinweis "For use in Aircraft" oder so draufstehen. So hatte uns das Air Berlin mal gesagt.
    ALLERDINGS: die wenigsten Sitze haben dies bisher. Der normale Maxi Cosi jedenfalls nicht.
    Aber super, dass da jetzt was in Gang kommen soll. Ich fand nämlich auch immer, dass es total unsicher ist sein Kind auf dem Schoß zu halten - bzw. bei Ryan Air mit einer Gurterweiterung mitanzuschnallen (die gar nichts gebracht hätte....)

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
  2. Entspanntes Fliegen mit Kind - Wie?!
    Von claudi181 im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 13
  3. Fliegen mit Kleinkind - was ist zu beachten?
    Von dieBritta im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 3
  4. Umzug mit Baby
    Von Müsli im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige