Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: ⫸ Fieberkrampf?

14.12.2017
  1. #21
    petkidden
    Gast

    Standard ⫸ AW: Fieberkrampf?

    Die Weleda-Zäpfchen sind ja nicht fiebersenkend - die "unterstützen" den Organismus in der Fieber-Verarbeitung...
    ...
    Ich geb evtl. ab 38,5°C mal ein Weleda-Zäpfchen; oder warte erstmal ab, wie sich das Fieber weiter entwickelt.
    Ab 39°C bekommt Jakob auf jeden Fall ein Weleda-Zäpfchen; ab 39,5°C ein Ibuprofen-Zäpfchen...

    Nurofen-Saft hab ich noch keinen da; werd ihn mir aber beim nächsten Arztbesuch auf jeden Fall verschreiben lassen.
    Jakob (ist 20 Mon.alt) hatte erst mit über 1 Jahr das 1. Mal gefiebert - bisher insg. 3x (2x mit > 40°C Fieber: 1x Lungenentzündung & vor 1 Woche ein 1-Tages-Fieber)
    Bei der Lungenentzündung haben wir ihm sogar Wadenwickel gemacht, weil er so elend dran war...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Koryphäe Avatar von Milena
    Beiträge
    6.228
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fieberkrampf?

    @ petkidden
    Vorsicht mit den Wadenwickeln, bei Kleinkindern können sie genau das Gegenteil bewirken.
    Mein KiA sagte damals, dass man die erst ab 4 Jahren machen sollte. Ob da was dran ist weiß ich aber nicht.

  3. #23
    petkidden
    Gast

    Standard ⫸ AW: Fieberkrampf?

    Wir haben lauwarmes Wasser genommen und 1x angewendet (10 Min) - hat super geholfen. Fieber ging danach runter...
    Aber danke für den Tipp! Werd vorsichtig sein...

  4. #24
    Koryphäe Avatar von Milena
    Beiträge
    6.228
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fieberkrampf?

    Zitat Zitat von petkidden Beitrag anzeigen
    Wir haben lauwarmes Wasser genommen und 1x angewendet (10 Min) - hat super geholfen. Fieber ging danach runter...
    Aber danke für den Tipp! Werd vorsichtig sein...

  5. #25
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fieberkrampf?

    @petkidden ich weiß das weleda und Virbucol nicht fieber senkent sind, wir sidn aber bisher immer eher fürs mit beobachten fiebern lassen(nachts was hom) wenn das allg. befinden gut ist bei gabriel klappte das auch immer gut samuel hatte ja jetzt erst einmal fieber.

    Aber nach dem dem Krampf hat bei ihm dsa weleda gut angeschlagen es war ja nacht und ich hatte nur das zu hand
    bei dem fiebersaft mag ich immer nur im echten grenzfall draufzugreifen, wenn ich da den beipackzettel lese

  6. #26
    Vielschreiber Avatar von cinderella
    Alter
    39
    Beiträge
    2.836
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fieberkrampf?

    Wir bekamen auch die Aussage, dass bei Kindern unter 6 Jahren auf jeden Fall aber unter 4 Jahren besser keine Wadenwickel angewannt werden sollen, da viele Kinder in dem Alter noch den Temperaturausgleich mit Armen und Beinen machen.

    Aber unsere Kinderärztin empfahl uns Brustwickel. Einfach ein handwarmes Tuch auf die Brust legen und nach 2-5 Minuten wieder austauschen. Hat so ein bis zwei Grad gebracht damals bei Linus.

    Man soll ein hoch fiebriges Kind übrigens auch nicht zudecken, wenn das Kind es nicht will. Und wenn es zugedeckt werden will, dann bei 40 Fieber nur ein Bettbezug bzw. eine ganz leichte Decke, damit die Wärme auch weg kann.

  7. #27
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fieberkrampf?

    Also bei Theresa (und auch bei mir) merke ich ganz deutlich, wann das Fieber steigt und wann es sinkt. Beim Anstieg frieren wir sehr (inkl. kalte Hände und Füße) und beim Sinken schwitzen wir. Und sowas wie Wadenwickel o.ä. soll man ja generell nur machen, wenn die Gliedmaßen auch warm sind, also nicht, wenn der Körper grade "Wärme zieht". Da die Kreislaufbelastung durch sowas aber sehr groß sein kann, muss man da wirklich vorsichtig sein - ich habs noch nie gemacht...
    Ich lasse ja die Große auch öfter fiebern, aber es kommt halt auch auf den Allgemeinzustand an. Vor ein paar Wochen (als ich mit 6 Tage altem Neugeborenen den ersten Tag mit ihr alleine zu Hause war ) hatte sie zum ersten Mal so richtig starken Schüttelfrost, so dass sie alleine schon gar nicht mehr stehen konnte, das war sehr beunruhigend und da hab ich das Fieber dann auch gesenkt. Bei uns gibts auch Paracetamol, Ibuprofen verträgt sie leider nicht. Und hier gibts Tabletten, da Saft und Zäpfchen sehr ausdauernd abgelehnt werden .

    Liebe Grüße,
    Danie

  8. #28
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fieberkrampf?

    ah ok das mit den wadenwickeln wusste ich nicht ich habe samuel in der nacht dann nach dem vorfall die beinchen lauwarm abgewaschen mit einem feuchten Waschlappen er hatte aber zu dem zeitpunkt feuchte warme beine.

    was für ein doffes thema

  9. #29
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fieberkrampf?

    danke cinderalla für deien ausführlichen erklärungen.

  10. #30
    Vielschreiber Avatar von cinderella
    Alter
    39
    Beiträge
    2.836
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fieberkrampf?

    Zitat Zitat von Katja Beitrag anzeigen
    danke cinderalla für deien ausführlichen erklärungen.

    Dafür sind wir doch hier. Um uns auszutauschen. Ich weiß wie es mir ging, als ich plötzlich damit konfrontiert wurde und war froh um jede klar Aussage.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Letzte Nacht hab ich den Notarzt gerufen...Fieberkrampf
    Von ich im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige