Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Thema: ⫸ Familienbett mit Kleinkind + Neugeborenem - geht das?

16.12.2017
  1. #21
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familienbett mit Kleinkind + Neugeborenem - geht das?

    aus ganz aktuellen Erfahrungen, kann ich sagen:

    es zieht KEINER freiwillig aus, weil das Baby kreischt. *lach*

    Felix hat das überhaupt nicht beeindruckt und kommt nach wie vor jede Nacht in unser Bett. Sollte Paul mal ne schlechte Nacht haben (bisher nur, wenn er krank ist) dann tröstet Felix ihn eher. Wach wird er, aber Felix hat eh einen ganz leiten Schlaf und wird alle 3 Stunden wach.

    Also, ich würde auch nix ändern. haben wir auch nicht. Und gerade am Anfang macht das gemeinsame schlafen doch einiges einfacher (wer geht wann ins Bett, wer bringt wen ...). Wir sind einfach alle zusammen ins Bett und gut wars.

    Alles Gute

    Sille


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familienbett mit Kleinkind + Neugeborenem - geht das?

    Zitat Zitat von Sille Beitrag anzeigen
    aus ganz aktuellen Erfahrungen, kann ich sagen:

    es zieht KEINER freiwillig aus, weil das Baby kreischt. *lach*
    ich glaube auch, dass lukas dann eher vorschlagen wird, dass wir die babys ausquartieren sollen, bevor er aus unserem bett auszieht

  3. #23
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familienbett mit Kleinkind + Neugeborenem - geht das?

    Zitat Zitat von Besita Beitrag anzeigen
    ich glaube auch, dass lukas dann eher vorschlagen wird, dass wir die babys ausquartieren sollen, bevor er aus unserem bett auszieht
    das würde ich zu 100% für lina unterschreiben.

    erst wollten wir ja, nur derzeitiges, mehr oder weniger ungenutztes kinderzimmer mit unserem schlafzimmer tauschen, so dass sich die zwei zwerge dann unser großes zimmer teilen. bei der planung hat sich dann aber herausgestellt, dass das "große" zimmer doch ncht groß genug für unsere vorstellungen ist.
    dann wollten wir mit dem sz unters dach ziehen, aber auch mit der überlegung sind wir nicht so richtig voran gekommen. daher bleibt alles beim alten und wir werden aus einem 3er-familienbett einer 4er-bett machen. ich vermute allerdins auch, WENN jemand aus dem bett ausziehen wird, dann wohl mein mann.

  4. #24
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familienbett mit Kleinkind + Neugeborenem - geht das?

    also meine 2 großen Männer (Felix und mein lieber Ehemann) haben mir bereits MEHRFACH angeboten, ich könne doch aus dem Schlafzimmer ausziehen und mir ein eigenes Bett einrichten.
    Ich sag Dir, die Versuchung ist verdammt groß das zu tun. Tom schnarcht, Felix zappelt. Mal sehen was Paul für Schlafgewohnheiten zeigt. Je nachdem zieh ich dann allein in unser neues Schlafzimmer in den Keller *heimlichfreu*

  5. #25
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familienbett mit Kleinkind + Neugeborenem - geht das?

    Wir haben jetzt auch ein 4er-Bett

    Antonia schläft zwischen uns (in so einem Snuggle Nest, weil wir ja ein Wasserbett haben) und darunter schläft Philipp. Leider ist unser Schlafzimmer zu klein für jegliche Art von Anbau- oder Beistellbett. Philipp kommt wie bei Dir, Berni, meistens irgendwann nachts und legt sich dann unterhalb von Antonia hin (da ist auch immer schon ein Kopfkissen von ihm, seine Decke bringt er mit). Wenn ich schon gestillt habe, lasse ich ihn auch zu mir kuscheln, dann schläft er mit auf meiner Seite.

  6. #26
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familienbett mit Kleinkind + Neugeborenem - geht das?

    wenn ich das so lese, muss ich echt lachen. ich habe gar nicht vermutet, dass doch wieder so viele auch mit kleinkind und baby das ehebett teilen.

  7. #27
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familienbett mit Kleinkind + Neugeborenem - geht das?

    Philipp hat eigentlich schon fast immer nur noch in seinem Bett geschlafen. Er ist höchstens noch einmal im Monat zu uns gekommen. Das fing in der Spätschwangerschaft an, dass er dann plötzlich fast nur noch bei uns schlief. Wir dachten auch, dass das Baby ihm dann vielleicht zu unruhig ist und er wieder bei sich bleibt. Tut er auch ab und zu . Da Antonia aber ja nachts auch gar nicht unruhig ist und immer nur einmal stillt wird er auch nicht großartig gestört Selbst wenn ich mal nicht schnell genug bin und sie schon zu weinen anfängt (das geht immer innerhalb von gefühlten Sekundenbruchteilen...) rührt er sich noch nicht mal.

    Allerdings genieße ich das Kuscheln mit ihm schon ziemlich, bei Tageslicht ist er nämlich echt unkuschelig. Das will er nur noch, wenn er mal wieder wo abgestürzt ist oder eben nachts. *seufz*

  8. #28
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familienbett mit Kleinkind + Neugeborenem - geht das?

    Bei uns ist auch oft Viererbett, wobei Theresa zumindest immer in ihrem Bett einschläft. Manchmal bleibt sie auch bis morgens dort, aber oft kommt sie rüber (bzw. sie ruft und lässt sich rübergeleiten ). Wenn sie bei uns ist, schläft sie in der Mitte (bzw. sie klebt halt an mir dran) und Valentin im Beistellbett. Und es stört sie überhaupt nicht, wenn Valentin unruhig ist...

  9. #29
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familienbett mit Kleinkind + Neugeborenem - geht das?

    vielleicht liege ich total falsch, aber ich vermute, dass lina sogar freiwillig ausziehen würde, wenn sie mit dem baby ein zimmer teilen dürfte. hauptsache sie ist nicht alleine, denn das ist sei weder von daheim, noch krippe oder kiga gewöhnt.
    aber das will ich am anfang noch nicht. ich habe sorge, dass lina das baby dann mal in einem unbeobachteten moment aus dem gitterbett "zerrt", weil sie kuscheln will.

  10. #30
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familienbett mit Kleinkind + Neugeborenem - geht das?

    Bei uns wird es wohl auch auf ein 4er-Familienbett hinauslaufen auf meiner Seite mit Babybay, auf der anderen Seite mit Gitterbett, das zu einer Seite offen ist. Meine beiden Männer schlafen üblicherweise wie ein Stein, ich glaub, die wird das lauteste Babygebrüll kaum stören. Zumindest heute ist es so, dass mein Mann immer durchschläft, wenn Dominik mal ne schlechte Nacht hat und weint, weil er z.B. kränkelt.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Korsika mit Kleinkind... in 3 Tagen geht's los!
    Von Maggie im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 17
  2. Familienbett mit Krabbelkind
    Von scorpio im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6
  3. ISBN mit Link, wie geht das?
    Von maja.77 im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 2
  4. Wann geht ihr das 1. Mal mit eurem Kind zum Zahnarzt?
    Von Vihki im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  5. Wie geht das mit den Keywords?
    Von Meips im Forum User Homepages
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige