Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ⫸ Essens Probleme!!!!!

11.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von daje1906
    Alter
    46
    Beiträge
    2.933
    Feedback Punkte
    0

    Frage ⫸ Essens Probleme!!!!!

    Hallo,
    Jan ist ja so ein guter Esser
    Nur ist er erstens kaum selbst gekocht. Egal wie ich es koche. mal Nudeln mal Reis. aber so richtig dolle nix. Am liebsten Gläßchen.
    das ist mir aber auf die Dauer zu teuer
    Und außerdem bin ich schon enttäuscht denn ich bin ja Köchin gelernt und alle mögen mein Essen .Nur mein Sohn nicht.
    wie kann ich das umstellen???
    2tes Problem.
    Jan ist abends wieder ein ganz schlechter Esser. das geht seit3Wochen so.
    Kein Brot(ist er eh fast nie),kein Toast. dann hat er 2Wochen wieder Brei gegessen. Am liebsten trinkt er nur Milch. Ich versuch dannmit allen mitteln irgendwas reinzukriegen. da er ja sonst nachts aufwacht und meckert weil er Hunger hat.und wir dann auch nicht schlafen können.
    nun sagen mir einige Mamis laß ihn dan einfach ins bett er lernt das schon nix zu bekommen und ißt dann abends auch was.
    er hat es auch schon raus das ich dem 1000 dinge anbiete nur das er was ist.
    was soll ich machen???
    lg
    Danny


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Vielschreiber Avatar von tilly
    Beiträge
    3.686
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Essens Probleme!!!!!

    Zitat Zitat von daje1906 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Jan ist ja so ein guter Esser
    Nur ist er erstens kaum selbst gekocht. Egal wie ich es koche. mal Nudeln mal Reis. aber so richtig dolle nix. Am liebsten Gläßchen.
    das ist mir aber auf die Dauer zu teuer
    Und außerdem bin ich schon enttäuscht denn ich bin ja Köchin gelernt und alle mögen mein Essen .Nur mein Sohn nicht.
    wie kann ich das umstellen???
    2tes Problem.
    Jan ist abends wieder ein ganz schlechter Esser. das geht seit3Wochen so.
    Kein Brot(ist er eh fast nie),kein Toast. dann hat er 2Wochen wieder Brei gegessen. Am liebsten trinkt er nur Milch. Ich versuch dannmit allen mitteln irgendwas reinzukriegen. da er ja sonst nachts aufwacht und meckert weil er Hunger hat.und wir dann auch nicht schlafen können.
    nun sagen mir einige Mamis laß ihn dan einfach ins bett er lernt das schon nix zu bekommen und ißt dann abends auch was.
    er hat es auch schon raus das ich dem 1000 dinge anbiete nur das er was ist.
    was soll ich machen???
    lg
    Danny
    Hallo,

    zu deinem ersten Problem: Mir würde da jetzt einfallen, versuch ihn doch mal auszutricksen und füll dein gekochtes in ein Gläschen um.
    Ich meine das jetzt ernst! kann mir gut vorstellen das es funktioniert.


    Zwecks 1000 dinge anbieten: ich würde da auch keinen Zirkus drum machen. Gut, ab und zu mal eine zweite Alternative anbieten, aber ansonsten bin ich da hart. Es wird gegessen was auf den Tisch kommt und Timo kann dann entscheiden wieviel er davon möchte bzw. was genau er davon möchte(lieber Gemüse oder nur Nudeln). Ansonsten schlägt er halt bei der nächsten Mahlzeit umso mehr zu

    LG
    Tanja

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von daje1906
    Alter
    46
    Beiträge
    2.933
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Essens Probleme!!!!!

    Aber die nächste Mahlzeit ist ja erst am nächsten morgen!!!!

  4. #4
    Vielschreiber Avatar von cinderella
    Alter
    39
    Beiträge
    2.836
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Essens Probleme!!!!!

    Oh mensch Danny,

    so hart es klingt, aber ich denke da ähnlich wie die von dir erwähnten Mütter.
    Jann ist ja nciht super zierlich sondern kann es schon mal verkraften, abends nichts zu essen. Wenn er nur milch will abends dann hat er eben Pech. Ihr dürft ihm dann eben nur nachts nichts geben außer vielleicht ein bischen wasser. Das werden dann evtl 1-2 harte Nächste, aber danach wird er abends etwas esse.

    Die sache mit dem Gläschen oder selbstgekocht. Kann es sein, dass er nur versucht das zu bekommen, was du nicht willst? Fütterst du, wenn es Gläschen gibt das direkt aus dem Glas oder dem Teller? wenn ja dann füll doch mal etwas selbstgekochtest in ein altes ausgewaschenes Glas und füttere ihn damit. Am besten wäre es natürlich, wenn du ihm nur eine Sache anbietest und er, wenn er die nicht will halt Pech hat. Er ist in einem Alter, wo er das ruhig verkraftet. Aber das ist natürlic hart, anstrengend und bedarf guter Nerven. letztendlich denke ich aber, dass du nur so Erfolg haben wirst, dich durchzu setzen.

    Ich wünsche dir viel Erfolg!

  5. #5
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Essens Probleme!!!!!

    hi
    wenn die gläschen nicht mehr sein sollen, dann kauf einfach keine mehr. irgendwann wird er dein essen essen.
    jann hat übrigens auch ganz schlechte phasen, was das essen angeht. wir hatten anfang des jahres 4wochen, wo er fast ausschließlich h-milch (3,5%) getrunken hat. gegessen hat er da fast nichts. kekse wären immer gegangen, aber das habe ich dann nicht eingesehen. wir haben ihn auf anraten der kiä machen lassen. manchmal kam er nachts, manchmal nicht. wenn er nachts hunger hatte, bekam er eine milchflasche. auf mehr stress hatte ich keine lust.
    da euer jan ja schon mitbekommt, was ihr alles so anbietet und veranstaltet, um ihn zum essen zu bewegen, würde ich das auf 2sachen reduzieren. dies oder das. fertig. und nachts eben alternativ eine milch. ich würde also erstmal das hickhack ums essen beenden und dann die nachtflasche abschaffen wollen.

  6. #6
    Vielschreiber Avatar von tilly
    Beiträge
    3.686
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Essens Probleme!!!!!

    Zitat Zitat von daje1906 Beitrag anzeigen
    Aber die nächste Mahlzeit ist ja erst am nächsten morgen!!!!
    Hallo daje,

    du schreibst ja, das er Gewichtsmäßig gut dabei ist. Da wird er das dann gesundheitlich auf jedenfall überstehen.

    Ich hoffe ich trete dir da jetzt nicht zu nahe, aber ich denke das es eher ein "Erziehungsproblem" ist. Er testet einfach seine Macht aus, und muß erstmal mitbekommen, das er dadurch nicht mehr eure ungeteilte Aufmerksamkeit bekommt.

    LG
    Tanja

  7. #7
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Essens Probleme!!!!!

    Hallo!

    Also ich halte das ähnlich wie die anderen hier.
    Mein Kia meint auch "Kein Kind verhungert vorm vollen Teller!"
    Wenn Du also willst dass sich die Situation ändert,würde ich einfach mal konsequent bleiben.
    Er wird nicht verhungern und wenn er richtig hunger bekommt,dann wird er auch essen was auf den Tisch kommt und wird sicher ganz bald auf den Geschmack kommen.
    Ich würde ihm auch immer noch eine alternative anbieten,aber eben nicht mehr.Nachts eine Milch würd ich ihm auch geben wenn er danach verlangt.
    Das kommt dann schon!
    Aber bitte nimm es nicht persönlich wenn er Dein Essen momentan noch nicht mag.
    Das hat absolut nichts mit Dir zu tun.
    Viel Erfolg!

    Alles liebe,Jessi

  8. #8
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Essens Probleme!!!!!

    Hallo,

    wir haben auch das Problem, dass unser Sohn sehr wenig isst.
    Was er derzeit wiegt, weiß ich nicht. Denn er ist soweit fit,macht keinen kranken Eindruck, daher machen wir uns keinerlei Sorgen.

    Matti isst bei uns abends am Tisch mit. Mal mehr, aber meist immer wenig. Anfangs sorgten wir uns auch, ob das Kind zu wenig zu sich nimmt. Aber so wie Jessi schon schrieb, vor dem vollen Teller verhungert er schon nicht. Er bekommt eigentlich abends nach dem Essen immer noch einen Joghurt, den er auch liebend gerne isst.
    Das war es, mehr gibt es nicht. Auch nachts gibts keine Milch mehr. Schon lange nicht mehr.
    Dafür dann morgens. Sven meinte, damit er die NÄhrstoffe, die er eben durch das wenige Essen nicht aufnimmt, dann halt durch die Milch bekommt. Er kriegt dann halt morgens noch Folgemilch.


    Ich kann also auch nur empfehlen, etwas härter zu werden. Die Kinder nehmen sich das was sie brauchen. Die einen weniger, die anderen mehr.

    Lg dany

  9. #9
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Essens Probleme!!!!!

    Ich kenne einige Kinde die am Abend kaum was essen, da sie einfach satt vom Tage sind.

    ich würde evtl. am Nachmittag nix mehr geben. Dann hat er nämlich wieder Hunger und isst auch. Bei Felix ist es auch so. Futtert er Nachmittags viele Kekse o.ä. dann isst er am Abend nix mehr (nicht mal die heiss geliebten Pommes *schäm*) Aber dann ist es auch ok für uns.

    Nascht er denn viel um die Mahlzeiten herum (auch Obst und Co machen satt).

    Sille

  10. #10
    Mitglied Avatar von Meli81
    Ort
    Duisburg
    Alter
    36
    Beiträge
    947
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Essens Probleme!!!!!

    Vielleicht kannst du, damit du von den Gläschen wegkommst, die Gläschen immer mehr mit selbstgekochten Essen mischen. Es ist ja schon geschmacklich ein Unterschied und vielleicht muss er sich daran erst gewöhnen.
    Wenn er abends nur Milch möchte, würde ich ihn Milch trinken lassen, und dann evtl. nachts auch noch eine machen. Fände ich jetzt nicht so schlimm. Ansonsten würde ich versuchen, den Zirkus ums Essen zu beenden. Zwei Alternativen anbieten und ihn entscheiden lassen, ob und wie viel er isst. Zwingen würde ich ihn aber nicht. Das endet dann nur in einem Kampf.

    Liebe Grüße

Ähnliche Themen

  1. Probleme in der Spielhalle
    Von Eli im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 20
  2. Probleme beim abpumpen
    Von Maike im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  3. probleme mit hannah
    Von BIBA im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 26
  4. Probleme mit Hosenkauf
    Von Löwenmädchen im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige