Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: ⫸ Essen ist ein Chaos!

16.12.2017
  1. #1
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ Essen ist ein Chaos!

    Hallo!

    Jetzt muss ich mich hier mal ausheulen:

    Lucy's Esserei ist seit über einem Monat ein furchtbares Trara.
    Sie ist so mäkelig (auf schwäbisch: schleckig - das kenne ich gar nicht von ihr. Früher hat sie wirklich alles gegessen: Pastinake, Karotte, Spinat, Kürbis ....
    Und inzwischen: keine Pastinake, keine Karotte - evtl. mit Fleisch ja, keinen Spinat - nur Kürbis und Obstgläschen (ab 4 Monate) geht immer.

    Morgens trinkt sie statt den üblichen 240 ml auch nur noch 150 ml Milch.
    Vormittags gibt dann 1 Banane zerquetscht. Die ißt sie super gern. Wenn man ihr allerdings ein Gläschen mit kleinen Stückchen drin gibt: wird gebrüllt.
    Und dazu kommt, dass wenn gegessen werden soll erst einmal immer Theater ist: wildes mit den Armen fuchteln, Mund mit den Händen reiben Wenn ichs dann irgendwie geschafft habe, ihr ein bisschen was auf die Lippen zu tun und es trifft ihren Geschmack, dann wird gegessen.

    Das gleiche Theater ist in der Kita: da hat sie bis jetzt allerdings alles verweigert und läßt sich gar nicht füttern. Wir sind jetzt seit 1 Woche am Eingewöhnen - essenstechnisch haben wir es 3 Mal versucht. Aber leider ohne Erfolg. Zu Hause ißt sie dann, als wenn sie 2 Tage gar nix bekommen hätte.
    An Sachen vom Tisch ist sie allerdings nicht so interessiert: Kartoffeln, Nudeln etc. werden sofort zu Boden geworfen

    Beim Abendbrei ging das dann auch schon so los. Daraufhin habe ich dann probiert, ihr kleine Brotstückchen mit Butter zu geben. Das ißt sie super gern. Dabei wird aber auch zwischendurch jedes Stückchen erst einmal auf den Boden geworfen, bevor es dann beim 2. oder 3. Versuch endlich in den Mund gesteckt wird.

    Was ist das? Eine Phase? Bitte sagt, dass das vorbei geht - das raubt mir echt die Nerven

    Müsli


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Essen ist ein Chaos!

    Geduld!
    Dazu rate ich Dir als Erstes.Emily ist ja auch so eine mäkelige Esserin,aber ich bilde mir ein dass es seit einiger Zeit ein wenig besser wird.
    Lass sie das essen was sie gerne isst und versuch Dich nicht verrückt zu machen.
    Ich weiss,das ist leichter gesagt als getan,denn ich hab mich auch immer verrückt gemacht.
    Irgendwann kommt es sicher von selbst wieder.
    Außerdem denke ich dass sie nun in dem Alter ist in dem sie langsam beginnt zu selektieren was sie mag und was nicht.
    Das wird sicher wieder. *tröst*

    Liebe Grüße,Jessi

  3. #3
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Essen ist ein Chaos!

    Huhu Müsli,

    wenn es Dir gelingt, versuch, das gelassen zu sehen. Ich habe schon oft gehört, dass Kinder um ein Jahr herum von jetzt auf gleich ein Riesentheater ums Essen machen. Das geht ganz sicher wieder vorbei, und verhungert ist in so einer Phase auch noch keiner! Wenn sie nichts essen mag, lass sie doch einfach nichts essen, sie wird sich schon das holen, was sie braucht. Wenn sie im Moment am liebsten Kürbis und Obst isst, gib ihr doch das, ist ja nicht das Schlechteste.

    Victor ist selbst kein großer Esser, aber ich hüte mich davor, da eine große Geschichte draus zu machen. Bislang ist mir das zum Glück gelungen, das schont seine und meine Nerven. Wenn er einen zwei-Löffel-reichen-Tag hat, lass ich ihn eben zwei Löffel essen, wenn gar nichts geht, gar nichts (und wenn er mal fast alles isst, staune ich sehr).

    Ich wünsch Dir Geduld!

    Lieben Gruß
    Anja

  4. #4
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard ⫸ AW: Essen ist ein Chaos!

    Hi Müsli,

    nur ganz kurz noch, muss dringend ins Bett.

    Ich kann mich Anja nur in allem anschließen und es gibt wirklich diese Krise um 1 Jahr herum.
    Kennst du das Buch??

    ISBN/ASIN: 3932022122






    LG Vivi

  5. #5
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Essen ist ein Chaos!

    Das Buch habe ich auch gelesen und kann es Dir sehr empfehlen! Das Ess-"Problem" verliert beim Lesen deutlich an Brisanz.

  6. #6
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Essen ist ein Chaos!

    Gerade gestern nach dem Abendessen dachte ich dran, einen ähnlichen Beitrag zu verfassen. Wir haben nämlich zur Zeit das gleiche Problem. Das einzige, das Evan zur Zeit ohne Probleme isst, ist Jogurt, Brot mit Marmelade/Frischkäse und bisschen Obst. Bei allen anderen Sachen mag er nach 2-3 Löffeln nicht mehr und spuckts wieder aus. Er ist nicht mal mehr Möhren oder Kartoffeln, auch Nudeln geht kaum.

    Wir sind langsam echt am Verzweifeln und wissen nicht wie wir das Thema angehen sollen. Er kann doch nicht immer den selben Sch.... essen! Soll man es ignorieren und nur das geben, was er mag? Oder "hungern" lassen, in der Hoffnung, dass er bei der nächsten Malzeit dann was isst?
    Oder sollte man was appetitanregendes geben? Zumal es ja nicht grad so ist, dass Evan zu dick wäre (8,6 kg ).

    @Müsli: leider kann ich dir also nicht helfen, sondern nur trösten. Manchmal wird man dann echt sauer, oder? Da steht man ewig in der Küche, schnipselt Gemüse und kocht und dann wirds doch einfach runter geschmissen.

    Ich hoffe, dass sich hier noch ganz viele Mamis melden, die ein ähnliches Problem haben/hatten und Tipps geben können, wie man damit umgehen kann.


    Andrea

  7. #7
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Essen ist ein Chaos!

    Es ist bestimmt eine Phase und geht vorbei!

    Ich kenne das. Ilenia ist eigentlich eine gute Esserin. Es gab und gibt aber immer wieder Phasen, in denen sie alles verweigert. ir haben das vor ein paar Wochen wieder gehabt. Zum Verrücktwerden. Aber irgendwann läuft es dann plötzlich wieder.

    Geduld haben, nicht aufregen, immer wieder alles anbieten, und akzeptieren, wenn sie mal nicht will.

    Das einzige, das mir so spontan einfällt: Ilenia hätte mit 11 Monaten absolut keinen Brei mehr gegessen. Sie ist ganz schnell darauf gekommen, dass sie das essen mag, was WIR essen. Sie mochte eigentlich immer schon festere Nahrung, hat mit 9 Monaten die Gläschen für Babys ab 12 Monaten gemocht wegen der Stückchen und hat mit 11 Monaten gar keine Breichen mehr gewollt. Du schreibst zwar, sie will auch nicht das vom Tisch, aber vielleicht befriedigen sie auch die ewigen Breie nicht mehr. Vielleicht muss man mal was anderes probieren. ?)

    Ansonsten heißt es wirklich nur: abwarten und ausharren.

  8. #8
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Essen ist ein Chaos!

    also selbst caro hat manchmal tage, da ißt sie wenig.
    es ist eine phase......... und wenn deine schnecke wirklich hunger hat, dann ißt sie auch was.

    vielleicht hängt es auch mit der eingewöhnung in der kita zusammen.

    biete ihr halt immer was an, wenn ihr eßt, ihre bisherigen zwischenmahlzeiten eingeschlossen.

    kann mich auch nur anschließen, jemahr tamtam man um das problem macht, desto komplizierte wirds.
    das ist bei noch anderen phasen so

    lg und baldigen guten appetit

    conny

  9. #9
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Essen ist ein Chaos!

    Oh ich kenn das nur zu gut bei uns dauert die Phase abe rschon Monate ich glaub einfach Gabriel ist kein guter esser er mag fast nix alles was ich ihm zum prpieren gebe schmeist er weg beim füttern schlägt er mir den Löffel um die Ohren!Er sit bald 13 Monate und lebt imme rnoch hauptsächlich von Milch ich stille ihn ja noch aber was solls so langsamm komm ich damit klar aber es ist schon hart!Das Buc das Vivi empfohlen hat kann ich auch nur empfehlen!

    Ich wünsch dir das es bei euch nur eine kurze Phase ist und gute Nerven!

  10. #10
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Essen ist ein Chaos!

    Zitat Zitat von Müsli Beitrag anzeigen
    Das gleiche Theater ist in der Kita: da hat sie bis jetzt allerdings alles verweigert und läßt sich gar nicht füttern. Wir sind jetzt seit 1 Woche am Eingewöhnen - essenstechnisch haben wir es 3 Mal versucht. Aber leider ohne Erfolg. Zu Hause ißt sie dann, als wenn sie 2 Tage gar nix bekommen hätte.
    Ich schließe mich erstmal den anderen an.

    Und zu dem obigen fällt mir spontan ein: Wenn du das Mittagessen einfach generell mal später ansetzt? Mit richtig Hunger isst es sich denk ich wesentlich besser oder ?)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kann ein Kleinkind zu viel essen?
    Von jumi im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 35
  2. Da Bella Italia - oder ein Tagebuch über die Macht des Chaos
    Von bea im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 10
  3. Chaos beseitigt - der Speicher ist fertig
    Von Tanja75KR im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 50
  4. Jetzt ist es offiziell - mein Kind ist bald ein Schulkind
    Von Stefanie81 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige