Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: ⫸ Erziehung - Verbote

18.12.2017
  1. #1
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ Erziehung - Verbote

    Hallo an Euch
    Würd gern mal wissen wie Ihr es damit haltet
    Wann und wo beginnt Erziehung ?
    Wann habt Ihr angefangen und wie, Euren Kindern nahe zu bringen das sie irgendwas nicht dürfen ?

    Jonathan liebt es nun immer an den Gardinen zu reissen und die technischen Geräte aus dem Regal zu ziehen. Bei Büchern oder ähnlichem sag ich nichts aber der DVD Player muss ja nicht sein

    Ich rufe dann seinen Namen, schüttel mit dem Kopf und sage klar und deutlich NEIN
    Natürlich interessiert es ihn nicht weiter und irgendwann nehme ich ihn aus der Ecke weg und er schreit dann natürlich

    Oder er nimmt zum Beispiel beim Essen immer die Hände in den Mund und verteilt das Essen liebend gern in die Haare
    Auch da versuche ich immer wieder mit NEIN und Hände wegnehmen das er es irgendwann lernt

    Wie haltet ihr das ?

    Liebe grüsse


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erziehung - Verbote

    gute frage, das würde ich nämlich auch gerne wissen!

    bei lukas wird alles gleich noch viel interessanter, wenn ich "nein!" sage. wenn ich ihn wo weghole gibts geschrei bzw. ist er sofort wieder an dem ding, sobald er wieder am boden ist.
    meist gehts viel besser, wenn ich ihn ignoriere, dann ist das ganze gar nicht mehr so interessant - aber bei manchen dingen muss ich einfach einschreiten... nur wie, dass er es auch wirklich akzeptiert?)?!

    lg, besita

  3. #3
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erziehung - Verbote

    Ich denke, ernsthaft NEIN sagen und den Kopf schütteln sollte man recht früh schon anfangen, aber nicht erwarten, dass das Kind auch schon entsprechend reagiert, und vor allem nicht, dass es weiterdenken kann. Selbst wenn sie in dem Moment kapieren, was das NEIN jetzt bedeutet, können Babys noch nicht in dem Sinne weiterdenken, dass es auch nicht gewünscht ist, 4 Sekunden später wieder den gleichen "Mist" zu machen.
    Im Alter von unseren Zwergen ist da wohl noch eher Ablenkung angesagt.

  4. #4
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erziehung - Verbote

    Aber gut zu wissen das Ihr es ähnlich macht
    Meine Schwiegermutter motzt immer mit mir und sagt ich wäre zu streng ich soll ihn doll gefälligst machen lassen er hätte so viel spass dran

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erziehung - Verbote

    Bei uns hat leider nur Hochstellen der "wertvollen" Dinge was gebracht... alles andere ging nicht... inzwischen hat es bei Benedikt den Reiz verloren (Stereoanlage, DVD-Player,...)... Kilian hingegen hat immer noch ab und so Phasen... Alles andere war leider nicht erfolgreich... weder gut zureden, noch schimpfen, noch ignorieren, noch ablenken...

    Erziehung beginnt bei mir schon bei meinem Verhalten... Zum Beispiel: Ziehe ich Schuhe aus, wenn ich ins Haus gehe, kann ich es von meinen Kindern auch verlangen und dann machen die das irgendwann automatisch... oder: setze ich mich selbst für einen Joghurt an den Tisch, dann lernen die Kleinen es direkt auch...
    Also lernen meine Kinder eben durch Nachahmung...

    Meine Mutter sagt übrigens, man kann ein Kind am besten bis zu dem Alter erziehen, solange es quer in ein Bett passt... dann haben die Kleinen schon ihren eigenen Kopf, wo es schwerer wird...

    Wegen Matschen... ich muss zugeben, das hab ich überwiegend tolleriert, weil es meiner Meinung nach auch irgendwie wichtig ist, dass er weiß, wie sich Dinge anfühlen... Gut, meine Jungs hatten nie viele Haare, dass wir mit dem Waschlappen alles gut sauber gekriegt haben...

  6. #6
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erziehung - Verbote

    @marina
    das hört sich gut an und das sind auch Dinge die wir auch machen
    "Vorleben " eben

    matschen wär ja okay, er kann auch gern selbständig zu essen versuchen
    Aber er muss sich komischerweise immer beim Essen die Augenreiben und auf den Händen kauen

  7. #7
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erziehung - Verbote

    auf die vorbildwirkung halte ich auch sehr viel!

  8. #8
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erziehung - Verbote

    linchen, wieder eine gemeinsamkeit zwischen jonathan und lukas: er reibt sich auch immer beim essen die augen

  9. #9
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erziehung - Verbote

    Jaaaa, das ist hier auch sehr beliebt: Erst schöön säuberlich in den Mund stecken (das macht sie wirklich schon erstaunlich präzise), kurz kauen; DANN: Unbedingt nochmal gucken wollen, was man da jetzt eigentlich im Mund hat. Und anschließend vor Müdigkeit ausgiebig die Augen reiben. Jaaaa mein Kind, das brennt .

  10. #10
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erziehung - Verbote

    wie kommen die kids nur auf sowas ?)

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gute Erziehung ist...
    Von Stefanie81 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 12
  2. Haltet ihr euch an Verbote?
    Von sockenvertilger im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 28
  3. Gesundheit und Erziehung für mein Kind
    Von Sonnenschnuckel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 2
  4. Seid ihr mit eurer Erziehung zufrieden?
    Von Nadja im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige