Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Ergebnis 41 bis 44 von 44

Thema: ⫸ Erwartungen an die Krippe - Wunschdenken oder Realität?

13.12.2017
  1. #41
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erwartungen an die Krippe - Wunschdenken oder Realität?

    Also, ich finde das ja schon recht heftig, was Du schreibst.
    das mit dem raus gehen und dem Tanzen geht gar nicht.
    Das ist eine Krippe, da ist es doch normal, das auch Kinder dort sind, die noch nicht laufen können.
    Die können doch nicht jedes Mal die Kinder ausschließen.
    Ich habe mal einige Zeit in einer Krippe Praktikum gemacht, wir haben die Kinder immer mitgenommen, im Buggy oder auf dem Arm.

    Und auch beim Schlafen war es ganz normal, dass jemand dabei war und blieb (nach 6 Wochen hatte ich mich ganz schön an den Mittagsschlaf gewöhnt *lol*).
    Damals war auch ein Junge dabei, der immer furchtbar geschrien hat. Da war ganz klar, dass er neben einem liegt, Körperkontakt bekommt, usw. (Allerdings muss ich sagen, dass ich es aus heutiger "Mama-Sicht" nicht gut fand, das ich als Praktikantin das dann machen durfte und es nicht eine feste Bezugsperson gemacht hat - aber als Mama sehe ich heute viele Dinge anders ).

    So, wie Du das schreibst kann ich gut verstehen, dass ihr Euch mit der Krippe nicht ganz wohl fühlt.
    Ihr solltet das auf jeden Fall nochmal in einem Gespräch ansprechen.

    LG,

    Jules


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erwartungen an die Krippe - Wunschdenken oder Realität?

    ich schließe mich an: lasst euch nicht einreden, lina würde die gruppe stören. sie braucht ihre zeit sich einzugewöhnen was das schlafen angeht.

    das neueste baby bei uns ist auch laut, während alle anderen babys schlafen wollen und sollen. es wird dann solange zu der großen gruppe gegeben, wo keiner mehr schläft und dort bespaßt. der kleine mann schläft vormittags und nachmittags. aber eben nicht über mittag.

  3. #43
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erwartungen an die Krippe - Wunschdenken oder Realität?

    so, nun hatte ich also heute mein gespräch.

    das ganze lief eigentlich sehr nett ab und diejenige mit der ich sprach, war voll des lobes über lina. interessanterweise fing sie von sich aus an über den heutigen tag zu erzählen und geriet regelrecht ins schwärmen. (aber das ist auch meine lieblingserzieherin. die hat richtig power und sprüht vor energie). lina hätte heute soooo gut geschlafen und sei überhaupt so ausgeglichen und immer guter laune. es wäre zwar richtig, dass lina bisher immer recht schlecht geschlafen hätte, aber heute war alles anders. mmh, kann man das glauben?

    für die geschichte mit dem garten haben sie sich bei mir entschuldigt. das sei wirklich sehr ungünstig gelaufen und eigentlich sollte die aufräum-erzieherin sich mit lina beschäftigen und erst danach alles in ordnung bringen. sie dachten wohl, dass ich früher kommen würde und haben lina daher nicht mit nach draußen genommen. in zukunft werden sie das aber auf jedenfall tun.

    als ich lina heute abholte, hat sie sich zwar riesig gefreut micht zu sehen, wollte aber eigentlich gar nicht gehen.

  4. #44
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erwartungen an die Krippe - Wunschdenken oder Realität?

    Ich will jetzt nicht rumhacken, aber es ist natürlich leicht den Schwarzen Peter der Aufräumerzieherin zuzuschieben.
    Egal, sie haben sich entschuldigt und werden es ändern und das ist doch gut. Ich finde es auch ein gutes (wenn auch nerviges) Zeichen, wenn die Kinder gar nicht mehr heim wollen. Ich habe zwei von der Sorte. Abholen kann hier schon mal 30 Minuten dauern, so wohl fühlen sich meine Jungs im Kindergarten.

Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5

Ähnliche Themen

  1. Abschiedsgeschenk für die Krippe
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 14
  2. Was wird für die Krippe benötigt?
    Von Maike im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 32
  3. Erwartungen an den Kindergarten?
    Von Bettina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  4. Erwartungen als Gast
    Von BIBA im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 9
  5. Zeitpunkt für die Krippe???
    Von Maike im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige