Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 84

Thema: ⫸ Erste Skifahrversuche mit den Kleinen *g* (Tipps und Erfahrungen gesucht)

14.12.2017
  1. #21
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erste Skifahrversuche mit den Kleinen *g* (Tipps und Erfahrungen gesucht)

    ok, ich hatte nicht alles gelesen. ich denke, wir werden es wieder so machen. allerdings werden wir dann einen vorbestellen. wir hatten letztes jahr tatsächlich schwierigkeiten einen zu bekommen. meine beiden großen freuen sich ja seit dem sommerurlaub auf den winterurlaub. nur der kleine nicht. schnee ist (noch?) nicht seins.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Profi Avatar von Tanja1975
    Ort
    Landkreis Regensburg
    Alter
    42
    Beiträge
    3.171
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erste Skifahrversuche mit den Kleinen *g* (Tipps und Erfahrungen gesucht)

    Danke für deinen Bericht!

    Wir sind ja auch beide begeisterte Skifahrer, ich sogar ausgebildete Skilehrerin. Aber wir werden unsere Mädels auf alle Fälle mal bei uns im Sportverein in den Skikurs stecken. Ich denke nämlich auch, dass es nicht funktionieren wird, wenn ich es ihnen beibringe.
    Hannah wird ja im Januar 3 und wir haben ihr bei einem Skibasar gebrauchte Ski und Stiefel gekauft. Bei genügenden Schneelage findet nämlich bei uns im Ort ein Bambini-Kurs statt und in dem habe ich Hannah schon mal angemeldet (jetzt müsste nur noch endlich Schnee kommen). Sie freut sich schon drauf, da sie auf alle Fälle mal mit Mami und Papi zum Skifahren gehen will.

    Tanja

  3. #23
    Senior Mitglied Avatar von Snukki
    Alter
    36
    Beiträge
    1.869
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erste Skifahrversuche mit den Kleinen *g* (Tipps und Erfahrungen gesucht)

    Noch kurz zu den Finanzen:

    Die Kosten für die Skiausrüstung hat mich im Grunde nicht sooo geschockt. Für beide Kinder haben wir für Ski, Bindung, Schuhe, Stöcke, Helm, Unterwäsche, Skisocken und Skibrille ingesamt um die 300 Euro ausgegeben, da hätte ich mit dem Doppelten gerechnet.

    Aber generell ist Skifahren schon ziemlich teuer. Zur Ausrüstung kommen Liftkarten, Skikurse bzw. Lehrerstunden, Mittagessen in Hütte und dann natürlich Sprit für die Anreise oder Übernachtungskosten. Um das, was wir bis jetzt für Ausrüstung, Saisonkarten und die ersten Lehrerstunden ausgegeben haben, könnten wir zu viert locker eine Woche Urlaub machen. Ich verstehe, dass viele Familien ihren Kindern das Skifahren gar nicht mehr lernen.

    Fragen am Rande:
    Macht ihr eher Tagesausflüge oder Skiurlaub?
    Geht ihr immer in die Hütte essen oder gibt's belegte Brote aus dem Rucksack?

    Liebe Grüße
    Iris

  4. #24
    Senior Mitglied Avatar von Tanja_FFM
    Ort
    Köln
    Alter
    45
    Beiträge
    2.111
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erste Skifahrversuche mit den Kleinen *g* (Tipps und Erfahrungen gesucht)

    Zitat Zitat von Snukki Beitrag anzeigen
    Noch kurz zu den Finanzen:

    Aber generell ist Skifahren schon ziemlich teuer. Zur Ausrüstung kommen Liftkarten, Skikurse bzw. Lehrerstunden, Mittagessen in Hütte und dann natürlich Sprit für die Anreise oder Übernachtungskosten. Um das, was wir bis jetzt für Ausrüstung, Saisonkarten und die ersten Lehrerstunden ausgegeben haben, könnten wir zu viert locker eine Woche Urlaub machen. Ich verstehe, dass viele Familien ihren Kindern das Skifahren gar nicht mehr lernen.

    Liebe Grüße
    Iris
    ja, dass finde ich immer wieder erstaunlich - eine woche skiurlaub kostet soviel wie zwei wochen sommerurlaub - deswegen fällt unsere wahl meistens auf den sommerurlaub, wobei ich das ja schon eine tolle sache finde. wobei ich sagen muss, ich bin ein absolut talentfrei, wenn es ans skifahren geht - verschiedene male versucht - ich kann es einfach nicht - was aber auch dran liegt, dass sobald es schneller als 3 km/h schnell wird die angst mitfährt...sehr ungünstig - aber ich hab das immer mit totalem einsatz beim apre-ski ausgeglichen - nein, zum thema...mein mann fährt ski und ich möchte auch unbedingt (vorausgestzt linus hat spass daran), dass linus das früh lernt. und ich bin echt erstaunt, wie früh hier schon die kleinen auf die skier gestellt werden. ich sehe - wir werden was für februar oder so planen und find die tips hier echt hilfreich.

    ich glaub wir würden erstmal mit einem verlängerten wochenende in winterberg starten, das ist so 1,5 stunden von köln weg und dann linus in eine skischule stecken. ich bin gespannt.

  5. #25
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erste Skifahrversuche mit den Kleinen *g* (Tipps und Erfahrungen gesucht)

    ja, die finanzen sind beim schi fahren echt ein thema für sich

    wir haben übrigens meist einen rucksack mit jause und thermoskanne mit, aber wenns sehr kalt ist, setzten wir uns gerne auch zum aufwärmen in eine hütte.
    richtigen schiurlaub haben wir bisher auch nicht gemacht - mal ein wochenende in einem schigebiet (also 2-3 tage), sonst eigentlich nur tagesausflüge.

  6. #26
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erste Skifahrversuche mit den Kleinen *g* (Tipps und Erfahrungen gesucht)

    Von Berlin einen Tagesausflug zu machen, wäre etwas weit ;-)

    Wir sind eine Woche zum skifahren. Dieses Jahr im Zillertal.

  7. #27
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erste Skifahrversuche mit den Kleinen *g* (Tipps und Erfahrungen gesucht)

    wir lassen im skiurlaub immer richtig geld. skipässe kosten ein vermögen, die ausrüstungen leihen wir immer aus. wir essen mittags am hang, diverse getränke dazu ...
    dann haben wir eine pension mit angeschlossener gaststätte. d.h. wir sitzen abends zum essen dort. meistens schon zum apfelstrudel nach dem skifahren. dann haben wir dort familiärenanschluss. wir kennen die ganze familie seit 1991. es ist natürlich alles sehr gesellig und die abende sind dort lang.
    alles nicht billig, aber ich wir lieben es einfach. ich würde eher auf alle anderen urlaube verzichten als auf meine woche in kaprun.

  8. #28
    Senior Mitglied Avatar von Snukki
    Alter
    36
    Beiträge
    1.869
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erste Skifahrversuche mit den Kleinen *g* (Tipps und Erfahrungen gesucht)

    Kleines Update:

    Nach dem ersten Mal mit einem Lehrer und dem zweiten Mal mit uns sind unsere beiden gestern das dritte Mal - gemeinsam mit einer befreundeten Familie mit gleich alten Kindern - auf Ski gestanden. Ich selbst war arbeitsbedingt leider nicht dabei, aber mein Mann war hin und weg.

    Emma fährt selbstständig einen normalen Kinderhang hinunter. Sie macht den Pflug, bremst und macht tolle Bogerl. Mein Mann hat sie gefilmt und ich kann gar nicht glauben, dass diese Skimaus MEINE kleine Emma ist.
    Ben will von Pflug und Bogerl noch nicht viel wissen, aber steht gut am Ski und hält das Gleichgewicht ohne Probleme.
    Und das Wichtigste: Beiden hat es enorm Spaß gemacht, inkl. "Ich will noch bleiben"-Geschrei am Abend und begeisterten Berichten beim Schlafengehen.

    Übermorgen geht mein Mann mal mit Emma allein - ich muss arbeiten :-(. Nächste Woche ist nochmal ein Skitag (mit Privatlehrer-Doppelstunde) geplant, ein Wochenende verbinden wir ein Bauernhof-Wochenende mit 2 x Skifahren (wieder mit Privatlehrer-Doppelstunde). Dann ist schon Emmas halbtägiger Kindergarten-Skikurs, aber ich bin mir sicher, dass sie gut mitkommen wird. :-)

    Bin echt begeistert, wie schnell Emma Fortschritte gemacht hat. Ich freu mich schon aufs gemeinsame Skifahren! :-)

    Liebe Grüße
    Iris

  9. #29
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erste Skifahrversuche mit den Kleinen *g* (Tipps und Erfahrungen gesucht)

    wir (bzw. helene ) haben nun das erste wochenende vom schikurs hinter uns wir sind sehr zufrieden
    bei den erstanfängern sind 22 kinder in 2 gruppen mit insges. 6-7 lehrern bzw. helfern. manche eltern stehen ständig dabei (was den schilehrern eher weniger gefällt), manche eltern helfen mit, aber nicht den eigenen kindern (was die schilehrer gut finden) und manche eltern halten sich ganz raus (also nur zuschauen oder selber schifahren).

    mein mann war mit helene beim schikurs und hat tw. mitgeholfen (also den fremden kindern) und war dann nachmittags selber ein wenig schifahren. beim essen war er kurz dabei fürs klogehen, das hätten aber auch die lehrer/helfer gemacht.

    ganz wichtig: genug zum essen dabeihaben. die lehrer warten mit gummibärchen "zur verstärkung" auf *g* und christian hatte eine banane für ein kleines 2. frühstück dabei, kleine haribo-sackerl für zwischendurch und wurstsemmeln für den heimweg (da hat helene 1,5 semmeln verdrückt, das ist einsamer rekord!!).

    die kinder fahren von 9:30 bis 11:15, dann gibts mittagessen und von 12-14:30 gehts wieder in den schnee. das ist aber schon die absolute obergrenze, mehr geht - glaub ich - nicht.


    als ganz toll hat sich eine dünne sturmhaube erwiesen, unter dem helm ist es ohne haube zu kalt und die normalen tragen zu sehr auf. ausserdem wird der schal damit eingespart.


    schon am ersten tag haben ganz schön viele kinder aufgegeben, auch welche, die schon vorher probeweise mit den eltern etwas geübt hatten. helene hat am samstag ja mangels schnee daheim das 1. mal auf den schiern gestanden, das machte aber anscheinend nichts aus.

    sie (und wir natürlich) ist megastolz und freut sich schon auf nächstes WE

    lg, karin

  10. #30
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erste Skifahrversuche mit den Kleinen *g* (Tipps und Erfahrungen gesucht)

    Oh man, in 2 Wochen ist es für Felix auch soweit und ich fürchte schlimmes. :-) Ich hoffe es ist nicht zu kalt.
    Sturmhaube werde ich mir noch besorgen, das ist eine sehr gute Idee!!!
    Essen also ein Brötchen o.ä. werde ich dann auch noch in den Rucksack packen.

    Danke für Eure Tipps

    Sille

Seite 3 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kitchen Aid
    Von petkidden im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 143
  2. Hängemattenständer: Erfahrungen und Tipps gesucht
    Von Happy_M im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 11
  3. Tipps für Kenia?!? Bericht und erste Fotos!
    Von Maggie im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 47
  4. Wo günstig online Fotos entwickeln? Tipps und Erfahrungen?
    Von Anja im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 14
  5. Kindersonnecreme - Tipps und Erfahrungen
    Von Nadine im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige