Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ⫸ Ernährung eines Dreijährigen...

11.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Blinzeln ⫸ Ernährung eines Dreijährigen...

    Hallo!

    Eigentlich kann ich mich nicht beschweren... Mein Sohnemann isst am liebsten Gemüse und Obst... Seine Dose für die Spielgruppe beinhaltet eigentlich nur Cherrytomaten, Gurkenscheibchen, Äpfel, Birnen, Erbeeren, Mandarinenstückchen, Honigpomelostückchen, Paprikaspalten, Möhrenspalten und Weintrauben... natürlich nicht alles auf ein mal... Meißt sind es 3 Gemüsesorten und 3 Obstsorten...
    Brot hab ich schon zig mal probiert, das wird immer liegen gelassen... also lasse ich es nun ganz weg.

    Er isst zwar ziemlich wenig (wie ich finde), aber okay, ich zwinge ihn nicht...

    Viele Mütter, die Dreijährige zu Hause haben, berichten, dass die Kurzen Lieblingsspeisen haben, dass einiges prinzipiell nicht gegessen wird,... Manche haben so richtige Horrorstories zu berichten

    Ich kenne das alles nicht... Mein Sohn probiert wirklich alles... Und da hab ich manchmal ein kleines "Problem"... bzw. frage ich mich, ob es normal ist...

    Vorhin wollte er seine Apfelspalten unbedingt in Chilli-Ketchup tunken. Sein "hmmm" und das Schmatzen waren kaum zu überhören...
    Gestern wollte er gerne Nutellabrot... kein Problem, ist ja keine Gewohnheit... Und was macht er? Ihm ist es nicht genug... Er nimmt Knoblauchsouce dazu und ich hab in etwa so geschaut:
    Ihm ist nichts zu scharf, nichts zu ecklig... Manchmal frage ich mich, ob seine Geschmacksnerven noch normal funktionieren...

    Ich lasse zu, dass er ausprobiert, dass er Geschmäcker entdeckt... aber meint ihr, dass man wirklich alles zulassen sollte? Mein Mann meinte gestern, dass ihm manches mal der Apettit vergeht, wenn er Benedikt beim Essen hilft... was ich auch verstehe... es sind manchmal wirklich solche "Exoten" dabei, was er sich in sein Mündchen schiebt...

    Heute gibt es bei uns Pizza in zwei Varianten... (nicht wundern, wir haben heute ziemlich spät gefrühstückt, daher ist das Essen erst um 14 Uhr...)... Ein mal Thunfisch mit Zwiebeln und ein mal Schinken, Salami und Zwiebeln... Ich bin gespannt, auf was für eine Idee er heute kommt, was gut zu Pizza passt...

    Hm... ist wohl eher ein Sinnlosposting... oder eine eventuelle Vorbereitung für alle, die gerade noch kleinere Kinder haben... Wollte es euch nur mal erzählen *lach*

    LG, Marina


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ernährung eines Dreijährigen...

    iiiihhhhhh

    Nutella mit Knofi

    Danke für die Vorwarnung.

  3. #3
    Senior Mitglied
    Alter
    43
    Beiträge
    2.624
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ernährung eines Dreijährigen...

    Ich glaube, das machen ganz viele Kinder durch. Ich würde sagen, es hat etwas mit der Entwicklung und Verfeinerung der Geschmacksnerven zu tun. Bei einigen ist das ausgeprägter als bei anderen, schätze ich. Ein großes Ausprobieren halt. So weit meine Theorie.

    Zoe liebt es beispielsweise gerade, Salzstangen in Fruchtzwerge zu dippen. Und mein kleiner Cousin hat ganz lange Nutella auf Toast mit Ketchup gegessen. Heute findet er das aber völlig "bäh".

    LG,
    Josiejane

  4. #4
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ernährung eines Dreijährigen...

    Marina, ich glaub das ist normal. Mein Bruder war, als er so ca. 3 Jahre war, auch so ein kleiner "Gourmet" und hat alles mit Ketchup gegessen. Selbst Salat, Nutellabrot war vor dem roten Zeug nicht sicher.

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ernährung eines Dreijährigen...

    Hey, unser Mittagessen ist ohne großartige Veränderungen über die Bühne gegangen *lach* Nur Milch musste zu der Thunfischpizza sein *lach* Aber okay


    Scheint aber wohl doch normal zu sein, dass die Kleinen da gerne experementieren... oder manche eben rebellieren (die Tochter einer Bekannten wünscht sich etwas zu essen und wenn es auf dem Tisch ist, findet sie es einfach nur und spuckt alles aus...)...

    LG, Marina

  6. #6
    Summersun
    Gast

    Standard ⫸ AW: Ernährung eines Dreijährigen...

    huhu,

    Leon ist auch so einer,der gerne probiert.

    Was ich auch schön finde,er ißt auch wirklich soweit alles,es gibt eigentlich nichts was er bis jetzt nicht ißt.

    Vor kurzem hat er sich auf sein Honigbrot,Felischwurst drauf gelegt ;O) wer es mag,er hat es auch bis auf den letzten Krümmel gegessen.

    Oder er macht sich auf sein Leberwurstbrot ne Scheibe Käse und darauf dann Ketchup!

    vlg
    Katrin

Ähnliche Themen

  1. Laktosefreie Ernährung beim Baby
    Von Francesca im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 46
  2. Erpressungsversuch durch Dreijährigen!
    Von tauchmaus im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 21
  3. Fünf-Elemente-Ernährung
    Von Jackie im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 3
  4. Ernährung nach Brucker??
    Von Katja im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 0
  5. Hauptsächlich Bio-Ernährung?
    Von Lotte im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige