Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: ⫸ Erkältet in den Kindergarten

18.12.2017
  1. #1
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ Erkältet in den Kindergarten

    Huhu

    Hatte heute ein Flurgespräch mit unserer Kindergartenleitung weil Lana seit Monaten verschnupft ist. Zwischendrin gab es natürlich auch mal ne Woche wo sie richtig fit war, dann mal wieder krank aber meist ist sie nur erkältet.

    Ich gebe Lana auch in den Kindergarten wenn sie richtigen Schnupfen hat, solange sie keinen kranken Eindruck macht. Hat sie Temperatur oder hängt in den Seilen bleibt sie natürlich Zuhause.
    Nun sagte die Leiterin heute (sie ist immer beim Essen dabei), dass Lana ja so krank aussehen würde und Mittags während des Essend total k.o wäre und sie ihr sooo leid tun würde wie sie da hängt. Nach den 45 Minuten Essen legen sich die Kinder dann hin und ruhen sich eine Stunde aus, Lana schläft eabr nicht ein. Entweder sie ist gar nicht SO k.o oder aber sie hat ihren Tiefpunkt während des Essens überwunden und Energie getankt.

    Sie meinte, dass ich Lana ja vielleicht nochmal eine Woche Zuhause lassen köntne damit sie mal wieder richtig fit werde...hatten wir schon. Dann ist sie einen Tag da und steckt sich wieder bei einem Kind an. Ihr Immunsystem ist einfach noch nicht so fit und sie ist für Schnupfen total anfällig.
    Nun komm ich mir heute vor wie eine Rabenmutter (und fühl mich auch ei wenig angegriffen), die ihr ´krankes´Kind in den Kiga schickt. Aber Schnupfen (auch gelb) ist doch nicht krank sein!? Lana flitzt durch die Gegend und ist einfach zu fit um Zuhause zu bleiben.

    Ich sagte gerade zu einer Freundin (auch Erzieherin), dass es da aber auch eine Menge Kinder gibt die bellenden Husten haben. Und sie meinte, den sieht man aber nicht die ganze Zeit wie den Schnupfen, wo man ja automatisch unfit ausschaut. Vielleicht meinen die deshalb Lana sei immer krank.

    Wie wird das bei euch im Kiga gehandhabt? Wird da auch so ein Wind gemacht?


    VG, Miriam


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erkältet in den Kindergarten

    Ich finde immer, dass ich als Mutter es doch am besten einschätzen kann, ob mein Kind fit genug ist oder nicht. Klar, bei bellendem Husten, der sich fast wie eine Bronchitis äußert oder wenn mein Kind total schlapp ist und nur in den Seilen hängt, lasse ich es zu Hause. Aber wenn es "nur" Schnupfen, also Laufenase, ist und sie anstonsten gut drauf sind, rennen, spielen und toben, bringe ich sie hin. Bei uns ist es so, dass die Eltern angerufen werden, wenn es den Kindern schlechter geht.

    Dass sie beim Essen k.o. ist würde mcih jetzt nicht wirklich beschäftigen. Entweder hat sie gerade da ihren Tiefpunkt, weil grade keine Aktion ist (außer Essen, Du weißt wie ich das meine), oder sie ist tatsächlich müde, kommt aber nicht zum Schlafen, weil die anderen Kinder ja spielen und sie vielleicht dann lieber dabei ist. Gibt es doch total oft, dass Kinder total müde sind, aber bloß nicht schlafen, sondern lieber spielen oder so, bis sie irgendwann so müde sind, dass sie einfach umfallen.

    Justus ist auch so ein Kandidat. Der pennt manchmal schon beim Mittagessen mit dem Kopf im Suppenteller ein, fünf Minuten später springt er auf und hüft in der Turnhalle rum. Egal, ob er krank ist oder nicht.

  3. #3
    Vielschreiber Avatar von Melli1980
    Alter
    37
    Beiträge
    3.673
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erkältet in den Kindergarten

    Miriam, die gleiche Frage hab ich mir auch schon gestellt. Denn seit Louis in den KiGa geht, ist er eigentlich ständig krank! Jedes Mal was Neues...
    Bei richtigen Erkrankungen, Fieber, Durchfall usw. hab ich ihn natürlich zu Hause gelassen. Aber würde ich ihn wegen seiner Erkältung daheim lassen, dann wäre er die letzten 2 Monate gar nicht mehr im KiGa gewesen!
    Das geht doch nicht! Ich bleibe ja auch nicht daheim, wegen bissel Husten u Schnupfen.
    Wenn die Kinder schlapp sind, ist das sicher eine andere Sache.

    Also ich denk mal, du als Mutter kannst das selbst am besten einschätzen, ob und wie fit Lana ist. Und dementsprechend würd ich sie auch weiter in den KiGa geben.

  4. #4
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erkältet in den Kindergarten

    Ich denke, dass Schnupfen alleine kein Grund ist, das Kind zuhause zu lassen.

    Ich gucke vielmehr, wie fit Ilenia mir vorkommt. Allerdings verlasse ich mich da nicht nur auf meinen alleinigen Eindruck als Mutter, sondern gucke schon, was die Kindergärtnerinnen mir raten. Denn wie fit sie mir zuhause auch vorkommt, es ist bestimmt auch etwas anderes, wie fit sie tatsächlich im Kindergarten ist, wo ihr doch mehr abverlangt wird. Wenn mir die Kindergärtnerinnen sagen, dass Ilenia sehr schlapp wirkt und ihrer Meinung nach besser mal ein par Tage zuhause bliebe, würde ich den Rat wohl beherzigen. Aber auch, weil ich mittlerweile sehr viel Vertrauen zu unseren Erzieherinnen habe.

    Bei uns ist es aber auch nochmal anders, da Ilenia ja im Wald ist, und ich bei Erkältungen davon ausgehe, dass ihr die frische Luft da gut tut.

  5. #5
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erkältet in den Kindergarten

    ohje dann dürfte marika ja nie in die kita gehen und ich dachte ICH wäre ne rabenmutter ich schick mein kind nämlich auch mit fieber in die kita wenn sie trotzdem fit ist.
    marika hat öfter schnupfen und auch sonst seh ich da kinder die übelsten husten haben.

    ich seh das nicht so eng. ich merke selbst wie sie drauf ist und wenn sich das mitten am tag mal umdrehen sollte dann rufen die an und ich hol marika wieder ab (kam einmal vor!) da hieß es sie wäre heiss und nölig. als ich sie abgeholt habe war gar nix - kein fieber und auch total gut drauf. da hatten sie nur keine lust mehr weil sie nur zu zweit in der krippe waren und eine krank war!!!


    ich hatte auch an anfang der krippenzeit die erzieherinnen gefragt ab wann man ein kind nicht mehr hinschickt. ich hatte ja keine erfahrung marika war vorher nie krank gewesen. es gibt ja auch kitas die schreiben vor wann ein kind kommen darf oder nicht.

  6. #6
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erkältet in den Kindergarten

    Ich geb Hannah auch mal mit Schnupfen ab. Allerdings muss ich sagen, dass Hannah wohl ein gutes Immunsystem hat. Sie war noch nie krank!

    Ich sag kurz morgens, was Sache ist und wenn es schlimmer wird oder es nicht mehr geht, dann sollen sie mich anrufen. GEmacht haben sie es bisher nie.

  7. #7
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Erkältet in den Kindergarten

    Ach herrje, wenn ich jedesmal zu Hause bleiben würde, wenn eines meiner Kinder eine laufende Nase oder anfänglichen Schnupfen hat, dann bräuchte ich nicht mehr arbeiten gehen, da würde mein AG auch nicht mitspielen.

    Mit Schnupfen, Husten (natürlich keinen Keuchusten oder ähnlichem), leichtem Fieber wenn sie trotzdem total fit sind gehen sie natürlich in den KiGa.

    Bei Durchfall allerdings bleiben sie auf jeden Fall daheim, auch wenn es jetzt die letzten Wochen echt schlimm war. Gott sei Dank traf es hauptsächlich aufs Wochenende, da waren sie Montags auch wieder weitestgehend gesund. Wegen Durchfall hängen auch an jedem Gruppenraum ein Zettel, da Noro sich im KiGa ausbreiten will. Die Gruppenleitung ist diesbezüglich sensibilisiert. Da werden dann auch die Eltern angerufen um ihr Kind abzuholen.


    Ich kann doch recht gut einschätzen, ob sie wirklich krank oder nur leicht kränklich sind.
    Ausserdem kann ich froh sein, meine beiden sind super resistent was irgendwelche Krankheiten angeht (schnell auf Holz klopf), die haut so schnell nix um.
    Wenn ich daran denke, dass unser Großer im ersten Krippenherbst alles an Viren mitgenommen hat, da lief aber auch ständig die Nase. Ist auch logisch!
    Jetzt sind beide abgehärtet und eben ganz selten wegen was ernsthaftem zu Hause.

    Lg

  8. #8
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erkältet in den Kindergarten

    Angie

    Wenn sie den ganzen Tag in den Seiteln hängen würde, okay. Aber sie sagen ja zur Mittagszeit wäre sie k.o. Wenn ich sie da morgens abgebe springt sie wie ein Flummi und wenn ich sie Nachmittags abhole spielt sie auch da rum und flitzt.
    Deren meinung ist ja, Lana eine Woche mal ganz Zuhause zu lassen damit sie wieder richtig gesund wird.Bringt aber auch nichts, dann geht sie zu einer Freundin und holt sich da einen Schnupfen.

    ALL
    Ich hab nun ausgemacht, Lana ersteimal nur bis 12Uhr da zu lassen und dann sehe ich ja wie kaputt sie ist. Aber sie ist ja viel zu fit um ganz Zuhause zu bleiben.

    Heute bleibt sie noch bis um 14 Uhr da. Nur, wenn sie doch so krank wäre, warum rufen sie mich nicht an? Werde ich gleich auch mal fragen.

  9. #9
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Lisa2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    44
    Beiträge
    4.003
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erkältet in den Kindergarten

    Ich gebe Lilly auch mit Schnupfen und Husten ab - so lange sie kein Fieber hat.
    Neulich hat mich die Erzieherin zwar auch angesprochen und sagte, "Ach, Lilly hustet ja so doll, heute nach dem Schlafen war es ganz schlimm." Und dann schob sie aber noch hinterher "Wollte ich Dir nur sagen, falls es Dir noch nicht aufgefallen ist..." Naja, ich hatte am Tag vorher noch mit der anderen Erziehrin in Lillys Gruppe gesprochen und die war auch der Meinung, dass Lilly trotz Husten fit genug ist für die Kita.
    Bei vielen Kindern ist es ja wirklich so, dass sie dann im Winter nur noch zu Hause wären und gerade für berufstätige Mütter würde das ja gar nicht gehen. Ich finde, es ist immer so eine Gratwanderung, weil ich als Mutter natürlich auch nicht begeistert bin, wenn sich mein Kind ständig wieder ansteckt, weil andere Kinder krank in die Kita kommen. Eine Mutter bei uns hatte ihr Kind mal mit Bindehautentzündung und Mittelohrentzündung in die Kita gegeben - das muss dann echt nicht sein.

  10. #10
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Erkältet in den Kindergarten

    Ein Thema dass hier gerade auch angesagt ist.
    Emily war in letzter Zeit auch oft nicht im Kiga.Gut,sie war aber auch so richtig krank mit der Lungenentzündung und seit dem bin ich da jetzt etwas vorsichtiger,weil Emily halt auch immer noch zu kämpfen hat und auch bei nem kleinen Schnupfen dadurch momentan ziemlich in den Seilen hängt.
    Aber davor hatte sie seit sie im Oktober in den Kiga ging dauernd Schnupfen und Husten.Solange das harmlos war,also sie fit war wie ein Turnschuh,kein Fieber hatte und der Husten nur leicht,hab ich sie hingebracht.Sonst wär sie bisher so gut wie nie da gewesen. ;-)

    Sprechs einfach noch mal an.

    Liebe Grüße,Jessi

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geburtstagskuchen für den Kindergarten?
    Von hase im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 24
  2. Gehen Eure Kinder gern in den Kindergarten ?
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 49
  3. Erwartungen an den Kindergarten?
    Von Bettina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  4. Kosten für den Kindergarten ?
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 71
  5. Wann in den Kindergarten???
    Von daje1906 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige