Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: ⫸ Erkältet in den Kindergarten

12.12.2017
  1. #11
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erkältet in den Kindergarten

    Jonah geht mit Schnupfen auch in die Kita.
    Kommt starker Husten/ Fieber/ Schlappheit o.ä. dazu, behalte ich ihn hier.

    Wenn Lana auf dich keinen kranken Eindruck macht, würde ich mir keine Sorgen machen.
    Liebe Grüße, Caro!

    P.S. Als ich Jonah (ist momentan auch ein bißchen schnupfig) gestern aus der Kita abholte, meinte die Erzieherin zu mir "Jonah hat erzählt Sie wollen schwimmen gehen, meinen Sie das ist wirklich so schlau so krank wie er ist?"...
    Ist das nicht meine Sache was ich in meiner Freizeit mit meinem (definitiv nicht kranken!) Kind mache?!?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erkältet in den Kindergarten

    So, hab es gerade bei der Gruppenleiterin angesprochen. Sie meinte, dass Lana während des Spiels fit ist und trotz Schnupfen normal wirke, aber wenn Essenszeit ist mache sie einen richtig kranken und schlappen Eindruck. Nach dem Ausruhen ist es auch wieder okay.

    Sie glaubt auch, dass es gut wäre Lana mal 5 Tage Zuhause zu lassen und dann solle ich aber auch nichts mit ihr unternehmen sondern es mal ganz ruhig angehen lassen damit sie sich auskuriere.... Ich hab sie gefragt wie sie sich das vorstelle bei einem Kind welches ja gar nicht wirklich krank sei. Ich liebe solche Tipps von Leuten die selber keine Kinder haben! Lana flippt hier doch aus, nur im Haus und in Ruhe.

    Naja, ich lasse sie diese Woche Zuhause, mache mir eine tolle Zeit mit ihr und dann werden wir sehen. Spätestens nächste Woche hat sie eh wieder Schnupfen

  3. #13
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erkältet in den Kindergarten

    Na dann wünsche ich euch ein paar schöne Tage zu Hause!

  4. #14
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erkältet in den Kindergarten

    jann hatte in letzter zeit immer mal wieder richtig grünen schnupfen. so schnell konnte man ihm gar nicht die nase putzen, wie der nachlief. ich habe ihn eine woche zuhause gelassen. die uroma (zum glück noch fit) hat ihn betreut. so war er putzmunter, aber genervt wegen des schnupfens.
    jetzt war er 4tage zuhause, weil er extremen reizhusten hatte. das wollte ich weder der erzieherin noch den anderen kindern antun. teilweise wars so schlimm, dass man dachte,er übergibt sich gleich. im liegen war es besonders schlimm und wenn 17kinder kaum zum schlafen kommen, ist das nicht schön.
    bei normalen husten und schnupfen schicke ich meine kinder aber in kiga und schule.
    eicks alter kindergarten hat sehr gerne praktikanten vorgeschickt, die den müttern ein schlechtes gewissen machen sollten.

  5. #15
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erkältet in den Kindergarten

    das ist natürlich eine schwierige sache.
    caro war in den ersten beiden jahren kita auch so oft krank.
    aber ich kann auch nicht wegen jedem kleinen schnupfen zu hause bleiben.

    ich sehe es ähnlich, solange der allgemeinzustand okay ist und kein fieber dazu kommt, geht caro in die kita.
    dass die kinder im ersten jahr öfters krank sind als sonst, ist normal.

    vielleicht müssen die auch ihre pausenzeiten überdenken.......... wenn wir unseren tiefpunkt überwunden haben, schlafen wir auch nicht gut.
    und 45 min mittagsessenzeit finde ich schon viel.

    die kleinen, die schlafen, essen hier immer als erstes und gehen dann schnell ins bett.

    lg conny

  6. #16
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erkältet in den Kindergarten

    Vielleicht könntest Du es tatsächlich nicht an dem Schupfen oder den Erkältungsanzeichen festmachen sondern eher an ihrem allg. Zustand. Wenn sie jetzt mittags so kaputt ist (Kiga/Krippe schafft meine Kinder auch immer, selbst wenn sie mal nicht krank sind) ist es vielleicht wirklich gut, wenn sie sich jetzt zu Hause mal ein wenig erholt? Ich merke schon, dass meinen Kindern diese Austage richtig gut tun, egal ob krank oder nicht. Sie gehen hinterher immer fitter in die Kita und halten zumindest die Tage besser durch.

    Macht Euch ein paar schöne Tage!

    LG
    Ulla

  7. #17
    Vielschreiber Avatar von Melli1980
    Alter
    37
    Beiträge
    3.673
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erkältet in den Kindergarten

    Zitat Zitat von sunrise Beitrag anzeigen
    Sie glaubt auch, dass es gut wäre Lana mal 5 Tage Zuhause zu lassen und dann solle ich aber auch nichts mit ihr unternehmen sondern es mal ganz ruhig angehen lassen damit sie sich auskuriere.... Ich hab sie gefragt wie sie sich das vorstelle bei einem Kind welches ja gar nicht wirklich krank sei. Ich liebe solche Tipps von Leuten die selber keine Kinder haben! Lana flippt hier doch aus, nur im Haus und in Ruhe.
    "Super" Idee von der Erzieherin. Ist echt toll, so supi Tipps zu bekommen, die man eh nicht umsetzen kann...
    NAja, wenn du Lana die Woche mal daheim lässst, dann hast du den Erzieherinnen wenigstens den Gefallen getan u auf die gehört. Dann sind die wenigstens auch beruhigt.

  8. #18
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Erkältet in den Kindergarten

    @ Maike und Würmelchen: Echt?! Ihr gebt Eure Kinder wirklich auch mit Fieber ab, wenn auch nur leichtes Fieber...?! Schnupfen oder Husten sehe ich nun auch nicht so verbissen, sonst könnten alle KiTas gleich den gesamten Winter geschlossen bleiben. Aber wenn ein Kind fiebert, dann ist eindeutig etwas nicht in Ordnung und es sollte sich ein wenig ausruhen. Es gibt Kinder, die trotz Fieber munter weiter spielen, als wär nix. Der Kindergartenalltag stellt doch aber nochmal ganz andere Herausforderungen an die Kinder, als der Alltag daheim. Das ist nun mal wie "arbeiten" für uns Großen. Da fühlen wir uns mit Fieber auch nicht so toll dabei und daheim gehts...
    Ich finde, dass es schon nen Unterschied macht, ob sie daheim etwas ruhiges Spielen: Malen, Kneten, Legobauen etc. oder durch den KiGa toben...

    LG Cosima

  9. #19
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erkältet in den Kindergarten

    Also, mit Fieber würde ich meine Kinder auch nicht abgeben.

    Ich verbinde mit Fieber auch dieses totale Unwohlsein.

  10. #20
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Erkältet in den Kindergarten

    Zitat Zitat von Wuermelchen1976 Beitrag anzeigen

    Mit Schnupfen, Husten (natürlich keinen Keuchusten oder ähnlichem), leichtem Fieber wenn sie trotzdem total fit sind gehen sie natürlich in den KiGa.

    Ich habe nicht geschrieben, dass ich sie mit richtigem Fieber in den KiGa stecke.
    Wenn dies der Fall ist, bleibe ich natürlich mit dem kranken Kind daheim.

    Aber, ich kenne auch meine Kinder gut. Die sind beide mit erhöhter Temperatur (was leichtem Fieber gleich zu setzen ist) normal drauf. Sind nicht zu bremsen wie im Normalzustand eben. Wenn sie bei erhöhter Temperatur nicht wie immer sind, bleiben sie auch zu hause, Es kommt auf den Allgemeinzustand des Kindes an. Aber es ist bei uns meistens so, dass beide mit leichtem Fieber normal sind.
    Gerade heute der Fall. Unser Kleiner bekommt seine letzten Backenzähne. So, er hat etwas Temperatur, aber sonst wie immer. Welchen Grund gäbe es, ihn nicht in die Krippe zu stecken. Das wäre für ihn wie eine Bestrafung wenn er mit mir zu hause bleiben müsste und zu sieht, wie sein großer Bruder in den KiGa darf.

    Ich denke, jede vernünftige Mutter weiß ihr Kind schon einzuschätzen, ob es in die Krippe/KiGa kann oder nicht. Oft tut die Ablenkung auch gut und das ein oder andere Wehwehchen ist beim Spielen in Vergessenheit geraten.
    Was natürlich nicht bei den richtigen Erkrankungen zu trifft.

    Lg

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geburtstagskuchen für den Kindergarten?
    Von hase im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 24
  2. Gehen Eure Kinder gern in den Kindergarten ?
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 49
  3. Erwartungen an den Kindergarten?
    Von Bettina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  4. Kosten für den Kindergarten ?
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 71
  5. Wann in den Kindergarten???
    Von daje1906 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige