Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

Thema: ⫸ Erfahrung mit Wurmbefall? UPD: Es sind Würmer!

17.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erfahrung mit Wurmbefall?

    Brrr, nee, Madenwürmer sind nur ca 1cm lang und auch ungefährlich!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Koryphäe Avatar von Milena
    Beiträge
    6.228
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erfahrung mit Wurmbefall?

    Ich kann mich sehr gut daran erinnern, dass ich die als Kind oft (bestimmt 3x) hatte. Hat wirklich tierisch gekrabbelt und mit ein bissel Medizin wars auch rucki zucki überstanden.

  3. #13
    Experte Avatar von n8eulchen
    Beiträge
    7.363
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erfahrung mit Wurmbefall?

    Achtung, es könnte eklig werden...:

    ich hatte das auch als Kind öfter. Für mich war das sehr spannend anzusehen, wenn ich am Klo war . Nur das Jucken war etwas lästig. Und ich weiß noch, dass ich mich total auf den Wurm-Saft gefreut habe, weil der so lecker geschmeckt hat. Nach was, erzähle ich jetzt aber lieber nicht, denn ich kann ein bestimmtes In-Getränk nicht mehr riechen, weil das genau so riecht wie damals der Saft.

  4. #14
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erfahrung mit Wurmbefall?

    Hab ich schon öfter gelesen und als paranoide Mutter guck ich auch öfter nach, weil ich mir das so superätzend vorstelle.

  5. #15
    Summersun
    Gast

    Standard ⫸ AW: Erfahrung mit Wurmbefall?

    Huhu,

    ich selbst hatte keine,aber meine ältere Schwester,ich weiß noch wie sie gelitten hat,die Arme. Bei ihr hatte man sie aber auch in der Unterhose gesehen.

    Der Katzenspulwurm, der leider auch häufiger auf öffentlichen Sandkästen zu finden ist (weil die Katzen sie als Klos benutzten) kann für Kleinkinder sehr gefährlich werden.
    Es gab schon Fälle das Kinder erblindet sind,da sich der Spulwurm im Auge eingenistet hat.

    Der Madenwur ist "gsd" nur unangenhem.

    Ich drücke euch die Daumen,dass dein kleiner Mann die Biester schnell wieder los ist. Ich habe mal gelesen das man sie schnell mit den Medis in den griff bekommt.

    alles liebe!

  6. #16
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erfahrung mit Wurmbefall?

    ich hattes als kind auch öfters.............. meistens lag es an den erdbeeren aus dem garten, die waren mit pferdemist gedüngt.
    ekelig hin oder her, es ist nix wirklich schlimmes.

    und wer sich ekelt, liest bitte nicht weiter

    man muß nur einige dinge beachten.

    absolute hygiene - also unterwäsche und bettwäsche vor dem waschen separat im plasikbeutel lagern, mind. 60 grad waschen oder kochwäsche.
    kurze fingernägel.
    möglichst nicht kratzen, finger raus aus dem mund.

    die wurmkur nach anleitung durchführen, d.h. einmal die verordnete dosis und nach x tagen noch einmal.
    das hängt einfach davon ab, dass die medis nur die lebenden würmer erwischen. eier aber nicht. nach 2 wochen könnten nochmals neue würmer schlüpfen.

    außerdem solltet ihr euch vielleicht alle behandeln lassen, für erwachsene gibt es tabletten, surfont zum bespiel. für kinder einen leckeren saft... irgendwas mit h.

    ich hatte übrigens letztes jahr auch welche. schätze, ich habe sie vom urlaub am strand mitgebracht.
    da ich ja wußte, wie es sich anfühlt, ging mir schnell ein licht auf.
    das mit den teststreifen habe ich abgelehnt.
    weil, wenn ich es richtig verstanden habe, kommen die schon abends auf die rosette.
    obwohl es etwas peinlich war, es dem arzt zu verklickern....... mein hausarzt hatte zu und ich mußte zur vertretung.

    gute besserung !
    im übrigen solltest du mal googeln, es gibt da einiges an infos im netz.

    ein spulwurm ist übrigens was ganz anderes und gefährlich, die madenwürmer sind dagegen peanuts, aber eben lästig.

    lg conny

  7. #17
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erfahrung mit Wurmbefall?

    Mich wundert das ganz ehrlich, dass so viele das gar nicht kennen. Ich kann mich erinnern, dass das in Kindertagen ständig irgendwo die Runde gemacht hat.
    Bei uns gab es dann übrigens immer vorbeugend frische Kürbiskerne zum Knabbern, stand in irgendeinem Naturheilkundebuch. Und seitdem hatten wir dann auch immer nichts mehr.
    Diesen Tesatest find ich mehr oder weniger sinnlos, man sieht die Würmer doch sowieso im Stuhl .

  8. #18
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Erfahrung mit Wurmbefall?

    *leckerer Thread*

    Erfahrungen keine weiter. Als Kind hatte ich die auch mal... Hab zugeguckt, wie sie sich in der Toi bewegt haben... Hab niemandem was gesagt, denn ohne irgendwas waren sie dann kuzerhand wieder verschwunden. Wer weiß, was ich gegessen hatte, dass die sooo schnell verschwanden. Den Tipp mit den Kürbiskernen versuche ich mir zu merken!

    LG Cosima

  9. #19
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erfahrung mit Wurmbefall?

    erfahrungen bisher zum glück keine. unsere nachbarin erzählte, dass die kinder hier in der straße letzten herbst alle würmer hatten. sie schob das allerdings auf die katzen, die leider ständig durch unsere gärten laufen und überall ihr großes geschäft hinterlassen.

  10. #20
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Erfahrung mit Wurmbefall?

    Klar ist es eklig, aber mei.. - ich hab beim Lesen des Threads grade ne Butterbreze gemampft, falls das jemand wissen möchte

    Ich bin auch ein bischen paranoid *winkzuamelie* , seit ich das gelesen hab, guck ich auch öfters mal bei Niki, er kann ja noch nicht sagen, wenn was ist.
    Superätzend ist natürlich, dass sich dann alle in der Familie so leicht anstecken können

    Und das mit diesem "Spulwurm" ist ja


    Ich wünsch euch Gute und vor allen Dingen SCHNELLE Besserung!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spontanurlaub in Ägypten UPD: Die Tickets sind da!!!
    Von Sweetangel200379 im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 11
  2. Es ist soweit - Zakynthos wir kommen! Upd. 17.5. Sind wieder da mit Bildern...
    Von Plitsch im Forum Urlaubsgrüße und Abwesenheit
    Antworten: 24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige