Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: ⫸ Entwicklungsschub mit 18 Monaten?

11.12.2017
  1. #1
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    38
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ Entwicklungsschub mit 18 Monaten?

    Hallo ihr lieben,
    ich muß euch nochmals was fragen, denn das Buch ohje ich wachse geht ja nur bis zu den Schüben in den ersten 14 Monaten. Gibts da ne Fortsetzung für die größeren? Vorallem gibts nen Schub mit 18 Monaten? Samira ist seid etwa 2 Wochen fast unausstehlich und ich gebe zu ich bin echt fertig und kann nicht mehr. Mittagsschlaf, kaum eine Chance das ohne Gebrüll hinzubekommen. Ich hab Samira nie wirklich schreien lassen, aber immoment kann ich echt nicht anders, denn ohne Mittgschlaf hab ich dann ab etwa 16 Uhr hier ein müdes und verdammt nörgeliges, knatschiges Kind. Leider ist auch dann nicht an ein kurzes Schläfchen zu denken. Abends ins Bett gehen und alleine einschlafen immoment undenkbar, wenn die Gitterstäbe draußen sind bleibt sie nicht drin und wenn ich sie reinmache dann ist auch das absolute Gebrüll angesagt., somit sitze ich abends 1-2 Stunden bei ihr im Zimmer und hab sie auf dem Arm bis sie eingeschlafen ist, dies ist aber vor 22 - 23 Uhr kaum der Fall, also meißtens gehe ich gegen 21 Uhr mit ihr ins Kinderzimmer und dann dauert es halt 1-2 Stunden bis sie schläft und dann kann ich sie in ihr Bett legen. Gestern hat sie um halb 12 noch nicht geschlafen somit hab ich sie mal wieder mit zu mir ins Bett genommen und da hat sie dann auch nochmal etwa 1 1/2 Std. gejammert, gewühlt, gekuschelt, ... Wie gut das mein Mann heute frei hatte und nicht so früh raus mußte. Abends mit ihr im Zimmer sitzen kann acuh nur ich machen, meine Mama hat letzte Woche mal versucht das zu übernehmen, aber keine Chance auch mein Mann hat dabei keine Chance. In der letzen Zeit ist sie auch wieder verdammt anhäglich, immer nur Mama, Mama, Mama. Besuch empfangen trau ich mich momentan auch nicht da meine Wohnung nicht grad im zeigefreudigem Zustand ist, denn ich komme ja nicht mal wirklich zum aufräumen, da Samira immer beschäftigt werden will und immer Buch anschauen will. Wenn ich grad angefangen hab etwas zu tun, dann kommt sie an mit ihrm Buch und dann muß es eben sofort sein und nicht in 5 Minuten,...
    Ich bin momentan echt fertig und vielleicht habt ihr erfahreneren Mamis die das Alter schon hinter sich haben den einen oder anderen Tipp auf Lager.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Entwicklungsschub mit 18 Monaten?

    ja 18. monat ist ein schub kann ich so bestätigen
    geht aber wieder vorbei.

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sutti
    Ort
    Kreis Mettmann
    Alter
    42
    Beiträge
    5.066
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Entwicklungsschub mit 18 Monaten?

    Zitat Zitat von Maike Beitrag anzeigen
    ja 18. monat ist ein schub kann ich so bestätigen
    geht aber wieder vorbei.
    *unterschreib*

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von Kolibri
    Ort
    Sinsheim
    Alter
    38
    Beiträge
    1.697
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Entwicklungsschub mit 18 Monaten?

    Ich habe nur bemerkt das Jannik in den letzten Wochen wieder einen Schub in die Höhe gemacht hat. Ansonsten ist er pflegeleicht wie immer.
    Hoffe du hast die Phase bald überstanden!

  5. #5
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    38
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Entwicklungsschub mit 18 Monaten?

    @ Maike und Sutti: Wie lange geht der Schub, ich hab Samira jetzt seid ner halben Stunde im Bett, aber auch nur mit Gebrüll anders gings es nicht aber ich konnte jetzt echt machen was ich wollte sie hat nur Gebrüllt auch außerhalb vom Bett wo ich noch versucht hab sie bei Laune zu halten.

    @ Kolibri: Schön das Jannik schön Pflegeleicht ist, war Samira bis vor 2 Wochen auch noch.

  6. #6
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Entwicklungsschub mit 18 Monaten?

    puh keine ahnung wie lang das so ging ist ja auch immer unterschiedlich. glaub aber das waren vielleicht so zwei wochen wo es extrem war.

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sutti
    Ort
    Kreis Mettmann
    Alter
    42
    Beiträge
    5.066
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Entwicklungsschub mit 18 Monaten?

    Genau kann ich es auch nicht sagen. Es kam mir aber ewig vor. Also 2-3 Wochen waren es bestimmt.
    Dann war wieder alles gut.

  8. #8
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    38
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Entwicklungsschub mit 18 Monaten?

    Danke für eure Antworten, dann hoff ich mal das wir es in ner Woche auch überstanden haben.

  9. #9
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Entwicklungsschub mit 18 Monaten?

    Also bei uns war das vor ca. 1 Jahr ähnlich: Lucy war da 18 Monate. Ich habe es damals auf das Laufen lernen geschoben ....
    Bei uns hat es damals echt lang gedauert (2 Monate?) - bis wir das mit dem allein einschlafen auch wieder hinbekommen haben.
    War echt anstrengend.
    Im Moment ist bei und Mittagsschlaf und das abends einschlafen aber auch mal wieder sehr kompliziert - ich hatte hier aber eher
    die letzten Backenzähne verantwortlich gemacht.

    Kopf hoch! Mir hat es damals sehr geholfen, mich bei dem stundenlangen neben dem Bett sitzen zu entspannen - so lange wie ich
    total angenervt war, wurde es nur noch schlimmer. Und so habe ich die Zeit auch fpr mich zu runter kommen genutzt.

    LG Konny

Ähnliche Themen

  1. Mit 8 Monaten noch Schnuller Gr. 1 (0-6 Monate)?
    Von Anika im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 26
  2. Antworten: 59
  3. Lieblingsspielmaterial mit 9-11 Monaten
    Von Stefanie im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 22
  4. schnurrender nachwuchs/ update 21.02 - mit 10 Monaten
    Von softcake im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige