Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: ⫸ Elternvertretung Kindergarten

12.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Frage ⫸ Elternvertretung Kindergarten

    Hallo !

    Ich möchte mich dieses Jahr in unserem Kindergarten für die Elternvertretung aufstellen lassen.
    Ich muß ein Vorstellblatt ausfüllen, wo ich u.a. begründen muß, warum ich im Elternrat tätig sein möchte.

    Könnt Ihr mir Tipps geben, wie ich das am besten schreibe bzw. formuliere ?

    Ist jemand von euch auch in einer Elternvertretung?

    z.B.
    Das ich den Kindergarten gerne unterstützen bzw. mithelfen möchte....

    Ich hab null Ahnung wie ich das formulieren soll.

    Danke für Eure Tipps.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Vielschreiber Avatar von Wildcat
    Alter
    35
    Beiträge
    3.844
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elternvertretung Kindergarten

    Hm, recht viel fällt mir jetzt auch nicht dazu ein..

    Dein Ansatz ist schon mal recht gut, ansonsten könnte man noch draufschreiben dass man anderen Eltern mit Rat und Tat zu Seite stehen möchte.
    Vielleicht planung/beteiligung und Mithilfe bei verschiedenen Aktivitäten (Div. Basare usw.)

    LG

  3. #3
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elternvertretung Kindergarten

    Schreib nicht nur rein, dass du gern helfen möchtest, sondern schreib auf WIE du helfen möchtest. Da hat Wildcat schon einen Ansatz geschrieben: also Organisation Basare, Mithilfe bei Weihnachtsfeiern, Organisation von Ausflügen o. ä.

    Dann dass du als Bindemitglied zwischen den Eltern und der KiTa vermitteln könntest.

    Mehr fällt mir jetzt spontan nicht ein.

    LG Eli

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elternvertretung Kindergarten

    Ich bin jetzt das zweite Jahr "dabei". Laß mich überlegen, was ich in meiner diesjährigen Bewerbung geschrieben habe.
    So ungefähr, dass es eine gute Möglichkeit ist als Sprachrohr der Eltern zu funngieren und gemeinsam mit dem Kita-Team eine gute Einrichtung noch besser zu machen.

  5. #5
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elternvertretung Kindergarten

    Zitat Zitat von Bianca Beitrag anzeigen
    Hallo !

    Ich möchte mich dieses Jahr in unserem Kindergarten für die Elternvertretung aufstellen lassen.
    Ich muß ein Vorstellblatt ausfüllen, wo ich u.a. begründen muß, warum ich im Elternrat tätig sein möchte.

    Könnt Ihr mir Tipps geben, wie ich das am besten schreibe bzw. formuliere ?
    Ich versteh die Frage ehrlich gesagt nicht ganz. Es wird doch einen Grund geben, warum du da mitmachen willst? Kannst du den nicht einfach reinschreiben?

  6. #6
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Elternvertretung Kindergarten

    Ich wusste gar nicht, dass man sich dafür bewerben muss.

  7. #7
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elternvertretung Kindergarten

    im alten kiga musste man bei uns auch so eine bewerbung schreiben. die wurde samt familienfoto an die pinnwand geheftet. (ein steckbrief sollte auch dabei sein, alter, kinderzahl beruf usw.)
    letztlich stand bei allen das gleich drin. jeder wollte den kiga unterstützen, ansprechpartner für alle eltern sein und zum wohle aller kinder handeln.
    im jetzigen kiga gibts keine bewerbungen. die leitung ist froh, wenn sich überhaupt 4 eltern finden, die sich einbringen wollen.

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elternvertretung Kindergarten

    Das ist ja ein Ding. Die sind nicht einfach nur froh, dass das überhaupt wer machen will?
    Ich freue mich schon immer wie Bolle wenn mehr als 2 Leute den Elternvertretet in der Schule machen wollen und es mal eine WAHLMÖGLICHKEIT gibt

  9. #9
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Elternvertretung Kindergarten

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen
    Ich wusste gar nicht, dass man sich dafür bewerben muss.
    Wußte ich auch nicht.
    Bei uns im KiGa ist es ein Theater bis sich endlich jemand freiwillig meldet.



    Wünsche dir viel Glück bei deiner Bewerbung.

    Lg Wuermelchen

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Elternvertretung Kindergarten

    Danke für eure Tips. Jetzt weiß ich auch wie ich es am besten formuliere kann. Im Kopf hatte ich schon alles, aber mit der Ausdrucksweise war ich noch nicht so einverstanden *g*.


    Zitat Zitat von Schokoladenkuchen Beitrag anzeigen
    im alten kiga musste man bei uns auch so eine bewerbung schreiben. die wurde samt familienfoto an die pinnwand geheftet. (ein steckbrief sollte auch dabei sein, alter, kinderzahl beruf usw.)
    letztlich stand bei allen das gleich drin. jeder wollte den kiga unterstützen, ansprechpartner für alle eltern sein und zum wohle aller kinder handeln.
    im jetzigen kiga gibts keine bewerbungen. die leitung ist froh, wenn sich überhaupt 4 eltern finden, die sich einbringen wollen.
    So ist es bei uns auch, die Bewerbung wird an die Pinnwand geheftet, dass die anderen Eltern sie lesen können. Es werden immer 2 Personen gewählt, ein Elternvertreter und ein Vertreter. Letztes Jahr hat sich aus der Gruppe von Jolina nur einer zur Wahl gestellt. So wird es wohl dieses Jahr auch sein. Weil keiner mehr das machen will.

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unfall im Kindergarten
    Von Molly25 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6
  2. Kindergarten mit 2?
    Von Stefanie81 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 17
  3. Kindergarten Deko?
    Von Zebra im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 20
  4. Kindergarten
    Von Sonnenschnuckel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 58
  5. Kindergarten??
    Von daje1906 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige