Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: ⫸ Eltern-Kind-Turngruppe... -> wie läuft es bei euch ab?

15.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Eltern-Kind-Turngruppe... -> wie läuft es bei euch ab?

    Hallo ihr Lieben!

    Seit paar Wochen besuchen wir eine Eltern-Kind-Turngruppe... so wird es auf jeden Fall bezeichnet... Nun sollen wir uns beim nächsten mal anmelden, wenn wir weiterhin Interesse haben... Dann ist auch ein Jahresbetrag (250 Euro) fällig, was ja auch logisch ist... den Betrag kann man auf zwei Raten teilen (je 130 Euro)... Aber man ist auf jeden Fall für ein Jahr an den "Vertrag" gebunden...

    Nun bin ich mit dem Konzept nicht soooo zufrieden... Bzw. ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob es auch anders, also besser laufen kann...

    Erzählt mal, wie läuft bei euch so eine Turnstunde ab? Was machen die Kinder? Was machen die Eltern? Wie werden die Kinder von der Leitung gefördert?

    Danke euch,

    Marina + ihre zwei Bengel, denen es recht gut gefällt...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von julla
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    42
    Beiträge
    4.544
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Eltern-Kind-Turngruppe... -> wie läuft es bei euch ab?

    Hallo Marina,
    wie waren leider nur kurz beim Turnen, da ich wegen der Arbeit nicht mehr hingehen konnte.
    Bei Uns war es so: die erste Gruppe hat "Geräte" in der Turnhalle aufgebaut: Bänke zum balancieren und drüber krabbeln mit dicken Matten drunter, Mattenrutschen von der Sprossenwand und so weiter. Tunnel zum Durchkrabbeln und natürlich jede Menge Bälle verschiedener Grösse. Wir Eltern sind dann mit unseren Kindern durch die Halle getobt.
    Ich war in der zweiten Gruppe, wo dann alles bereits aufgebaut war und wir einfach loskrabbeln und toben konnten. In der letzten viertel Stunde haben wir dann alle gemeinsam abgebaut (mit dem Mattenwagen durch die Halle gefahren und Kinder und Matten gestapelt etc.) und haben dann alle gemeinsam einen grossen Kreis gemacht. Jetzt wurden zwei Lieder gesungen und das war´s schon.
    Es gab wenig Animation durch die Übungsleiterin, aber die Kinder konnten sich richtig austoben. Ob ich das Prinzip gut finde, darüber bin ich mir bis heute nicht ganz im Klaren. Aber andererseits: was will man mit zweijährigen denn "richtig" machen?
    Bin mal gespannt auf die anderen Beschreibungen hier.

    LG, julla

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von Nadine
    Ort
    Krefeld
    Alter
    43
    Beiträge
    2.618
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eltern-Kind-Turngruppe... -> wie läuft es bei euch ab?

    Bei uns ist es ähnlich wie bei julla.

    Am Anfang ein Begrüßungs- und ein Bewegungslied, dann freies Klettern, Toben... am Bewegungsparcours, aufräumen und dann Schlusslied.

    Ich bin sehr zufrieden, da einige Kinder durchaus Zeit brauchen such auf neues einzulassen. So haben sie fast eine ganze Stunde um zu erkunden und auszuprobieren.
    Gehe schon seit Janis knapp 1 ist dort hin (vom Stadt Sportbund aus) und mache es auf jeden Fall mit Jule auch. Janis geht im Sommer dann zum turnen ohne Mama

    LG Nadine

  4. #4
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eltern-Kind-Turngruppe... -> wie läuft es bei euch ab?

    260 euro sag mal mietest du bei denen die halle gleich mit? das ja echt wahnsinnig teuer. bei uns kostet n sportverein evtl 50-100 euro im jahr aber doch keine 260 euro *umfall* da kannste viel auf spielplätze spielen gehn bei der kohle.

    meine ehmals mitschwangeren sind nu hier im ort auch beim kinderturnen und überlegen sich nu von stunde zu stunde was, um sich vor zu drücken. bin froh das ich nicht mit bin

    lg sabine

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eltern-Kind-Turngruppe... -> wie läuft es bei euch ab?

    Uih den Preis find ich ja auch gewaltig!

    Ich weiß von einer Freundin die macht Eltern-Kind-Turnen und da läuft es so ähnlich wie Julla erzählt hat ab.

    LG
    Daniela

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Eltern-Kind-Turngruppe... -> wie läuft es bei euch ab?

    Hallo!

    Danke dir Julla, dass du "eure" Gruppe beschrieben hast. Es ähnelt schon vom Prinzip unserer...

    Wir kommen an und alles ist schon aufgebaut. Dann fängt es mit (etwa 5 Minuten) Aufwärmen an. Die Leiterin sagt dann, was zu tun ist: "Jetzt laufen alle auf Zehspitzen... Jetzt laufen alle so schnell wie ihr könnt... Jetzt in die Hocke und dann wie Enten watscheln... Jetzt alle so hoch springen wie ihr könnt ..."

    Anschließend dürfen die Kinder "toben"... es sind Turnmatten, einige verschiedene Schaukeln und Rutschen aufgebaut... Klettern kann man auch, aber das ist für die Kleineren eher ein Ding der Unmöglichkeit... Und irgendwie "kocht jeder sein eigenes Süppchen"... Es gibt weiter keine Anleitung... Wenn die Mutter/ der Vater "unkreativ" ist, dann langweiligt sich das Kind auch... Mein Großer braucht zum Beispiel immer noch einen Schubs, dass er ja über eine Bank auch balancieren kann und dass es nicht nur als Sitzgelegenheit dient... etwa 10 Min vor Schluss ist großes Aufräumen... Anschließend wird "Schotterwagen" gesungen und "Alle Leut'"... Das wars...

    Weder die Kinder noch Eltern kommen so in Kontakt... Ich hab probiert mit einigen in Gespräch zu kommen, aber es ist nach zwei Sätzen doch irgendwie "eingeschlafen"... Und mir waren gerade die Kontakte auch wichtig... Wo doch kaum jemand aus meinem Bekanntenkreis Kinder hat, was ich halt total traurig finde, weil man dadurch sich ganz schön auseinander lebt...

    Irgendwie hab ich doch erwartet, dass es mehr Koordination gibt... Dann die Leiterin z.B. länger was mit uns macht... also sagt, dass jetzt zum Beispiel alle erst mal nach einander die Bank entlang balancieren, dann z.B. rutschen, dann springen... Also eben alle zusammen... und nicht jeder für sich...

    ... weiß auch nicht, ob es sich für das was wir bekommen würden, mit 250 Euro im Jahr lohnen würde... denn von einer Bekannten aus einem anderen Forum hab ich halt anderes über Turngruppen gehört... Eben, dass die ganze Stunde "Action" von der Leitung gemacht wird...

    Der andere Sportverein hier in der Stadt ist preislich ähnlich, allerdings passt uns die Zeit kaum und zweitens haben die Gruppen von 1,5 bis 3 Jahren und 3 bis 5 Jahre... Damit bräuchte ich wohl immer einen Babysitter...

    LG, Marina

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Eltern-Kind-Turngruppe... -> wie läuft es bei euch ab?

    Hallo Marina!

    250 Euro??????? Das ist ja Wahnsinn!!!!

    Wir bezahlen in unserem Turnverein für Jolina im Jahr 45 Euro.

    Bei uns läuft das wie folgt ab:

    Am Anfang wird gesungen mit Bewegungsliedern. Dann zum aufwärmen laufen, krabbeln, hüpfen, seitwärts gehen........etc.

    Dann spielen wir mit dem Ball und anschließend mit einem Hula-Hupp-Reif.

    Anschließend bauen wir einen Parcour auf, aus Matten, Bänken etc.

    Und zum Schluß wird wieder gesungen.

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Eltern-Kind-Turngruppe... -> wie läuft es bei euch ab?

    Es ist "Familien-Preis"... sprich, wir könnten dann z.B. zum Badminton, Tischtennis, Bauch-Beine-Po-Training, Stepairobic, Yoga,... auch hingehen, ohne Extra zu zahlen... Nur mit drei Kindern wird es wohl noch schwieriger werden, als es ohnehin schon ist...

  9. #9
    Mitglied Avatar von lotte2705
    Alter
    37
    Beiträge
    799
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eltern-Kind-Turngruppe... -> wie läuft es bei euch ab?

    Hallo Marina,
    ich gehe mit Marlene auch zum Kinderturnen.
    Wenn wir da morgens ankommen, ist schon alles aufgebaut, was so "geturnt" werden kann.
    Die Kinder können machen, was sie wollen. Das find ich gut so.
    Zum Schluss werden noch ein zwei Lieder gesungen und dann können wir gehen.
    Aufräumen brauchen wir nicht, es kommt noch eine andere Gruppe.

    Marlene ist ganz begeistert. DAs freut mich.
    Wir zahlen übrigens 9,- im Monat.

    LG Sarah

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eltern-Kind-Turngruppe... -> wie läuft es bei euch ab?

    Hallo!

    Wenn das eine Familien-Anmeldung ist, finde ich den Preis schon eher annehmbar. Dann kann man ja auch als Eltern profitieren. Vom Ablauf her ist es bei uns auch wie bei Nadine.

    Ich denke, daß man bei den Kleinen ansonsten auch noch nicht viel mehr machen kann. Vor allem, weil nicht alle alles gut finden. Jedes Kind hat seinen Lieblingsparcour und da soll er sich auch dran austoben. Bei den über 4-jährigen gibt es dann schon mehr Anleitung.

    Was den Kontakt angeht: das scheint dann aber an den anderen Teilnehmern zu liegen. Bei uns erzählt auch nicht jeder mit jedem, aber der eine oder andere Kontakt kommt dann doch zustande. Allerdings ist man ja schon sehr beschäftigt damit, daß Kind von Sprossenwänden usw. zu pflücken.

    LG
    Tanja

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Homeoffice - wie organisiert Ihr Euch mit Kind(ern)?
    Von Teamgirl im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 17
  2. Antrag Elternzeit 2. Kind, wenn EZ 1. Kind noch läuft
    Von Tanja1975 im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 1
  3. JGA - wie bekommt man geld zusammen??? WIE WAR ES BEI EUCH??
    Von Ein-Gast im Forum Berichte vom Jungesellenabschied
    Antworten: 9

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige