Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Thema: ⫸ elektrischer Laternenstab - Erfahrungen?

15.12.2017
  1. #31
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: elektrischer Laternenstab - Erfahrungen?

    Ich hab die Stäbe übrigens heute bei Penny gesehen, Steffi!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: elektrischer Laternenstab - Erfahrungen?

    ich werde morgen mal zusehen, dass ich irgendwo welche bekomme. penny liegt auf dem weg.

    aber inzwischen habe ich die info, dass es auch bei uns in der krippe vermutlich eine sammelbestellung geben wird, aber sicher ist sicher. auch wird es wohl einen gemeinsamen bastelnachmittag geben.

  3. #33
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: elektrischer Laternenstab - Erfahrungen?

    Diese Stäbe gibt es übrigens auch mit Musik, die spielen dann irgendwelche Laternenlieder in einer absoluten Lautstärke und nem piepsigen Ton.

    Ich bin mittlerweile zurückgegangen von den Leuchtstäben, die bei uns echt alle 10 Minuten kaputt oder aus waren hin zu Lampionkerzen. Die sind breiter als normale Baumkerzen, unten schmal, damit sie in die Halter passen und es hat in den letzten vier Jahren auf unserem Martinszug weder gebrannt, noch sind sie häufig ausgegangen. Timo wird ein elektrisches Teelicht bekommen.

  4. #34
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: elektrischer Laternenstab - Erfahrungen?

    Zitat Zitat von Ellen Beitrag anzeigen
    Meinst du, das klappt? Ich finde die elektrischen Stäbe eigentlich auch total doof und wir hatten früher nur Kerzen, aber ich will ja nicht, dass die Laterne sofort in Flammen aufgeht.
    ellen, ich bin geschockt dass DU über einen leuchtstab nachdenkst, hätte ich jetzt so gar nicht vermutet

    ich habe noch nie mitbekommen dass auch nur eine laterne in flammen aufgegangen ist, ausserdem finde ich diese stäbe einfach nur furchtbar !
    klar kann man die kleinen damit nicht alleine lassen, aber das ist bei den meisten dingen so, oder wer lässt sein kind z.b. alleine schwimmen

    und lieber mach ich die kerze 20x wieder an als so einen doofen stab da reinzutun ;-)

    LG !

  5. #35
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von julla
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    42
    Beiträge
    4.544
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: elektrischer Laternenstab - Erfahrungen?

    Moin,
    wir haben vom letzten Jahr auch die Stäbe mit Batterie...

    In der neuen Krippe, die Tomke ab morgen besuchen wird, werden normale Holzstäbe bevorzugt und die Kinder bekommen ein elektrisches Teelicht in die Laterne gesetzt. Der Stab sei leichter als der mit Batterie im Griff und für die Krippenkinder besser zu händeln.
    (Keine eigene Erfahrung, nur Weitergegeben....)

    LG und frohes Laternelaufen,
    julla

  6. #36
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: elektrischer Laternenstab - Erfahrungen?

    wir hatten letztes jahr auch so ein teil. weiss nicht was dadran nicht so gut sein sollte? klar das die teile nicht ewig halten für den preis.

  7. #37
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: elektrischer Laternenstab - Erfahrungen?

    Zitat Zitat von Anni Beitrag anzeigen
    ellen, ich bin geschockt dass DU über einen leuchtstab nachdenkst, hätte ich jetzt so gar nicht vermutet
    Jaja, ich bin auch gerade entsetzt über mich.

    ausserdem finde ich diese stäbe einfach nur furchtbar !
    Ja, so gehts mir auch. Aber Anna will ihre Laterne ganz bestimmt "SELBER" halten, das ist gerade ihr Lieblingswort. Und sie wird bestimmt damit rumwedeln. Die Frage ist: Kann ich dann trotzdem noch Spaß haben am Martinszug oder wird das nur Stress?

    Ich werde mal die Stäbe begutachten, die in der Krippe bestellt werden.

  8. #38
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: elektrischer Laternenstab - Erfahrungen?

    ich habe eben drei stück bei tedi, diesem 1,-€-Laden gekauft. Alle drei funktionieren zumindest jetzt noch und das Licht ist eigentlich auch ganz schön. Für mich ist das deutlich enspannter beim Umzug, als wenn ich ständig aufpassen muss, dass irgendwas passiert oder die Kerze ausgeht. Lina könnte - selbst wenn sie wollte - die Laterne auch noch gar nicht so ruhig halten wie sie müsste, wenn dort eine Kerze drin wäre.

  9. #39
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: elektrischer Laternenstab - Erfahrungen?

    Zitat Zitat von Anni Beitrag anzeigen
    ich habe noch nie mitbekommen dass auch nur eine laterne in flammen aufgegangen ist, ausserdem finde ich diese stäbe einfach nur furchtbar !
    klar kann man die kleinen damit nicht alleine lassen, aber das ist bei den meisten dingen so, oder wer lässt sein kind z.b. alleine schwimmen

    und lieber mach ich die kerze 20x wieder an als so einen doofen stab da reinzutun ;-)

    LG !
    Mist, verklickt, langer Text weg

    Nochmal kurz: beim großen Laternenumzug bei uns in der Gemeinde mit Kindern aller Altersklassen hab ich schon Laternen in Flammen aufgehen sehen.
    Ich finde die Stäbe klasse. Philipp hat so mit den Laternen rumgehauen, dass die sowieso keine 5 Minuten überlebt hätten, daher hat es auch bisher keine selbstgebastelte Laterne gegeben.

    Dieses Jahr werd ich allerdings zum ersten Mal mit einer Kerze üben. Allerdings in einer Kauflaterne

Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen Maxdome?
    Von Löwenmädchen im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 1
  2. Callanetics - Erfahrungen?
    Von Serendipity im Forum Abnehmwütige -Tipps zum Abnehmen
    Antworten: 5
  3. myphotobook - Erfahrungen?
    Von Penelope im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 13
  4. Hochzeitsdekorationen.de - Erfahrungen?
    Von Isabel im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige