Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 27 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 261

Thema: ⫸ Einschulung 2014

15.12.2017
  1. #41
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einschulung 2014

    Es geht doch nicht darum, ob ein Kind das alles schon kann oder nicht und deshalb abgelehnt werden könnte. Es geht um den Wissenstand und die allgemeine Entwicklung des Kindes. Dann wird über mögliche Förderungen (z.B. Logopädie) entschieden bzw. darauf verwiesen, Rückstellungen besprochen etc.

    @Katrin: natürlich nicht!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einschulung 2014

    @linea: Deshalb frage ich, wozu das gut ist. Hier läuft das nicht so ab. Da macht man das schriftlich und fertig. Es gibt irgendwann noch mal eine amtsärztliche Untersuchung, die ist aber noch viel später.

  3. #43
    Senior Mitglied Avatar von Tanja_FFM
    Ort
    Köln
    Alter
    45
    Beiträge
    2.111
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Einschulung 2014

    hier muss das kind auch dabei sein. aber mir wäre neu, dass solche dinge abgefragt werden.
    bei uns in nrw gibt es ja diesen test zur sprachstandserhebung - der war letztes jahr schon, damit soll ein möglicher föderbedarf gerade bei kindern mit migrationshintergrund festgestellt werden.

    also linus zeigt kein gesteigertes interesse an zahlen oder buchstaben. er kann bis 20 zählen. darüber hinaus, nein. er rechnet auch nicht und ich glaube, ganz ehrlich, er kann noch nicht mal seinen namen ohne hilfe schreiben. was aber sicherlich daran liegt, dass wir das nicht mit ihm "üben". basteln? überhaupt kein interesse. hin und wieder findet er es ganz spannend dinge auszuschneiden. für ihn ist bauen, bauen, bauen und nochmal bauen ganz wichtig. und das soll auch so bleiben.
    ich denke, geschwisterkinder gucken sich automatsich ganz viel bei den größeren geschwistern ab. nun, in ermangelung dieser, glaub ich aber trotzdem, dass linus sich normal entwickelt.

  4. #44
    Vielschreiber Avatar von cinderella
    Alter
    39
    Beiträge
    2.836
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einschulung 2014

    Doch in NRW werden genau diese Dinge abgefragt/untersucht bei der Untersuchung im Gesundheitsamt vor der Einschulung.
    Zudem wird ein Sehtest und Hörtest (sehr kurz) durchgeführt. Linus musste übrigens beim Rückwärtszählen sogar auf einem Bein hüpfen.

    Zudem kann/macht jede Schule evtl. noch einen kleinen Test. An unserer Schule gab es da so einen Termin im Frühjahr, wo die Kinder einfach mal mit noch einem Kind zusammen und einem Lehrer alleine einen kleinen Test machen . Hintergrund ist für die Schule zu überprüfen, ob es noch Punkte gibt, die vorher am besten noch angegangen werden sollten. Der Test in der Schule ging aber eher darum: kann das Kind sich trennen, konzentriert mitmachen, etwas auf einer Linie ausschneiden und ausmalen. Dort wurde weder Rechnen noch Lesen oder Schreiben abgefragt oder erwartet.

  5. #45
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einschulung 2014

    Hier wird am 9.4. auch ein Test mit Jan gemacht. Zuerst ist dieses Gespräch gemeinsam mit mir mit dem Direktor, dann wird er von einer Lehrerein abgeholt. Da muss er dann verschiedene Dinge malen: Dreieck, Kreis, Mensch, ein Labyrinth nachmalen ( also den richtigen Weg ), auf einer Linie laufen, rückwärts laufen, auf einem Bein stehen. Eine Bildergeschichte wiedergeben.
    Das weiß ich von meiner Freundin, die in dieser Schule gerade eine erste Klasse hat.

    Ach, er kennt im Übrigen doch noch andere Märchen. Frau Holle z.B.
    Aber diese Standartmärchen eben nicht, die gruseln ihn.

  6. #46
    Senior Mitglied Avatar von Tanja_FFM
    Ort
    Köln
    Alter
    45
    Beiträge
    2.111
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Einschulung 2014

    Echt, die machen sowas bei dem Termin beim Gesundheitsamt? Hör und Sehtest - okay, das macht ja auch Sinn. Naja, sollen sie...;-)

    Ich würde eh sagen, unsere Kinder sind hier alle total normal entwickelt. Die einen können halt schon mehr als die anderen und die anderen lernen es auch noch. Jedes Kind hat seine Stärken, Schwächen, Interessen, und eben die Dinge, die es nicht gerne macht. Es ist ja auch immer so ein bisschen, worauf legt man selbst wert und was ist einem wichtig - und wo liegen die eigenen Interessen. Ich bin auch keine Bastelfee...und biete es Linus entsprechend wenig, bis gar nicht an...

    Und man darf nicht vergessen zwischen heute und der Einschulung liegt noch knapp 18 Monate. Da passiert noch soviel.

  7. #47
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einschulung 2014

    Tanja, ich sehe es wie du! Ich bastele auch gar nicht so gerne und demzufolge hab ich auch nicht viel Spaß dran, das Jan anzubieten. Und er arbeitet er lieber "grober". Und ich glaube auch, dass eben jedes Kind seine ganz besonderen Fähigkeiten und Stärken mitbringt, es können nicht alle gut singen, hübsch basteln oder geduldig Tischspiele machen. Man darf da echt keine Vergleiche ziehen, jedes Kind geht in seinem Tempo.

  8. #48
    Huhn im Korb :) Avatar von karina
    Alter
    38
    Beiträge
    6.091
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einschulung 2014

    Ohhh, da ist der Thread ja schon

    Wir haben hier auch noch Zeit mit der Anmeldung, aber Mika kann es kaum erwarten. Für mich dürfte es ruhig noch etwas dauern. Mir wurde ganz anders, als wir das erste Mal sagen konnten "Nächstes Jahr kommst du in die Schule".

    Im Moment kann ich mir meinen Hibbel so garnicht in der Schule vorstellen. Das Interesse an Buchstaben, Zahlen etc. ist groß und er bastelt auch gerne, aber er hat so Hummeln im Hintern, da hoffe ich wirklich, dass sich da noch was tut bis er in die Schule kommt.

    Ansonsten kann ich mich den meisten hier anschließen. Märchen würde Mika auch nicht erkennen. Interessieren ihn auch nicht, da gibt es ja keine Autos

  9. #49
    Vielschreiber Avatar von cinderella
    Alter
    39
    Beiträge
    2.836
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einschulung 2014

    Tanja, du hast vollkommen recht. Und es ist auch eigentlich egal wie die Untersuchung beim Gesundheitsamt ausfällt (es sei denn es werden gesundheitliche Probleme festgestellt, aber die sollten ja bei den U-Untersuchungen schon eher aufgefallen sein), denn es hat nur dann irgendwelche Konsequenzen. Der REst wird eingeschult. Das ist eher für die Eltern, die ihre Kinder weder in den Kiga schicken noch die U Untersuchungen machen lassen.

    Ach ja und Märchen alla "der heiße Brei" kennt Jannis ganz bestimmt nicht. Wenn dann nur die "normalen" Hänsel und Gretel, Rotkäppchen, Bremer Stadtmusikanten, Dornröschen, usw. Aber garantiert nicht durch mich, sondern allein durch den Kiga.

    Märchen wurden bei Linus Gesundheitsamtstest übrigens nicht abgefragt.

  10. #50
    Vielschreiber Avatar von jamadi
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    3.893
    Feedback Punkte
    46 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einschulung 2014

    Mein Kleiner ist 2014 auch dabei, wenn nichts gravierendes dagegen spricht.
    Interessieren tun ihn Schulsachen auch überhaupt nicht.

    @Utah
    Anmeldung in der Schule erfolgt ohne Kind im Oktober.

    Anfang 2014 ist dann die Schuluntersuchung.
    Emilia musste nichts hochkompliziertes machen, alles Dinge die sie mehr oder weniger gut konnte.
    Mach dir da mal keinen Kopf.
    Das Amt hat keine Interesse an Rückstellungen, die Kitaplätze werden benötigt!

Seite 5 von 27 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einschulung 2012
    Von Emily im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 73
  2. Einschulung - und dann?
    Von Nuni im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 26
  3. Fruehzeitige Einschulung???
    Von tanja76 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige